Bundesliga-Spitzenreiter

Schwerwiegende Knieverletzung: Wolfsburg lange ohne Schlager

Xaver Schlager
+
Wolfsburgs Xaver Schlager (vorne) im Zweikampf mit Leipzigs Lukas Klostermann.

Der VfL Wolfsburg muss lange auf seinen Mittelfeldspieler Xaver Schlager verzichten.

Wolfsburg - Der Österreicher zog sich beim 1:0-Sieg der Niedersachsen gegen RB Leipzig am Sonntag eine „schwerwiegende Knieverletzung“ zu, wie der Fußball-Bundesligist am Montag bestätigte. Er soll an diesem Dienstag operiert werden.

Der 23 Jahre alte Schlager war beim dritten Wolfsburger Sieg im dritten Ligaspiel in dieser Saison gut 20 Minuten vor dem Ende ausgewechselt worden. Trainer Mark van Bommel hatte anschließend noch die Hoffnung geäußert: „Hoffentlich ist es nicht so schlimm.“ Schlager zählt im zentralen Mittelfeld des VfL zu den Leistungsträgern.

In den kommenden Tagen steht auch Außenverteidiger Kevin Mbabu dem VfL nicht zur Verfügung. Der Schweizer hat Probleme mit dem linken Knie und wird die anstehenden Länderspiele mit der Schweizer Nationalmannschaft verpassen.

Zwei Spieler, die zuletzt in der in diesem Sommer abgemeldeten U23 zum Einsatz gekommen waren, verlassen den VfL. Abwehrspieler Marcel Beifus wechselt zum FC St. Pauli. Der Vertrag mit Mittelfeldakteur Dominik Marx wurde aufgelöst. dpa

Auch interessant

Kommentare