Schlecht und Rot: Grafite außer Rand und Band

+
Grafite (l.) ist im Vergleich zur Vorsaison kaum wiederzuerkennen

Wolfsburg - Grafite, Fußballer des Jahres, stümpert und stolpert nur noch über den Platz, trifft das Tor nicht, meckert über Mitspieler, beschwert sich über den Trainer - und sieht Rot.

Lesen Sie auch:

VfL Wolfsburg: Rot für Grafite und keine Tore

Entsetzt schauten die Wolfsburger zu, als der Rekord-Torjäger der Bundesliga bei der Nullnummer gegen Besiktas Istanbul vorzeitig den Platz verlassen musste und hilflos auf den Boden blickte. “Das darf ihm nicht passieren“, klagte Trainer Armin Veh nach dem Platzverweis wegen einer Tätlichkeit: “Er hat uns geschadet.“ Sein Sturmpartner Edin Dzeko urteilte noch härter: “Das war ein dummes Foul von ihm und schlecht für die Mannschaft!“

Vom gefeierten Star zum gefallenen Helden, vom Liebling der Fans zum Buhmann - Grafite erlebt derzeit eine traurige Talfahrt sondergleichen und lässt die Wolfsburger nach dem Ausraster im Champions-League-Heimspiel gegen den türkischen Meister staunen und rätseln. Fast ein wenig hilflos wirkte Veh, als er nach den möglichen Ursachen befragt wurde. “Graffa ist eigentlich ein lieber Kerl, er macht das nicht bösartig“, sagte der VfL-Coach und versuchte, seinen Torjäger außer Rand und Band in Schutz zu nehmen: “Er ist sehr emotional.“

Der Ausraster des Brasilianers, der Schlag ins Gesicht von Ibrahim Kas (74.) nach einem Strafraum-Gerangel war der trostlose Tiefpunkt nach einer unfassbar schlechten Leistung. Die Tätlichkeit wirkte wie eine Frustreaktion des mit Abstand schwächsten VfL-Spielers, der vor kurzem noch mit Ehrungen und Lobpreisungen schier überhäuft worden war. Bereits in den Vorwochen war Grafites Unzufriedenheit nicht zu übersehen und überhören gewesen: Er kritisierte die schlechten Anspiele seiner Kollegen, er klagte über frühe Auswechselungen. Grafite kann dem Druck, den hohen Erwartungen nach einer rauschenden Meistersaison mit 28 Bundesligatoren nicht standhalten.

Veh war nach dem erneuten Rückschlag ratlos. “Das hat sich nicht angedeutet“, sagte der Coach: “Es gab vorher keine Aktion, wo man gesagt hat, er ist gefährdet.“ Die Taktik des Meisters war mit der Roten Karte geplatzt: “Wir wollten geduldig spielen und am Ende noch mal zuschlagen, aber das geht nicht mehr mit zehn Mann.“ Nach dem Rapport von vor zwei Wochen bittet der Trainer seinen Star nun erneut zum Einzelgespräch: “Wir werden in Ruhe darüber reden.“

Edin Dzeko, der in der Vorsaison zusammen mit Grafite 54 Tore erzielt hatte, war auf seinen Sturmpartner sauer. “Nicht nur wegen des heutigen Spiels“, klagte Dzeko: “Sondern weil er uns auch mindestens ein weiteres Spiel fehlt.“ Am 3. November im Inönü-Stadion in Istanbul ist Grafite auf jeden Fall gesperrt, wahrscheinlich aber auch noch im Heimspiel gegen Manchester. Problematisch ist das vor allem, weil Ersatzmann Obafemi Martins zuletzt genauso stümperhaft spielte wie Grafite. Und Dzeko allein kann es auch nicht immer retten. Gegen Istanbul vergab er vier große Chancen und verschenkte so den möglichen Sieg für die überlegenen Wolfsburger.

Bei allem Ärger, die meisten Mitspieler versuchten Grafite trotz seines missglückten Befreiungsschlages in Schutz zu nehmen. “Von Grafite wird nach der vergangenen Saison viel erwartet“, sagte Sascha Riether: “Wir müssen ihn unterstützen.“ Und Ashkan Dejagah ergänzte: “Er hat gerade eine schwere Phase, aber wir stehen hinter ihm.“ Die Kollegen wissen, dass sie ohne die Tore von Grafite weder in der Bundesliga oben mitspielen noch in der Champions League bestehen können.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Richtig cool für uns“
DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Richtig cool für uns“
Barcas Dembélé geht unter Tränen vom Feld: BVB-Fans reagieren mit Schmähgesängen - „Es ist eine Schande“
Barcas Dembélé geht unter Tränen vom Feld: BVB-Fans reagieren mit Schmähgesängen - „Es ist eine Schande“
Wegen Video-Beweis: UEFA diskutiert Abseits-Regel-Revolution
Wegen Video-Beweis: UEFA diskutiert Abseits-Regel-Revolution
WM 2022: Terminschock! Nur wenige Tage trennen Bundesliga-Ende und Eröffnungsspiel
WM 2022: Terminschock! Nur wenige Tage trennen Bundesliga-Ende und Eröffnungsspiel

Kommentare