"Schurke" Henry droht Arsenal-Fan Prügel an

+
Thierry Henry wollte das Verhalten eines Fans nicht gefallen lassen.

München - Nur sechs Tage nach seinem umjubelten Comeback beim FC Arsenal erlebte Thierry Henry einen ganz persönlichen Albtraum: Nach dem 2:3 in Swansea geriet er mit einem mitgereisten Fan aneinander.

Thierry Henry zeigte mit finsterer Miene vor sich auf den Rasen. „Komm nur her!“, wollte das Idol des FC Arsenal einem aufgebrachten Fan offensichtlich bedeuten, „wir tragen das sofort aus, hier und jetzt, auf dem Platz!“ Der Stürmer, bei seiner Rückkehr zu den Gunners vor einer Woche im FA Cup gegen Leeds United noch Siegtorschütze und umjubelter Held, stand nach dem 2:3 bei Swansea City plötzlich als Bösewicht und Möchtegern-Schläger da.

Dabei hatte die Leihgabe der New York Red Bulls ursprünglich etwas ganz anderes im Sinn. Henry hatte seine Teamkollegen aufgefordert, sich nach der peinlichen Niederlage beim Aufsteiger bei den mitgereisten Anhängern für deren Unterstützung zu bedanken.

Als Henry vor der Gästetribüne stand, soll ihm ein aufgebrachter Fan aber entgegengebrüllt haben: „Wo war Euer Herz, Euer Charakter, Euer Einsatzwille?“ Henry, schockiert ob so viel Feindseligkeit, hat den Zuschauer Medienberichten zufolge daraufhin aufgefordert, sich hinter die Mannschaft zu stellen, „nicht negativ“ zu sein, während er mit einer Hand einen kläffenden Köter nachahmte. Dann gab ein Wort das andere, Henry forderte zum Faustkampf auf, schlich aber letztlich doch unangetastet in die Kabine.

