Gemeinderat stimmt ab

Schenkt eine Stadt einem Zweitligisten ein Stadion?

+
Heidenheims Stadion, die „Voith Arena“, könnte nun in den Besitz des Vereins wandern.

Heidenheim - Eine Stadt schenkt einem Zweitligisten ein Stadion? Was der Traum eines jeden Löwen-Fans ist, könnte für den FC Heidenheim bald Realität sein.

Seit dem Jahr 2014/2015 spielt der FC Heidenheim in der zweiten Liga. Mittlerweile hat sich der Verein aus Baden-Württemberg in der Liga etabliert. Mit den Platzierungen acht und elf waren sie noch nie in Abstiegsgefahr.

Aktuell rangiert das Team von Frank Schmidt auf dem siebten Tabellenplatz und hat auf den dritten Rang genauso viel Abstand wie auf Platz 16. Nun könnte die Stadt Heidenheim dem Fußballklub ein Geschenk in zweistelliger Millionenhöhe machen.

Gemeinderat stimmt ab

Von den 36 Millionen Euro für das Stadion zahlte der FC Heidenheim mit Sponsoren 20 Millionen. 16 Millionen übernahm die Stadt. Nun will sie die „Voith-Arena“ dem Verein für einen Euro überlassen. „Ich halte den Schritt für vertretbar, denn der FCH hat sich selbst auch finanziell in enormer Weise eingebracht“, wird Bernhard Ilg, Oberbürgermeister in der Heidenheimer Zeitung zitiert.  

Am Donnerstag soll im Gemeinderat über diese Aktion abgestimmt werden. In einer Umfrage auf der Homepage der Zeitung sind 45 Prozent der User der Meinung, der FCH hätte das Stadion verdient, aber nicht für einen Euro. 22 Prozent wären für das Geschenk und 32 Prozent meinten, die Stadt solle das Stadion behalten. 

AnK

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Starke Bremer holen gegen Gladbach einen Punkt
Starke Bremer holen gegen Gladbach einen Punkt
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor

Kommentare