1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Sechs „Neue“ für HSV-Coach Tim Walter im neuen Jahr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Trainer Tim Walter winkt und gestikuliert fröhlich in Richtung der Fotografen beim HSV-Training
Das neue Jahr kann kommen. HSV-Coach Tim Walter hat genau sechs Gründe, sich über den Rückrundenstart 2022 zu freuen. © Oliver Ruhnke/Imago

Der HSV musste in der Hinrunde viele Hindernisse überwinden. Vor allem die Defensive bereitete HSV-Coach Tim Walter Kopfzerbrechen. Jetzt winkt gute Laune.

Hamburg – Mit insgesamt 10 Verletzten musste sich der Hamburger SV* in der Hinrunde der 2. Bundesliga auseinandersetzen und Pläne schmieden, wie diese qualitativ ersetzt werden können. Mit Mario Vuskovic und Back-up Keeper Marko Johansson hatte man zwei adäquate Antworten gefunden. Aufgrund der Ausfälle von unter anderem Josha Vagnoman, Jonas David, Tim Leibold, Miro Muheim, Stephan Ambrosius und Daniel Heuer Fernandes, brachen viele wichtige Stützen weg.

Jetzt kehren einige Verletzte im kommenden Jahr zurück und werden HSV-Coach Tim Walter sowie der Mannschaft wieder zur Verfügung stehen. Ebenso ist auch auf dem Transfermarkt beim Hamburger SV einiges ins Rollen gekommen.
Wer im Jahr 2022 in der Rückrunde für die Hanseaten am Start ist, verrät 24hamburg.de* hier.

Die Hanseaten sind bereits an einem Talent vom FC Bayern München dran*, zudem haben die Rothosen ihre Fühler nach Südkorea ausgestreckt*. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare