Bundesliga 21. Spieltag

So endete Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg

+
Mario Gomez im Zweikampf mit Matthias Ginter.

Dortmund - Der BVB kann auch ohne die Unterstützung von der Südtribüne gewinnen. Das unterstreichen die Schwarz-Gelben gegen Wolfsburg. Hier gibt es alles Wichtige rund um die Partie.

Update vom 12. April 2018: Der VfL Wolfsburg empfängt de FC Augsburg. Verfolgen Sie das Duell im Fernsehen und im Live-Stream.

Update vom 2. März 2018: Für den BVB geht es um den Einzug in die Champions-League, auch die Roten Bullen können sich Hoffnungen auf die Königsklasse machen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Sie RB Leipzig gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 13. Januar 2018: Und schon wieder treffen Wolfsburg und Dortmund aufeinander. Ob der BVB-Aufschwung unter Peter Stöger sich fortsetzt? Wer das Spiel VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund im Live-Ticker, Live-Stream oder im TV verfolgt, weiß es als erstes - und in unserem neuen Artikel erfahren Sie, wie das geht.

Update vom 24. Februar 2017: Am 22. Spieltag gastiert Borussia Dortmund beim SC Freiburg. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das Bundesliga-Spiel live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 18. Februar: Ohne die Fans auf der Südtribüne, die nach den Vorkommnissen rund um das Spiel gegen Leipzig leer bleiben musste, gewinnt Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg mit 3:0. Nach einem Eigentor durch Jeffrey Bruma (20.) schrauben der an allen Toren beteiligte Lukasz Piszczek (48.) und Ousmane Dembelé (59.) das Ergebnis in die Höhe.

Bei Borussia Dortmund geht es derzeit drunter und drüber. Einige Fans der Südtribüne erregten bei der Partie gegen den Aufsteiger RB Leipzig erheblichen Unmut. Mit teils massiven Beleidigungen unter der Gürtellinie gegen RB und die Verantwortlichen der Leipziger sorgten die BVB-Anhänger für Negativschlagzeilen.

Die Konsequenz, die auch die Partie gegen den VfL Wolfsburg betrifft: Die Südtribüne muss in der Partie gegen die „Wölfe“ gesperrt werden. Dieses Urteil fällte das Sportgericht des Deutschen-Fußball-Bundes im Einzelrichterverfahren am vergangenen Montag, der BVB legte keinen Einspruch ein.

Doch damit nicht genug. Auch die auf das Leipzig-Spiel folgende Partie gegen den SV Darmstadt 98 verlor der BVB überraschend mit 2:1. Und das nicht einmal unverdient. Das Team von Thomas Tuchel blieb erschreckend blass und fand gegen gut organisierte Darmstädter nicht richtig zu seinem Spiel. In der vergangenen Saison galt für die Dortmunder dann meist eines: Lief es in der Bundesliga schlecht, zeigte der BVB in der Champions League ein anderes Gesicht und überzeugte mit starken Leistungen.

Doch dies gelang dem Team von Thomas Tuchel am Dienstag im CL-Spiel gegen Benfica Lissabon nicht - der Negativtrend konnte nicht gestoppt werden. Trotz einer ausreichenden Anzahl an Chancen unterlagen die Borussen mit 0:1 im Estadio da Luz, Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang vergab sogar einen Handelfmeter. Zu allem Überfluss kam es im Vorfeld des Spiels auch noch zur Festnahme von vier Mitgliedern der Dortmunder Ultragruppierung „Desperados“.

Die Formkurve des VfL Wolfsburg um Trainer Valerien Ismael zeigt dagegen wieder leicht nach oben, auch im Umfeld des Vereines ist es deutlich ruhiger als beim Konkurrenten aus dem Ruhrgebiet. Nach Niederlagen gegen den FC Augsburg, sowie den 1. FC Köln in der Bundesliga, folgte die 0:1-Niederlage im DFB Pokal beim FC Bayern. Gegen den deutschen Rekordmeister zeigten die „Wölfe“ aber eine insgesamt ordentliche Leistung. In der Partie gegen die TSG Hoffenheim gelang dann aber am 20. Spieltag der Bundesliga der Befreiungsschlag: Nach einem 0:1 Rückstand gegen die TSG Hoffenheim gewann der VfL noch mit 2:1. Maximilian Arnold und Daniel Didavi sorgten mit ihren Treffern in der zweiten Halbzeit für den Sieg.

