5. Spieltag in der Gruppe D

So endete FC Porto gegen FC Schalke 04 in der Champions League

+
Bei FC Porto gegen FC Schalke 04 stand es am Ende 3:1.

Der FC Porto empfing den FC Schalke 04 in der Champions League. Für die Schalker kam es nicht mehr auf einen Sieg an, doch das Ergebnis bleibt bitter.

Update vom 7. März 2019: Werder Bremen empfängt den angeschlagenen FC Schalke 04 zum Freitagsspiel der Bundesliga. Sie können bei dieser Partie live im TV und im Live-Stream einschalten.

FC Schalke 04 gegen Manchester City: Champions League live im TV und Live-Stream

Update vom 20.02.2019: Können die „Knappen“ am heutigen Mittwoch ausgerechnet in der Champions League gegen die Favoriten aus Manchester für eine Sensation sorgen? Wir verraten Ihnen, wie Sie das Duell FC Schalke 04 - Manchester City heute live im TV und im Live-Stream sehen können.  

Update vom 11. Februar 2019: In diesem Spiel treffen zwei Außenseiter aus dem noch 16 Teams umfassenden Feld aufeinander. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Achtelfinale AS Rom gegen FC Porto live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update nach dem Spiel: Am Ende war das Ergebnis für Schalke 04 nicht mehr entscheidend, denn der Einzug in die nächste Runde war schon gesichert. Trotzdem hätte es an diesem Abend besser laufen können. Der Endstand bei FC Porto gegen FC Schalke 04 lautete 3:1 (0:0).

Vorbericht: FC Porto gegen FC Schalke 04

Porto - Im Hinspiel trennten sich die beiden Kontrahenten unentschieden. Dieses Mal wollen die Schalker in Porto als Sieger vom Platz gehen und somit den ersten Platz der Gruppe D ergattern.

Champions League: FC Schalke 04 mit Verletzungs-Sorgen 

Bei den Gelsenkirchnern will sich der Erfolg in dieser Saison nicht einstellen. In der Bundesliga kämpfen sie mit dem Abstieg. Die fehlende Konstanz ist ein großes Problem für den FC Schalke 04. Wenn sie mal ein gutes Spiel zeigen, sieht es in den nächsten Partien wieder schlecht aus. Ausgerechnet jetzt plagen die Königsblauen auch noch Verletzungssorgen. Mit Di Santo haben sie nur einen fitten Stürmer. Guido Burgstaller ist für das Spiel gegen den FC Porto noch fraglich.

In der Champions League sind die Schalker hingegen noch ungeschlagen. Mit acht Punkten liegen sie auf dem zweiten Platz. Es steht auch schon fest, dass sie mindestens Dritter werden und somit sicher in der Zwischenrunde der Europa League wären. Ihr Ziel ist aber auch nach der Winterpause in der Königsklasse zu spielen. Ein Sieg gegen Porto würde dafür reichen.

Der FC Porto wird sich aber nicht so einfach geschlagen geben. Der portugiesische Meister steht in der heimischen Liga an der Tabellenspitze. In der Champions League konnten sie, bis auf das Remis gegen Schalke 04, alle Spiele gewinnen. Auch aufgrund der Verletzungsmisere der Deutschen, geht der FC Porto als Favorit in die Partie.

Anpfiff des Champions-League-Gruppenspiels zwischen dem FC Porto und dem FC Schalke 04 ist heute um 21.00 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wann und wo Sie die Partie live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

FC Porto - FC Schalke 04: Champions League heute live im Pay-TV bei Sky

  • Der Pay-TV-Sender Sky überträgt die Partie zwischen FC Porto und dem FC Schalke 04 heute live in der Konferenz.
  • Das Champions-League-Gruppenspiel läuft am 28. November auf Sky Sport 1 und HD in der Konferenz.
  • Moderation: Michael Leopold, Experten: Dietmar Hamann & Erik Meijer, Gäste: Simon Rolfes & Fritz von Thurn und Taxis.
  • Martin Groß kommentiert das Champions-League-Spiel in der Sky-Konferenz.

