24-Jähriger zusammengebrochen

Schock: Todesfall erschüttert hessischen Fußball

Hanau - Der plötzliche Herztod eines 24-Jährigen erschüttert den hessischen Fußball. Der Spieler eines Kreisoberligisten brach im Training zusammen.

Der Spieler des FC Germania Niederrodenbach brach am Samstag während einer Trainingseinheit auf dem Platz zusammen und verstarb trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen. "Der ganze Verein steht unter Schock", sagte Trainer Jochen Breideband der Bild-Zeitung. Der 24-Jährige habe eine Herzvorerkankung gehabt, "von den Ärzten hatte er aber das okay, zu spielen", sagte Breideband weiter.

SID

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Coach Heynckes: "Halte nichts von Winter-Transfers"
Bayern-Coach Heynckes: "Halte nichts von Winter-Transfers"
Mintzlaff: Rangnick-Verlängerung noch diese Woche
Mintzlaff: Rangnick-Verlängerung noch diese Woche
Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen
Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen
Adventure Trip! Hertha-Reise startet mit fast fünf Stunden Verspätung
Adventure Trip! Hertha-Reise startet mit fast fünf Stunden Verspätung

Kommentare