Für beide Mannschaften wäre ein Sieg am 21. Spieltag der Bundesliga also immens wichtig. Wie Sie das Duell zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg live im TV und im Live-Stream sehen können, erfahren Sie hier.  Außerdem finden Sie hier den direkten Vergleich zwischen den beiden Kontrahenten in der Bundesliga sowie die Ergebnisse der letzten zehn Aufeinandertreffen.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute live im Pay-TV bei Sky

Die Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg können Sie wie gewohnt live beim Pay-TV-Sender Sky verfolgen. Bereits um 14 Uhr melden sich Moderatorin Jessica Kastrop und Sky-Experte Thomas Eichin auf den Sendern Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga 1 HD mit der Vorberichterstattung zu den Partien des 21. Spieltags. Das Spiel der Borussen gegen die „Wölfe“ können sie dann live auf Sky Sport Bundesliga 3 und Sky Sport Bundesliga 3 HD ab 15.15 Uhr verfolgen. Hier ist Ihr Kommentator Martin Groß, der sich live aus dem Signal-Iduna-Park melden wird. In der Konferenz begleitet Tom Bayer das Spiel BVB gegen VfL.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute im Live-Stream via SkyGo

Sollten Sie ein Sky-Abonnement besitzen, zum Zeitpunkt der Partie aber unterwegs sein oder keinen Fernseher zur Verfügung haben, so können Sie das Spiel gegen Borussia Dortmund und VfL Wolfsburg auch live im Internet verfolgen. Dazu müssen sie einfach das Streaming-Portal SkyGo aufrufen und sich dort mit ihren Login-Daten (Kundennummer/E-Mail-Adresse und vierstellige Sky-Pin) anmelden. Der Online-Streaming-Dienst ist über alle gängigen Webbrowser abrufbar. Selbstverständlich läuft der Stream nicht nur über ihren Laptop oder PC, sondern auch über mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet. Sky stellt hierfür eine kostenlose Sky-Go-App zur Verfügung, die Sie hier im iTunes-Store (für Apple-Geräte) oder hier im Google-Play-Store (für Android-Geräte) herunterladen können. 

Bundesliga live bei Sky - hier Abo bestellen

Fans ohne Sky-Abo schauen also beim Spiel Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg in die Röhre, was eine sichere legale Live-Übertragung angeht. Doch auch hier gibt es Abhilfe. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen alle Bundesliga-Spiele live? Unser Angebot für Sie: 50% sparen. Hier können Sie das limitierte Sky Sport Paket buchen (Partnerlink).

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute im Live-Stream ohne SkyGo

Wenn Sie nicht im Besitz eines Sky-Abos sein sollten, so haben Sie über das Internet dennoch zahlreiche Möglichkeiten, die Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg zu verfolgen. Auf verschiedenen Seiten werden auch am Samstag-Mittag wieder Live-Streams zur Partie zwischen Dortmund und Wolfsburg angeboten. Aber Achtung: Bei der Nutzung dieser Streaming-Angebote besteht die Gefahr, dass sich Ihr Computer einen Virus oder andere Malware einfängt. Zusätzlich müssen Sie auch während der Übertragung des Spiels mit nervigen Werbeanzeigen und allerlei Pop-Ups rechnen. Auch bei der Bild- und Tonqualität werden Sie deutliche Abstriche hinnehmen, sowie auf einen deutschen Kommentator verzichten müssen.

Doch wie steht es um die Legalität dieser Streaming-Dienste? Die rechtliche Lage ist noch immer nicht einwandfrei geklärt. Hier können Sie daher die Meinung eines Rechtsanwaltes nachlesen, der uns die rechtlichen Rahmenbedingungen erklärt hat. Sollten Sie aber lieber auf Nummer sicher gehen wollen, dann finden Sie hier eine Liste mit allen kostenfreien und legalen Live-Streams.   

Wichtig: Ganz gleich, ob Sie die Partie zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg über SkyGo oder einen anderen Live-Stream verfolgen, so sollten Sie in jedem Fall auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Andernfalls könnte das Datenvolumen Ihres Mobilfunkvertrages schnell aufgebraucht sein. Daraus könnten sich für Sie sehr hohe Kosten ergeben.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute live im kostenlosen Webradio von Sport 1

Sollten Sie das Duell zwischen der Borussia und dem VfL nicht an einem Bildschirm verfolgen können oder wollen, so besteht die Möglichkeit, auf einen Audio-Stream zurückzugreifen. Der Free-TV-Sender Sport 1 berichtet, wie bereits aus der vergangenen Saison gewohnt, per Hörfunk über das richtungsweisende Spiel. Um diesen Audio-Stream verfolgen zu können, müssen Sie die Homepage des Webradiosenders Sport1.fm aufrufen und dort dann das entsprechende Spiel anwählen. 

Auch dieser Stream ist selbstverständlich auf mobilen Endgeräten verfügbar. Hierfür bietet Sport 1 eine kostenlose App an. Diese können Sie hier für Apple-Geräte und hier für Android-Geräte herunterladen.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute live im kostenlosen BVB-Netradio

Sollten Sie selbst eher dem BVB zugewandt sein und keinen visuellen Stream empfangen können, so bietet sich als weitere Audio-Alternative ein Stream von Borussia Dortmund an. Die offizielle Seite des BVB bietet zu allen Spielen des eigenen Vereins das BVB-Netradio an. Norbert „Nobby“ Dickel und Boris Rupert fungieren hier als Kommentatoren. Das BVB-Netradio startet immer 15 Minuten vor Anpfiff (also 15.15 Uhr) und ist auch per iPhone- und Android-Gerät für jeden empfangbar. 

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute in der Zusammenfassung im Free-TV

Sollten Sie am Samstag-Mittag keine Zeit haben, die Partie zwischen Dortmund und Wolfsburg zu verfolgen, so bietet sich die Zusammenfassung der ARD an. Ab 18 Uhr begrüßt Sie dann Moderator Reinhold Beckmann zur ARD-Sportschau und präsentiert Ihnen die Zusammenfassungen aller Freitags- und Samstags-Spiele der Fußball-Bundesliga. Auch die Sportschau können Sie via Live-Stream auf Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone verfolgen. Dazu müssen Sie lediglich den ARD-Live-Stream zur Sendezeit in Ihrem Web-Browser aufrufen. Auch hier besteht wieder die Alternative, den Stream über Smartphone oder Tablet zu verfolgen. Laden Sie dafür die kostenlose App im iTunes-Store (Apple-Geräte) oder im Google-Play-Store (Android-Geräte) herunter.

Einige Stunden später sind die Highlights dann auch im ZDF zu sehen. Moderator Sven Voss berichtet ab 23 Uhr gemeinsam mit Studiogast Hans-Joachim Watzke vom 21. Spieltag der Bundesliga im „Aktuellen Sportstudio“. Auch diese Sendung können Sie mit der ZDF-App auf allen mobilen Endgeräten verfolgen. Für Apple-Geräte finden Sie diese hier im iTunes-Store und für Android-Geräte hier im Google-Play-Store.

Außerdem können Sie die Zusammenfassung der Partie zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg auch noch am Sonntagmorgen verfolgen. Vor dem bekannten Fußball-Talk „Doppelpass“ zeigt Sport 1 alle Spielzusammenfassungen von Freitag und Samstag in „Bundesliga Pur“ ab 9.15 Uhr.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute im Live-Ticker

Wie gewohnt gibt es auch zum Bundesliga-Duell zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg einen Live-Ticker. Bei den Kollegen des Westfälischen Anzeigers verpassen Sie garantiert nichts von der Partie.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Der Direktvergleich aller bisherigen Bundesliga-Duelle

Borussia Dortmund

VfL Wolfsburg

S / U / N

21 / 9 / 9

9 / 9 / 21

Tore

81:52

52:81

Gelbe Karten

65

86

Gelb-Rote Karten

0

1

Rote Karten

2

1

1. Bundesliga-Saisons

50

20

Meiste Tore

Marco Reus (7)

Edin Dzeko (4), Diego Fernando Klimowicz (4), Naldo (4)

Meiste Spiele

Dede (20)

Diego Benaglio (16)

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Die letzten zehn Begegnungen in der Bundesliga

Datum

Begegnung

Ergebnis

20.09.2016

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

1:5

30.04.2016

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

5:1

05.12.2015

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

1:2

16.05.2015

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

2:1

17.12.2014

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

2:2

05.04.2014

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

2:1

09.11.2013

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

2:1

11.05.2013

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

3:3

08.12.2012

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

2:3

07.04.2012

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

1:3

Bundesliga-Spielplan zur Saison 2016/17

Den kompletten Spielplan zur Bundesliga-Saison 2016/2017 haben wir in einem separaten Artikel auf tz.de für Sie zusammengestellt. So verpassen Sie kein Spiel Ihres Lieblingsvereins, denn der Spielplan steht dort auch als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Hertha-Manager: Zu früh für Spekulationen um Götze-Transfer
Hertha-Manager: Zu früh für Spekulationen um Götze-Transfer
Düsseldorf vergibt in Schlussphase Sieg in Köln
Düsseldorf vergibt in Schlussphase Sieg in Köln

Kommentare