Das sind die Jogi-Cliquen

Grüppchenbildung bei der Nationalmannschaft statt #ZSMMN

+
Jogi (l.) und die Legionäre: Julian Draxler, Antonio Rüdiger und Mesut Özil.

Zusammen oder #zsmmn – unter diesem Motto steht die angestrebte Titelverteidigung in Russland. Doch unser Reporter Manuel Bonke hat in Südtirol eher Grüppchenbildung ausgemacht.

Eppan - Zwei Wochen schwitzen die DFB-Stars schon in Südtirol, um sich für das Turnier in Top-Form zu bringen. Der Teamgeist steht an erster Stelle, vor allem Teammanager Oliver Bierhoff lässt keine Gelegenheit aus, das zu betonen. Die tz hat trotzdem eine kleine Grüppchen-Bildung erkannt und erklärt die Jogi-Cliquen.

Bayern: Die Bayern stellen mit sieben Spielern den größten Block beim DFB. Kein Wunder, dass die Münchner auch bei Jogi viel zusammen unterwegs sind. Gemeinsame Ausflüge in die Weinberge oder Tennis-Duelle stehen auf der Freizeitliste. Auffällig: Köln-Profi Jonas Hector sucht gerne bei Neuer und Co. Anschluss. An seinem Geburtstag ging er mit Hummels und Kimmich auf den Tennisplatz. Mit Niklas Süle fährt er oft zusammen mit dem Mountainbike zum Training. Bald-Bayer Leon Goretzka ist ebenfalls mit seinen künftigen Arbeitskollegen unterwegs.

Legionäre: Bei den England-Legionären Mesut Özil, Antonio Rüdiger, Ilkay Gündogan und bis Montag noch Leroy Sané geht es schon schriller zu. Das liegt in erster Linie an ihren extravaganten Klamotten, die sie abseits des Trainingsplatzes tragen. Auf dem Trainingsgelände absolvieren sie die Aufwärmübungen meistens zusammen, schießen nach den Einheiten noch gerne aufs Tor. PSG-Kicker Julian Draxler mischt ebenfalls bei der England-Crew mit.

Jugendfreunde: Timo Werner (l) und Julian Brandt.

Jugendfreunde: Wenn Süle nicht mit den Bayern unterwegs ist, schließt er sich seinen Jahrgangs-Kollegen Timo Werner und Julian Brandt an. Bis gestern gehörte auch Jonathan Tah dazu. Die Youngsters kennen sich seit Jahren aus den DFB-Nachwuchsmannschaften, in der U 17 waren sie 20 Spiele am Stück ungeschlagen – das schweißt zusammen. „Es wäre überragend, wenn meine Generation ähnliche Erfolge feiern könnte“, sagte Süle in der tz.

Lesen Sie auch: Das ist der finale Kader der Nationalmannschaft

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drama beim Fitnesstest: Der Schiri des Jahres fällt durch - Ein Linienrichter muss sich übergeben
Drama beim Fitnesstest: Der Schiri des Jahres fällt durch - Ein Linienrichter muss sich übergeben
Offene Worte: Matthias Sammer erklärt, warum er wirklich bei Eurosport aufhört
Offene Worte: Matthias Sammer erklärt, warum er wirklich bei Eurosport aufhört
Ein Bundesliga-Profi betreibt zwei US-Fast-Food-Restaurants - und plant schon den nächsten Laden
Ein Bundesliga-Profi betreibt zwei US-Fast-Food-Restaurants - und plant schon den nächsten Laden
Afrika-Cup 2019: Finale und Spiel um Platz 3 im Live-Stream sehen
Afrika-Cup 2019: Finale und Spiel um Platz 3 im Live-Stream sehen

Kommentare