1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Schwere Knieverletzung: Lange Pause für Wolfsburgs Otavio

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Paulo Otavio
Wolfsburgs Paulo Otavio wird verletzt vom Platz begleitet. © Swen Pförtner/dpa

Linksverteidiger Paulo Otavio vom VfL Wolfsburg hat wie befürchtet eine schwere Knieverletzung erlitten.

Wolfsburg - Der 27 Jahre alte Brasilianer „wird sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen und den Wölfen längerfristig nicht zur Verfügung stehen“, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Nähere Angaben zu dieser „schwerwiegenden Verletzung im rechten Knie“ machte der VfL nicht.

Otavio war am Samstag bei der 0:2-Niederlage gegen den VfB Stuttgart zu Beginn der zweiten Halbzeit in einem Laufduell weggerutscht. Der Abwehrspieler hatte bereits die ersten Monate dieser Saison wegen einer Sprunggelenksverletzung verpasst. dpa

Auch interessant

Kommentare