Kapitän des FC Schalke 04

Transfer-Plan vom S04 mit Sead Kolasinac steht: Es gibt aber einen neuen Haken

Sead Kolasinac und Malick Thiaw beim FC Schalke 04 mit gesenkten Köpfen.
+
Der FC Schalke 04 hat Sead Kolasinac (r.) aktuell nur ausgeliehen. Ein Transfer vom FC Arsenal wäre möglich, doch es gibt mehrere Haken.

Der FC Schalke 04 hat Sead Kolasinac lediglich ausgeliehen, im Sommer muss er zurück zum FC Arsenal. Der S04 plant einen Transfer, doch jetzt gibt es einen neuen Haken.

Gelsenkirchen – Seit Januar spielt Sead Kolasinac wieder für den FC Schalke 04, allerdings nur auf Leihbasis vom FC Arsenal. Dort bekam der Bosnier kaum noch Spielpraxis und sollte dem S04 bei der Mission Klassenerhalt helfen, wie RUHR24* berichtet.

Doch aktuell sieht es eher danach aus, dass die Mission des neuen Kapitäns der Königsblauen scheitert. Der Transfer-Plan des S04 mit Sead Kolasinac steht, es gibt aber einen neuen Haken*. Der Bosnier soll auch über den Sommer hinaus beim FC Schalke 04 bleiben. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare