Kapitän im DFB-Team

Der schweigende Schweinsteiger

+
Kapitän Bastian Schwein­steiger im Spiel gegen Georgien.

Tiflis - Erstmals lief Bastian Schweinsteiger in Tiflis als Kapitän auf, ohne Lahm-Vertreter gewesen zu sein. Darüber sprechen wollte er allerdings nicht.

Man hätte gerne genau gewusst, wie Bastian Schweinsteiger die Rückkehr in den Kreis der Weltmeister erlebt hatte. Seit dem WM-Finale am 13. Juli 2014 hatte er nicht mehr für den DFB gespielt. Kurze Zeit nach dem Triumph von Rio wurde er von Jogi Löw zum offiziellen Nachfolger von Philipp Lahm gemacht, in Tiflis nun lief Schweinsteiger zum ersten Mal mit der Binde am Arm auf, ohne Ersatzmann des Bayern-Kollegen zu sein. Schweini sprach anschließend kurz und knapp von einem „Pflichtsieg“, viel mehr gab es nicht. Während Philipp Lahm früher so gut wie immer ausführlich die Spiele analysiert hatte, ging Schweinsteiger nach seinem kurzen Statement bei einem Radiokollegen weiter. Dabei ist seine Meinung gefragt – genau wie seine Leistungen.

Auf Twitter kommentierte er das Spiel kurz: „Wichtiger Sieg. Konzentrierte Leistung des Teams.“ Seine Münchner Kollegen Mario Götze und Thomas Müller posteten ein Foto der Bayernspieler im Flieger auf der Rückreise. Mit dabei war auch Manuel Neuer. „Schweini ist ein ganz wichtiger Spieler. Er gibt auf dem Platz Kommandos, kann Tempo rausnehmen oder auch verschärfen. Er wird wichtig sein gegen die schweren Gegner“, sagte Neuer.

Gegen die Georgier war der Mittelfeldmotor sofort wieder gut drin, zeigte keinerlei Anpassungsschwierigkeiten nach seiner langen DFB-Abstinenz. Allerdings konnte er nicht die entscheidenden Akzente setzen, den Pass in die Schnittstelle, das direkte Verlagern. Wie er es selbst gesehen hat – man hätte es gern erfahren.

mic

Auch interessant

Meistgelesen

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real
Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real
Heynckes mit Traum-Comeback - Gemeinsames Zeichen in Berlin
Heynckes mit Traum-Comeback - Gemeinsames Zeichen in Berlin
Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen
Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen
„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest
„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

Kommentare