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Diego Maradona wird von vielen als bester Kicker aller Zeiten gesehen. Dem Argentinier kosteten seine Kokainsucht und sein unsteter Lebenswandel aber auch beinahe das Leben. © dpa
Maik Franz ist für viele Stürmer ein Alptraum. Das Rauhbein wurde von Bayern Knipser Mario Gomez sogar mit dem A-Wort betitelt. © dpa
Mark van Bommel ist in ganz Europa berüchtigt für seine harte Gangart auf dem Platz. Seine Mitspieler sehen in ihm aber auch den idealen Anführer. © dpa
Roy Keane war Ende der 90er-Jahre Kapitän bei Manchester United. Er galt als giftiger Mittelfeld-Leader. Der Ire war bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehen. © dpa
Kevin-Prince Boateng beendete mit einem harten Foul Michael Ballacks DFB-Karriere. Auch neben dem Platz ist er immer wieder durch Undiszipliniertheiten aufgefallen. Beim AC Milan hat er den Durchbruch geschafft. © dpa
Supertalent oder Gossenjunge? Marko Arnautovic sorgt regelmäßig für Diskussionsstoff. © dpa
Beim FC Bayern genießt er messiasähnlichen Status. In gegnerischen Stadien wird Uli Hoeneß regelmäßig ausgepfiffen. © dpa
Cristiano Ronaldo - Sein selbstverliebtes Gehabe bringt viele Fußballfans auf die Palme. Andere bewundern sein Tempo und seine Technik. © dpa
Der portugiesische Star-Verteidiger Pépe wird in Spanien "Furia" genannt. Er ist bekannt für fiese Fouls und zügellose Ausraster. © dpa
Mario Ballotelli hat es nicht leicht. In Italien musste er oft rassistische Beleidigungen ertragen. Seinen Dartpfeilwurf auf einen Jugendspieler entschuldigt das aber auch nicht. © dpa
Gennaro Gattuso gilt als einer der gefürchtetsten Mittelfeldabräumer Europas. Mit zahllosen Stars hatte er schon Privatfehden auf dem Platz. © dpa
Adrian Mutu ist der derzeit wahrscheinlich beste Fußballer Rumäniens. Leider fiel er auch immer wieder durch Kokain-Affären auf. © dpa
David Jarolim zählt zu den unbeliebtesten Gegenspielern in der Bundesliga. Der Tscheche teilt gerne aus, mimt aber selbst oft den "sterbenden Schwan". © dpa
Den Brasilianer Rafinha würden wohl viele mit dem Ausdruck "Giftzwerg" beschreiben. Der harte Rechtsverteidiger ist bekannt für seine ausschweifenden Haus-Partys. © dpa
Vinnie Jones war einer der härtesten Kicker die die Premier-League je gesehen hat. 13 Platzverweise zeichnen seine Vita. Heute ist das Rauhbein ein englischer Filmstar. © dpa
Andy Möller wurde von vielen Kollegen als "Heulsuse"bezeichnet. Legendär war sein gewagter Wechsel vom BVB zu Schalke 04. © dpa
Besonders für die Bayern-Fans ein Alptraum -Strafraumwühler Filippo Inzaghi schoss den FCB schon öfter aus der Champions League. Er gilt aber auch als großer Schauspieler auf dem Platz. © dpa
Jens Lehmann ist bekannt für seinen großen Ehrgeiz. Lief etwas nicht nach Plan, rastete er wie hier gegen Ulf Kirsten gerne mal aus. © dpa
In anderen Stadien wurde Oliver Kahn oft mit Bananen beworfen. Im Jahr 2000 traf ihn ein Golfball. Für Bayern-Feinde war er jahrelang Symbolfigur ihres Hasses. Andere feierten ihn als Titan. © dpa
Werner "Beinhart" Lorant galt als harter Trainer, der die Löwen von der Bayernliga in die Bundesliga brachte. Er war aber auch für seine Ausraster berühmt. © dpa
Bernd Schuster wurde in Spanier als "blonder Engel" verehrt. Dem grazilen Techniker wurden aber auch Egoismus und Geldgier nachgesagt. © dpa
Mit seiner Führungsstärke führte Stefan Effenberg den FC Bayern zum Champions-League-Titel 2001. Seine manchmal überhebliche Art stößt aber nicht überall auf Gegenliebe. © dpa
Als Spieler wurde Matthias Sammer Europas Fußballer des Jahres. Bei Spielern und Fans trug er für seine impulsive Art den Spitznamen "Motzki". © dpa
Der Franzose Eric Cantona wurder auf der Insel als "Le King" verehrt. Vielen bleibt aber auch sein Kung-Fu-Ausraster gegen einen Fan in Erinnerung. © dpa
Der kanllharte Manndecker Uli Borowka (links) trug den Beinamen "Axt". Der Ex-Nationalspieler galt als schwieriger Charakter. Seine jahrelange Alkoholsucht hat er mittlerweile überwunden. © dpa
Toni Schumacher war einer der besten Keeper, die Deutschland jemals hatte. Mit seiner Biographie und seinem berümten Foul im WM-Halbfinale hat er sich aber auch viele Feinde gemacht. © dpa
Tim Wiese gilt bei vielen als Narzist, der gerne zu Ausrastern neigt. Seine Leistungen werden aber nicht nur von Jogi Löw geschätzt.  © dpa
Paolo Di Canio ist bekennender Mussolini-Verehrer. Der ehemalige Kicker von Lazio Rom wurde von den eigenen Fans geliebt. Für viele ist er Sinnbild für die Fremdenfeindlichkeit im italienischen Fußball.  © dpa
Durch die Beleidigung Zinedine Zidanes im WM-Finale 2006 erlangte Marco Materazzi Berühmtheit. Auch heute ist der knallharte Inter-Verteidiger bei den Gegenspielern noch äußerst unbeliebt. © dpa
 © dpa
Wandelte jahrelang zwischen Genie und Wahnsinn: Paul Gascoigne hat sein leben bis heute nicht in den Griff bekommen. Für seine spektakuläre Spielweise wird er auf der Insel noch immer verehrt. © dpa
Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs
Mario Basler hatte als Spieler auf dem Rasen bisweilen den Aktionsradius eines Bierdeckels, während er abseits des Platzes richtig Gas gab. Auch heute ist Basler als Experte noch um keinen Spruch verlegen. Sich dabei Feinde zu machen, stört ihn nicht im Geringsten. © Getty
Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs
Louis van Gaal eilte ein zweifelhafter Ruf voraus, als er nach München kam. Der Niederländer wurde seinem Ruf gerecht. Zu seinen größten Feinden zählen Journalisten ebenso wie Spieler, die von seinem rigorosen Kurs abweichen. © Getty
Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs
Michael Thurk hat sich bei seinen Ex-Vereinen Eintracht Frankfurt, FSV Mainz 05 und Energie Cottbus mit seiner leidenschaftlichen Art viele Freunde, aber auch viele Feinde gemacht. Er sagt seine Meinung stets gerade heraus. Deswegen hat ihn der FC Augsburg suspendiert. © Getty
Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs
Zlatan Ibrahimovic geht kaum einer Nickligkeit aus dem Weg und neigt zu versteckten Fouls. Aber wehe, ihn fasst einer an ... (siehe oben) © Getty
Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs
Keiner pendelt so sehr zwischen Genie und Wahnsinn wie José Mourinho. Der Trainer sieht sich selbst zwischen Gott und Jesus, und nimmt sich daher so einiges heraus. © Getty
Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs
Craig Bellamy trägt den schönen Spitznamen "The Nutter with the Putter" (frei übersetzt: Der irre mit dem Golfschläger), weil er einst einen Golfschläger fachfremd einsetzte. Der Waliser gilt auch sonst nicht gerade als einfach ... © Getty
Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs
Holger Fachs Sympathiewerte liegen unter denen der FDP (Stand September 2011). Bei seinen Ex-Vereinen stellte er sich durch seine unversöhnliche Art schnell ins Abseits. Jetzt trainiert er in Kasachstan. Dort kennt keiner die FDP. © Getty
Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs
Streit - der Name ist Programm. Albert Streit galt stets als Talent, doch Defizite im zwischenmenschlichen Bereich verhinderten eine große Karriere. Mit einem dicken Gehalt ausgestattet fühlte er sich auch bei Schalke II nicht unwohl. Das haben ihm viele Fußball-Fans übelgenommen. © Getty
Wolfram Wuttke soll Jupp Heynckes' Spitznamen "Osram" erfunden und seinem Trainer Dietrich Weise einst ins Bett gepinkelt haben. Stimmt zwar beides nicht, trug aber zur Legendenbildung bei. © dapd

Prügel bekam der 34-Jährige dagegen von der Presse. „Aus dem Helden wird der Schurke“, schrieb die Daily Mail, die Sun kommentierte: „Henrys Traumrückkehr verwandelte sich in einen Albtraum.“ Im Internet erhielt die Gunners-Legende, die erstmals seit 11. Februar 2007 wieder in der Premier League für Arsenal am Ball war, aber auch Unterstützung von den Fans. „Henry hat recht“, schrieb einer: „Auch wenn's Dich innerlich auffrisst: Du solltest Dein Team unterstützen.“

Teammanager Arsene Wenger äußerte sich nicht zu Henry, stattdessen übte er massive Kritik am Schiedsrichter und an seiner Abwehr um Nationalspieler Per Mertesacker. Der frühere Bremer war zwar nicht direkt beteiligt an einem der Gegentore von Scott Sinclair (16., Foulelfmeter), Nathan Dyer (58.) und Danny Graham (70.). Doch insgesamt machten er und seine Kollegen einen alles andere als guten Eindruck. „Es ist unglaublich. Wir sind viel zu schnell in Panik geraten. Das ist uns schon gegen Fulham passiert. Es ist alarmierend, und es fällt mir schwer zu verstehen, was da abging“, sagte Wenger.

Netwoman, Wontorras Tochter und Frau Scharf: Heiße Sportreporterinnen

Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Die Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten. Wir beginnen mit Sara Carbonero, einer Frau in Doppelfunktion © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Die heißblütige Spanierin ist nämlich nicht nur wegen ihrer Tätigkeit beim spanischen Fernsehsender Telecinco bekannt © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Sie ist auch die Freundin des spanischen Nationaltorhüters Iker Casillas © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Und als Spielerfrau ist sie von Natur aus etwas näher dran am Geschehen als ihre Kollegen © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Deswegen stand sie auch schon in der Kritik © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Unbestritten jedoch ist, dass Frau Carbonero wunderhübsch ist. © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Die US-Ausgabe der FHM hat sie 2009 zur „schönsten Sportjournalistin der Welt“ bestimmt © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Frau Carbonero in Ehren - aber da hat die Jury wohl noch nicht die deutschen Reporterinnen gesehen, die wir Ihnen jetzt vorstellen © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Doch zunächst noch ein paar weitere Fotos von Sara Carbonero © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Bei der Fußball-WM 2010 hatte sie ihre bislang prominentesten Auftritte © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Noch mehr Fotos von sexy Sara © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Noch mehr Fotos von sexy Sara © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Noch mehr Fotos von sexy Sara © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Noch mehr Fotos von sexy Sara © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Noch mehr Fotos von sexy Sara © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Noch mehr Fotos von sexy Sara © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Noch mehr Fotos von sexy Sara © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Noch mehr Fotos von sexy Sara © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Noch mehr Fotos von sexy Sara © Getty
Steffi Brungs ist die Sport1-"Netwoman". Sie gibt bei "Bundesliga Aktuell" die Meinung der User aus den sozialen Netzwerken wieder. © Ruppografie - Nadine Rupp
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Jetzt aber zu unseren einheimischen Reporter-Schönheiten! © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Julia Scharf startete ihre Karriere bei merkurtz.tv in München © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Anschließend wechselte sie zu Sport1 © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Dort berichtete sie unter anderem auch aus den Bundesliga-Stadien (hier mit Rudi Völler) © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Vor allem im Basketball, aber auch in den News-Sendungen war Julia Scharf des Öfteren zu sehen © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Auch beim Sport1-Doppelpass war Schwarf im Einsatz © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Im November 2011 gab Scharf ihren Wechsel zum SWR bekannt, wo sie unter anderem "Sport im Dritten" moderiert. © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Fieldreporterinnen pflegen hin und wieder auch den Kontakt zu Fans - wie hier Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Auch als Gesprächspartnerin ist sie äußerst beliebt © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Jupp Heynckes (r.) und Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Auch Reporterinnen halten besondere Momente gerne auf ihrem Handy fest © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Sie ist bei den internationalen Fußball-Abenden auf Sat.1 zu sehen © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Eine Umarmung in Ehren: BVB-Boss Watzke mit Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Klar: Sie liebt den Fußball! © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Privat liebt sie übrigens das ehemalige BVB-Idol Lars Ricken © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Für ein Shooting zieht sie sich gerne Stollenschuhe an. Ansonsten bevorzugt sie Schuhe mit nur einem Stollen - Pumps oder Highheels! © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser mal in anderem Look © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser mal in anderem Look © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Kaiser trifft Kaiser! Wo gibt's das heute sonst noch? © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser fiebert mit © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser mit Olli-Kahn-Double Oliver Pocher © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Andrea Kaiser mit Boxer Felix Sturm © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Ab zum Motorsport: Hier ist hin und wieder Christina Surer zu bewundern © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
In Deutschland kennen Sie die Zuschauer vor allem von Sport1 - in der Schweiz ist sie auf SF 2 zu sehen © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Christina Surer hieß früher Bönzli. Ihren Nachnamen hat sie aus der geschiedenen Ehe mit dem Ex-Formel-1-Fahrer Marc Surer  © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Mittlerweile ist die mit dem DTM-Piloten Martin Tomczyk (Mitte) liiert © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Auch im Rennoverall macht sie eine klasse Figur. Unter anderem fuhr Surer im Seat Leon Supercopa © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Auch im Rennoverall macht sie eine klasse Figur. Unter anderem fuhr Surer im Seat Leon Supercopa © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Auch im Rennoverall macht sie eine klasse Figur. Unter anderem fuhr Surer im Seat Leon Supercopa © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Auch im Rennoverall macht sie eine klasse Figur. Unter anderem fuhr Surer im Seat Leon Supercopa © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Als Model steht ihr natürlich auch Abendgarderobe © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Als Model steht ihr natürlich auch Abendgarderobe © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Als Model steht ihr natürlich auch Abendgarderobe © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Tanja Bauer ist wie Surer vor allem deutschen Motorsport-Fans ein Begriff © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Eine Schönheit aus dem Ausland © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
In Deutschland ist die gebürtige Österreicherin auf Sky zu sehen © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Auch beim Bullriding hat sie alles im Griff © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Franziska Schenk war früher Eisschnellläuferin ... © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
... und ist nach ihrer Sportlerkarriere als Reporterin im Einsatz. Hier spricht sie mit ihrer Ex-Kollegin Anni Friesinger-Postma © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Franziska Schenk © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Franziska Schenk © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Franziska Schenk mit Peter Ramsauer © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Tanja Bauer kämpft sich in der Männerdomäne Formel 1 durch © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Valeska Homburg (rechts) ist Wintersportspezialistin © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Besonders gut kennt sie sich im Skispringen aus © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Valeska Homburg © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
In der ARD bildet sie mit Ex-Springer Dieter Thoma ein starkes Gespann © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Valeska Homburg © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Valeska Homburg © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Kennen Sie diese Dame? Ela Weber hat im italienischen Fernsehen eine Fußballsendung moderiert © dpa
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Viel bekannter ist deutschen Fußballfans diese Dame: Jessica Kastrop © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Die Blondine ist das weibliche Gesicht des Bezahlsenders Sky © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Dort ist sie seit 2006 tätig © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Jessica Kastrop © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Bei den männlichen Interviewpartnern (hier Horst Heldt (l.) und Felix Magath) ist sie hochangesehen © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Jessica Kastrop © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Jessica Kastrop © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Champions-League-Siegerin Kastrop! © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
An der Seite des Comedians Oliver Pocher moderiert sie die Sendung „Samstag live!“ © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Kastrop mit Klopp (Mitte) © Getty
Die deutsche Sportberichterstattung wird immer heißer. Immer mehr Fernsehsender schicken ihre schönen Reporterinnen ins Getümmel. Wir zeigen Ihnen die hübschesten.
Jessica Kastrop. © Getty
Sie berichten aus der Zweiten Liga: Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek (Mitte) mit den Field-Reporterinnen Laura Wontorra (links) und Ruth Hofmann © Sky/Fabian Helmich
Die Newcomerin unter den schönen Reporterinnen: Esther Sedlaczek. Sie hat bei einem Casting gewonnen und darf nun die Sky-Sendung "Mein Stadion" moderieren und ist als Fieldreporterin in der Bundesliga und im Pokal unterwegs.  © Sky/Andreas Reiter
Laura Wontorra © Sky/Andreas Reiter
Laura Wontorra © Sky/Andreas Reiter
Anna-Sara Lange berichtet bereits aus der Champions League. Sie besticht vor allem durch ihr unglaubliches Sprachtalent © Sky/Andreas Hoffmann
Ruth Hofmann ist am Montagabend in der Zweiten Liga Fieldreporterin bei Sky © Sky/Andreas Reiter
Viola Weiß ist von Radio Gong zu Sky Sport News HD gewechselt und seit Juni 2012 dort zu sehen. © Sky/A. Hoffmann

Das Spiel sei auch durch „einige seltsame Entscheidungen“ verloren worden, ergänzte der Franzose. So sei der Elfmeter zum 1:0 der „Fantasie“ von Referee Michael Oliver entsprungen. Tatsächlich hatte Aaron Ramsey aber Dyer gefoult. Tore von Robin van Persie (5. ) und Theo Walcott (69.) reichten Arsenal daher nicht mehr - auch, weil Gylfi Sigurdsson, vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim an Swansea ausgeliehen, Graham das Tor zum 3:2 auflegte.

Arsenal liegt nach 21 Spielen vier Punkte hinter dem Vierten FC Chelsea und damit einem Platz in der Qualifikation zur Champions League zurück. Von zehn Auswärtsspielen verloren die Gunners sechs, 25 Gegentreffer auf fremdem Platz sind Negativrekord in der Premier League. „Wir müssen so schnell wie möglich aufwachen!“, forderte Wenger.

Am Sonntag kommt Manchester United nach London. Thierry Henry ist derzeit nur das kleinste Problem von Wenger

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Schock bei BVB-Star Witsel: Intensivstation und Blitz-OP nach Unfall
Schock bei BVB-Star Witsel: Intensivstation und Blitz-OP nach Unfall
„Völliger Schwachsinn“ - Fassungslosigkeit wegen Neuerung im Doppelpass bei Sport1
„Völliger Schwachsinn“ - Fassungslosigkeit wegen Neuerung im Doppelpass bei Sport1
Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger
Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger
Während des Bundesliga-Spiels: Sky-Moderatorin verrät, was sie bei der Arbeit drunter trägt
Während des Bundesliga-Spiels: Sky-Moderatorin verrät, was sie bei der Arbeit drunter trägt

Kommentare