Mehr Reichweite

Sky-Revolution: Das ist neu beim Pay-TV-Sender

Der TV-Sender Sky erhöht seine Reichweite und ist ab dem 17. August auch in der deutschsprachigen Schweiz zu empfangen.

München - Das Angebot, das alle in Deutschland und Österreich gültigen Sportrechte umfasst (unter anderem die Fußball-Bundesliga, Champions League, Formel 1 und Golf), lässt sich per Internet streamen und soll bis Ende des Jahres auch auf mehreren TV-Plattformen implementiert werden.

Bundesliga im TV: Eurosport und Sky ohne Einigung - wird es jetzt teuer?

"Mit dem Start von Sky Sport in der Schweiz bieten wir unser einzigartiges Sportportfolio auch den Schweizer Sportfans an und erschließen dadurch neue Zielgruppen. Neben Web, Smartphone und Tablet werden wir die App auf zusätzlichen Geräten und Plattformen starten in Kooperation mit verschiedenen Partnern", sagte Holger Enßlin, der zuständige Geschäftsführer Legal, Regulatory und Distribution von Sky Deutschland.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

200 Punkte für Schlagen: Perverses WhatsApp-„Frauenspiel“ unter Fußball-Stars aufgedeckt
200 Punkte für Schlagen: Perverses WhatsApp-„Frauenspiel“ unter Fußball-Stars aufgedeckt
U21-Nationalspieler kontert blöden Ronaldo-Spruch - und wird dafür gefeiert
U21-Nationalspieler kontert blöden Ronaldo-Spruch - und wird dafür gefeiert
ZDF-Sportstudio-Eklat: Nach Absage von Bundesliga-Größe gibt es einen Seitenhieb von Moderatorin
ZDF-Sportstudio-Eklat: Nach Absage von Bundesliga-Größe gibt es einen Seitenhieb von Moderatorin
So endete FC Schalke 04 gegen TSG 1899 Hoffenheim
So endete FC Schalke 04 gegen TSG 1899 Hoffenheim

Kommentare