1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Sieben Spieler von AS Monaco positiv auf Corona getestet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Niko Kovac
Soll bei AS Monaco beurlaubt worden sein: Trainer Niko Kovac. © Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire/dpa

Sieben Spieler des französischen Fußball-Erstligisten AS Monaco sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Den Spielern gehe es gut, ihr Gesundheitszustand bereite keine Sorgen, hieß es in einer Mitteilung des Clubs.

Monaco - Die Spieler befänden sich in Isolation und würden von medizinischem Personal begleitet. Die Namen der betroffenen Spieler aus der Mannschaft um den deutschen Nationalstürmer Kevin Volland und den vom FC Bayern ausgeliehenen Torhüter Alexander Nübel nannte der Verein nicht.

Die AS Monaco tritt am Sonntag im Sechzehntelfinale des französischen Fußballpokals gegen Quevilly Rouen an. Dass der bisherige Trainer Niko Kovac dann noch auf der Bank sitzen wird, gilt als unwahrscheinlich. Französischen Medienberichten zufolge soll der Verein den früheren Bundesliga-Coach bereits am Donnerstagabend über seine Beurlaubung informiert haben. Demnach soll Trainer Philippe Clement vom FC Brügge Favorit auf die Nachfolge Kovacs sein. Eine offizielle Bestätigung des Vereins für den Trainerwechsel gab es zunächst nicht. dpa

Auch interessant

Kommentare