Zoff wegen Transfer-Gesprächen

Streit unter den Bossen: Michael Reschke droht auf Schalke das vorzeitige Aus

Michael Reschke (links) und Jochen Schneider.
+
Lagen zuletzt im Clinch: Schalkes Technischer Direktor Michael Reschke (links) und Sportvorstand Jochen Schneider.

Der FC Schalke 04 steckt nicht nur sportlich in der Misere. Auch in der Führungsriege des Revierklubs gibt es Zoff. Nach Medieninformationen steht der Technische Direktor Michael Reschke vor dem Aus bei S04.

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04* steht nach der jüngsten 0:2-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg auf dem letzten Platz der Fußball-Bundesliga. Nach dem 24. Spiel in Serie ohne Sieg rücken personelle Fragen in den Fokus. Der Technische Direktor Michael Reschke steht nun offenbar vor dem Aus.

Doch nicht nur die jüngste sportliche Talfahrt der Mannschaft gibt der Kritik am Schalker Kaderplaner Nahrung. Michael Reschke steht zudem offenbar im Clinch mit Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider. Dass Reschkes Zeit beim S04 unter Umständen vorzeitig zu Ende gehen wird*, liegt auch an seinen Transferverhandlungen im Sommer. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare