Achtelfinale

So endete das DFB-Pokal-Spiel Schalke gegen 1.FC Köln

+
FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln: Wir verraten: So sehen Sie das Achtelfinale des DFB-Pokals live im Free-TV und Livestream.

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln: So ist das DFB-Pokal-Achtelfinale am Dienstag ausgegangen.

Update vom 2. April 2019: Es ist die Begegnung Königsblau gegen Grün-Weiß. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das DFB-Pokal-Spiel FC Schalke 04 gegen SV Werder Bremen live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 17. September 2018: In der Champions League trifft der FC Schalke 04 als nächstes auf den FC Porto. So sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream

Update vom 19. Dezember: Der FC Schalke 04 ist dank Max Meyer ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Der Mittelfeldspieler erzielte am Dienstag den Siegtreffer per Kopf zum 1:0 (0:0) in einem Geduldsspiel gegen den 1. FC Köln. Damit blieben die Knappen im dreizehnten Pflichtspiel in Serie ungeschlagen. Für die Kölner ist dagegen die total verkorkste Hinrunde komplett.

Gelsenkirchen - Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln eigentlich nicht sein. Während Königsblau unter dem neuen Coach Domenico Tedesco eine bärenstarke und durchaus überzeugenden Hinserie spielt, stehen beim Geißbockheim die Fahnen gefühlt auf Halbmast. Es droht am Ende der Saison der sechste Abstieg aus der Bundesliga.

Die Schalker haben sich wieder in der Spitzengruppe der Bundesliga etabliert und kämpfen im neuen Jahr um einen Platz im internationalen Geschäft. "Das ist eine sehr, sehr schöne Momentaufnahme und zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind", sagte Schalke-Manager Christian Heidel zuletzt bei Sky

Davon kann der „Effzeh‘“ nur träumen. Nach dem Rücktritt von Jörg Schmadtke im Oktober, musste mit Peter Stöger zuletzt der Erfolgscoach der Vorsaison gehen. Der Österreicher hatte die Kölner nach 25 Jahren endlich wieder nach Europa geführt, aber in der aktuellen Bundesligasaison keinen einzigen Sieg einfahren können.

Schalke gegen Köln: Ein Duell der Gegensätze

Die Doppelbelastung konnten die Kölner offenbar nicht standhalten und spielen bislang eine schwache Saison. Denn auch in der Europa League musste man nach der Gruppenphase die Segel streichen, obwohl man im letzten Gruppenspiel bei Roter Stern Belgrad das Schicksal selbst in der Hand hatte. In der Liga läuft es unter Stefan Ruthenbeck mittlerweile gar nicht so schlecht. Gegen den VfL Wolfsburg konnten die Kölner ihren ersten Dreier einfahren. 

Zum Glück hat der Pokal bekanntlich seine eigenen Gesetze und so hoffen die Kölner, am Dienstag, 19. Dezember, in Gelsenkirchen doch ins Viertelfinale einzuziehen und somit im Pokal überwintern zu können. 

Der FC Schalke mühte sich in der 1. Runde gegen BFC Dynamo mit 2:0 weiter und auch in der 2. Runde gegen den Regionalligisten SV Wehen/Wiesbaden bekleckerte man sich beim 3:1 nicht wirklich mit Ruhm. Allerdings müssen solche Spiele auch erst einmal gewonnen werden.

Der 1. FC Köln behielt in der Runde davor im Bundesliga-Duell mit Hertha BSC die Oberhand (3:1). In der 1. Runde hatte man mit den Amateuren vom Leher TS beim 5:0 keine Probleme.    

Personalnot beim „Effzeh“ - breite Brust bei S04

Die aktuelle Form spricht allerdings deutlich für die Knappen, hat Köln doch neben den sportlichen Baustellen noch erhebliche Verletzungsprobleme. Zuletzt fehlten dem Effzeh teilweise 13 Spieler. Der neue Coach Ruthenbeck musste bei seiner Aufstellung meist improvisieren - gegen den FC Bayern durfte zuletzt Abwehrspieler Lukas Klünter im Sturm ran, der seine Sache in der Allianz Arena allerdings ordentlich machte. „Ich laufe die 100 Meter in 10,6 Sekunden. Nebenher studiere ich noch an der Sporthochschule, da musste man vorher einen Test machen. Man hat ja gesehen, ab und zu kommt im Sturm dann eine Chance dabei raus“, so der 21-Jährige nach dem Bayern-Spiel bei Sky

Ganz anders als Ruthenbeck geht es da Kollege Tedesco, der fast auf dem Vollen schöpfen kann. Lediglich Leon Goretzka wegen einer knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel und Nabil Bentaleb aufgrund einer Schambeinentzündung fehlen Königsblau aktuell. Sommerneuzugang Pablo Insua hat wegen einer Herzbeutelentzündung in dieser Saison noch kein Spiel bestritten.

Es wäre also eine kleine Sensation, wenn der 1. FC Köln beim FC Schalke 04 den Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals feiern könnte. Wenn so etwas möglich ist, dann natürlich im Pokal. 

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln: Das Achtelfinale im DFB-Pokal heute live im Free-TV in der ARD

Zur großen Freude für alle Schalker und Kölner Fans überträgt die ARD das Spiel im Free-TV. Das Erste überträgt die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln am 19. Dezember ab 20:15 Uhr live. Anstoß ist um 20.45 Uhr. Im Anschluss folgen Zusammenfassungen der Spiele des Tages. Moderator der Sendung ist Matthias Opdenhövel. Kommentieren wird die Partie Tom Bartels.

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln: Das Achtelfinale im DFB-Pokal heute im Livestream bei der ARD

Wer keinen analogen Fernsehanschluss zur Verfügung hat, kann die Parte zwischen Königsblau und dem „Effzeh“ natürlich auch in der ARD-Mediathek anschauen. Unter http://live.daserste.de und http://www.sportschau.de ist das Spiel auf jedem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone über den Browser abrufbar - allerdings nur in Deutschland.

Speziell für das Streaming auf mobilen Endgeräten wurde eine kostenfrei App von „Das Erste“ entwickelt. Diese App mit dem Live-Stream zum DFB-Pokal-Spiel FC Schalke 04 gegen den 1. FC Köln kann man bei iTunes und im Google Play Store herunterladen. 

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln: Das Achtelfinale im DFB-Pokal heute live im Pay-TV bei Sky

Natürlich kann man die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln auch als Sky-Kunde verfolgen. Auf Sky Sport HD 3 und Sky Sport 3 kommentiert Wolff Fuß ab 20.35 Uhr gewohnt launisch das Spiel der zwei Bundesligisten.

Da auch in der Saison 2017/18 der Pay-TV-Sender Sky alle Spiele des DFB-Pokals live überträgt, kann man am 18 Uhr bereits die Konferenz auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD anschauen. Dort empfängt der 1. FSV Mainz 05 den VfB Stuttgart und der FC Ingolstadt muss zum SC Paderborn. 

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln: Das Achtelfinale im DFB-Pokal heute im Livestream bei SkyGo

Alternativ kann man das DFB-Pokal-Achtelfinale auch im Livestream über SkyGo verfolgen. Hier hat mann dann sogar die Möglichkeit, sich die Partie auf dem Tablet oder Smartphone anzuschauen. Dazu müssen Sie nur die SkyGo-App herunterladen, die es für Apple-User bei iTunes und für Android-Nutzer im Google Play Store zum Download gibt. Danach noch kurz einloggen und schon können Sie bequem von ihrem Standort aus das Achtelfinale des DFB-Pokals sehen.    

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln: Das Achtelfinale im DFB-Pokal heute live bei Sky - jetzt das Abo holen

Sie sind noch kein Kunde bei Sky - wollen es nun aber werden? 

Da wissen wir das Richtige: Nur noch diese Woche, bis zum 22. Dezember, gibt es ein besonders spektakuläres Sky-Angebot. Drei Premium-Pakete (Bundesliga, Sport und Cinema) plus Sky-Starter plus weitere Vergünstigungen gibt‘s für 29,99 Euro im Monat.

Hier können Sie das Abo buchen (oder sich zunächst die Details ansehen) [Partnerlink].

Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln: Das Achtelfinale im DFB-Pokal heute im Live-Ticker bei wa.de

Zur Partie FC Schalke 04 gegen den 1. FC Köln bietet

wa.de

* wie bei Schalke-Spielen gewohnt einen ausführlichen Live-Ticker an. Die Kollegen begleiten das Duell auch mit Vor- und Nachberichten sowie einer Fotostrecke.

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln: Die bisherigen Duelle im DFB-Pokal

Datum

Begegnung

Runde

Ergebnis

2006/2007

1. FC Köln - FC Schalke 04

2. Runde

4:2 (2:0, 2:2) n.V.

1982/83

1. FC Köln - FC Schalke 04

Viertelfinale

5:0 (3:0)

1979/80

FC Schalke - 1. FC Köln

Halbfinale

0:2

1971/72

FC Schalke - 1. FC Köln

Halbfinale

6:5 (3:1, 5:2, 5:2) i. E.

1971/72

1. FC Köln - FC Schalke 04

Halbfinale

4:1 (0:1)

1970/71

FC Schalke - 1. FC Köln

Halbfinale

2:3 (2:0)

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln: Die letzten zehn Duelle

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

14. Spieltag, 02.12.2017, Saison 2017/18

Bundesliga

FC Schalke 04 - 1. FC Köln

2:2 (1:0)

21. Spieltag, 19.02.2017, Saison 2016/17

Bundesliga

1. FC Köln - FC Schalke 04

1:1 (1:1)

4. Spieltag, 21.09.2016, Saison 2016/17

Bundesliga

FC Schalke 04 - 1. FC Köln

1:3 (1:1)

25. Spieltag, 05.03.2016, Saison 2015/16

Bundesliga

1. FC Köln - FC Schalke 04

1:3 (1:2)

8. Spieltag, 04.10.2015, Saison 2015/16

Bundesliga

FC Schalke 04 - 1. FC Köln

0:3 (0:1)

32. Spieltag, 10.05.2015, Saison 2014/15

Bundesliga

1. FC Köln - FC Schalke 04

2:0 (1:0)

15. Spieltag, 13.12.2014, Saison 2014/15

Bundesliga

FC Schalke 04 - 1. FC Köln

1:2 (0:0)

19. Spieltag, 28.01.2012, Saison 2011/12

Bundesliga

1. FC Köln - FC Schalke 04

1:4 (1:0)

2. Spieltag, 13.08.2011, Saison 2011/12

Bundesliga

FC Schalke 04 - 1. FC Köln

5:1 (1:1)

34. Spieltag, 14.05.2011, Saison 2010/11

Bundesliga

1. FC Köln - FC Schalke 04

2:1 (1:0)

fs


*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

Wieder Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Wieder Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
EM-Qualifikation im Ticker: Bayern-Duo führt Deutschland zum Gruppensieg
EM-Qualifikation im Ticker: Bayern-Duo führt Deutschland zum Gruppensieg
DFB-Einsatz endet mit Fiasko - Üble Diagnose bei Toptalent Waldschmidt
DFB-Einsatz endet mit Fiasko - Üble Diagnose bei Toptalent Waldschmidt
Nach Debakel gegen FCB: BVB könnte im Sturm nachlegen - mit einem Ex-Bayern
Nach Debakel gegen FCB: BVB könnte im Sturm nachlegen - mit einem Ex-Bayern

Kommentare