Spanischer Fußballprofi verstorben

Betis Sevilla trauert um Miki Roque (23)

Sevilla - Der spanische Erstligist Betis Sevilla trauert um seinen Innenverteidiger Miki Roque. Der Fußball-Profi starb im Alter von nur 23 Jahren.

Der Spanier erlag einem Tumor im Beckenbereich, der im Januar 2011 diagnostiziert worden war. Trotz anschließender OP stand Roque bis zuletzt in Sevillas Kader. Roque hatte insgesamt zwölf Begegnungen für Betis bestritten und unter anderem für den FC Liverpool im Jahr 2006 einige Minuten in der Champions League gespielt.

SID

auch interessant

Meistgelesen

„The Best FIFA Football Awards 2016“: So sehen Sie die Gala heute live im TV und im Live-Stream
„The Best FIFA Football Awards 2016“: So sehen Sie die Gala heute live im TV und im Live-Stream
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
Heinrich heute: Bundestrainer Pereira und Altstar Müller
Heinrich heute: Bundestrainer Pereira und Altstar Müller

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion