Bundesliga, 14. Spieltag

So endete Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund

+
Bei Spielen zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund geht es regelmäßig mit gesunder Härte zur Sache. 

Am 14. Spieltag hat Bayer Leverkusen die Borussia aus Dortmund empfangen. Für die Gäste geht eine Horrorserie weiter. Hier gibt es alle Infos zur Partie.

Update vom 7. Dezember 2017: Bayer 04 Leverkusen ist am Freitagabend in der Bundesliga gefordert. Die Werkself trifft auf den VfB Stuttgart. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das Match live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 5. Dezember 2017: Wieder einmal kommt es in der Champions League zum Duell Real Madrid gegen Borussia Dortmund. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Begegnung live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 2. Dezember: Borussia Dortmund kommt bei Bayer Leverkusen nicht über ein 1:1 hinaus und ist damit wettbewerbsübergreifend seit sieben Spielen sieglos. Andrej Jarmolenko (73.) gleicht die Führung der Gastgeber durch Kevin Volland (30.) aus.

Was in den vergangenen Spielzeiten stets ein Duell der Bender-Zwillinge war, wird am Samstag erstmals eine Partie der Benders in Diensten von Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund. Denn: Sven Bender wechselte im vergangenen Sommer für kolportierte 12,5 Millionen Euro die Seiten von Gelb zu Rot und spielt nun für die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich. 

Die Begegnung verspricht eine spannende zu werden. In der Tabelle der Fußball Bundesliga werden beide Teams lediglich durch einen Punkt getrennt. Dortmund liegt nach einer durchwachsenen Phase auf Rang fünf, Leverkusen kämpfte sich auf Rang sechs nach oben. Das Momentum spricht aktuell sogar für die Heimelf. Seit neun Pflichtspielen ist diese ungeschlagen.

Bayer Leverkusen: Volland in Höchstform

Mit dem 1:0-Erfolg in Frankfurt hat Bayer einen großen Sprung in der Tabelle gemacht. Mittlerweile sind die Leverkusener sogar in den internationalen Rängen vertreten - und das nach einem schwachen Saisonstart. Doch Trainer Herrlich konnte die Defensive stabilisieren und die Offensive trifft wieder. Allen voran Kevin Volland. In den vergangenen drei Partien traf der 25-Jährige stets. „Die Verfolgerrolle ist gar nicht schlecht“, findet der Siegtorschütze von Frankfurt. 

In die Rolle schlüpft Leverkusen nun auch gegen Dortmund. Mit einem Erfolg gegen die aktuell strauchelnden Borussen könnten sie sogar an ihnen vorbeiziehen. Aber einfach wird es nicht. „Dortmund wird ein heißes Ding“, prophezeit Abwehrchef Jonathan Tah.

Borussia Dortmund: Sieg wird für Bosz zur Pflicht

Bei Dortmund hingegen läuft es alles andere als gut. Lediglich ein Sieg steht bei den Borussen aus den letzten zehn Pflichtspielen zu Buche. Und das gegen den Drittligisten 1. FC Magdeburg im DFB-Pokal. In Liga und Champions League erreichte die Elf von Trainer Peter Bosz in diesem Zeitraum vier Unentschieden, fünf Partien gingen verloren. 

Unter den Unentschieden war am vergangenen Spieltag ein besonders schmerzhaftes: das 4:4 gegen den FC Schalke 04. Im Revierderby lagen die Borussen schon mit 4:0 in der ersten Halbzeit in Front. Doch dann kam der Einbruch in Halbzeit zwei. Innerhalb von 33 Minuten kassierte Roman Weidenfeller vier Gegentreffer, die Gästekurve tobte. 

„Dieses Ergebnis tut richtig weg“, gab Bosz nach dem Derby zu. In Leverkusen muss seine Mannschaft nun siegen. Gelingt dies nicht, könnte der Stuhl von Bosz gewaltig wackeln.

Anpfiff in der BayArena ist am Samstag, den 2. Dezember, um 15.30 Uhr. 

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund: Bundesliga live im Pay-TV bei Sky

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt die Partie Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund live und in voller Länge in seinem Programm. Schon ab 13.00 Uhr zeigt der Sender auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD den Countdown zum 14. Spieltag der Fußball Bundesliga. Moderiert wird die Übertragung von Britta Hofmann und Sebastian Hellmann, als Experten sind Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Reiner Calmund zu Gast. Um 15.15 Uhr übernimmt dann in der Konferenzschaltung Kommentator Jonas Friedrich. 

Sollten Sie nur die Partie Leverkusen Dortmund sehen wollen, ist der Kanal Sky Sport 3 beziehungsweise Sky Sport 3 HD die richtige Wahl. Die Begegnung wird von Kai Dittmann übertragen. Im Anschluss an das Spiel zeigt Sky eine Zusammenfassung der parallel laufenden Samstags-Spiele. Hierfür müssen Sie wieder auf Sky Sport 1 oder Sky Sport 1 HD schalten 

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund: Bundesliga im Live-Stream via SkyGo

Zusätzlich zu seinem TV-Programm bietet Sky auch den Streaming-Dienst SkyGo an. Hiermit können Sie die Spiele der Bundesliga bequem auf Ihrem PC, Tablet oder Smartphone verfolgen. Hierzu müssen Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen und den entsprechenden Stream auswählen. 

Für die leichtere Navigation bietet Sky auch die kostenlose SkyGo App an. Diese finden Sie als Apple-Nutzer im iTunes-Store, mit einem Android-Smartphone im Google Play Store

Hinweis der Redaktion: Wenn Sie diese Begegnung via Live-Stream verfolgen möchten, sollten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Besteht diese nicht, kann es dazu kommen, dass Ihr monatliches mobiles Datenvolumen schnell aufgebraucht ist. Im schlimmsten Fall kann es dazu kommen, dass hohe Folgekosten für Sie entstehen. 

Bundesliga heute live bei Sky - hier Abo bestellen

Fans ohne Sky-Abo schauen also beim Spiel Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund in die Röhre, was eine sicher legale Live-Übertragung angeht. Doch auch hier gibt es Abhilfe. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen fast alle Bundesliga-Spiele (einige laufen diese Saison nicht mehr bei Sky) live? Hier können Sie das Paket Sky Bundesliga buchen (Partnerlink). Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund: Bundesliga im Live-Stream ohne SkyGo

Wie für sämtliche Spiele der Fußball Bundesliga gibt es auch für die Begegnung Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund zahlreiche Live-Streams im Internet. Hierbei müssen Sie allerdings mit einer häufig schlechteren Video- und Audioqualität zurechtkommen. Zudem ist der Kommentar meist anderssprachig und es ploppen immer wieder nervige Werbe-Pop-Ups auf.

Der Europäische Gerichtshof hat zudem unlängst geurteilt, dass das Schauen solcher Live-Streams illegal ist. Unsere Redaktion hat deshalb für Sie eine Liste der legalen und kostenlosen Streaming-Dienste zusammengestellt. 

Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund: Bundesliga im Live-Ticker

Die Begegnung zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund können Sie auch im Live-Ticker mitverfolgen. Wir legen Ihnen dafür die Berichterstattung von wa.de* ans Herz. 

Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund: Die letzten zehn Duelle

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Bundesliga 2016/17

04.03.2017

Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen

6:2

Bundesliga 2016/17

01.10.2016

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund

2:0

Bundesliga 2015/16

21.02.2016

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund

0:1

Bundesliga 2015/16

20.09.2015

Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen

3:0

Bundesliga 2014/15

31.01.2015

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund

0:0

Bundesliga 2014/15

23.08.2014

Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen

0:2

Bundesliga 2013/14

26.04.2014

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund

2:2

Bundesliga 2013/14

07.12.2013

Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen

0:1

Bundesliga 2012/13

03.02.2013

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund

2:3

Bundesliga 2012/13

15.09.2012

Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen

3:0

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Auch interessant

Meistgelesen

Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?
RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger

Kommentare