FC Porto - FC Schalke 04: Champions League heute im Live-Stream von Sky 

  • Sky-Abonnenten können das Spiel zwischen FC Porto und dem FC Schalke 04 auch über den Live-Stream von Sky Go verfolgen.
  • Um die Konferenz bei Sky Go sehen zu können, wird ein Sky-Abonnement benötigt, das das Sky-Sport-Paket enthält.
  • Die Zeiten für die Live-Streams  bei Sky entsprechen den Übertragungszeiten im TV.
  • Den Live-Stream auf Sky Go kann man dann über den Browser auf jedem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone verfolgen.
  • Für das Streaming auf mobilen Endgeräten gibt es diese kostenfreien Apps: Sky Go bei iTunes (für iOS), Sky Go im Google Play Store (für Android).

FC Porto - FC Schalke 04: Champions League heute live bei Sky - hier Abo bestellen 

Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es aber gerne werden? Sie wollen alle Champions-League-Spiele in der Konferenz und ausgewählte Partien live und exklusiv sehen? Unser Angebot für Sie: Hier können Sie extra günstig das Paket Sky Sport buchen (Partnerlink).

Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen. 

FC Porto - FC Schalke 04: Sky Ticket bestellen und sofort streamen 

Bis Ende Dezember gibt es ein Spezial-Angebot von Sky für 9,99 Euro. Heißt: Sie können das komplette Fußball-Angebot von Sky über Sky Ticket bis Ende Dezember streamen. Dazu gehören: UEFA Champions League live, einzeln und in der Konferenz, Bundesliga, 2. Bundesliga und DFB-Pokal. Über einen Monat Sport für zusammen 9,99 Euro, die meisten Bundesliga-Spiele eingeschlossen - ein Top-Schnäppchen! Das Angebot, das Sie hier finden (Partnerlink), ist nur bis Ende Dezember abschließbar.

Mehr Infos zu diesem Angebot finden Sie in diesem Artikel.

Hinweis: Sky Ticket ist kein klassisches Abo-Modell, Sie sollten das Monatsticket allerdings kündigen, wenn Sie nicht möchten, dass es sich automatisch um einen Monat verlängert. Die Kündigung sollten Sie bis sieben Tage vor Ablauf des Testangebots einreichen.

FC Porto - FC Schalke 04: Champions League heute im Live-Stream bei DAZN

  • Das Live-Stream-Portal DAZN zeigt das komplette Einzelspiel FC Porto gegen FC Schalke 04 im Live-Stream.
  • Für die Nutzung des Live-Streams ist ein Abo erforderlich. Ein Abonnement bei DAZN kostet 9,99 Euro pro Monat und kann monatlich gekündigt werden. Der erste Monat ist gratis.
  • Die Übertragung beginnt heute um 21 Uhr, bereits um 20.45 Uhr starten die Vorberichte im Live-Stream.
  • Der Live-Stream kann über PC, Laptop (Browser) und auf dem Tablet oder Smartphone (DAZN-App) empfangen werden.
  • Apps: DAZN bei iTunes (für iOS), DAZN im Google Play Store (Android). Hier können Sie bei DAZN ein Abo abschließen (Partnerlink).

FC Porto - FC Schalke 04: Champions League heute im kostenlosen Live-Stream

  • Für die Partie lassen sich im Netz wahrscheinlich zahlreiche kostenlose Live-Stream-Angebote finden. 
  • In den meisten Fällen sind aber die Bild- und Audio-Qualität dieser Live-Streams deutlich schlechter als bei offiziellen Streaming-Portalen. 
  • Vorsicht! Laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist die Nutzung solcher Streaming-Dienste illegal. 
  • Wir haben für Sie eine Liste mit kostenlosen und legalen Live-Streams zusammengestellt.

FC Porto - FC Schalke 04: Champions League heute im Live-Ticker von wa.de

FC Porto - FC Schalke 04: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Aufstellung FC Porto: Casillas - Maxi Pereira, Felipe, Eder Militao, Alex Telles - Danilo Pereira - J. Corona, Oliver, Brahimi - Marega, Soares

Aufstellung Schalke 04: Fährmann - Stambouli, S. Sané, Nastasic - Bentaleb - Caligiuri, Schöpf - Serdar  - Di Santo, Skrzybski, Konoplyanka

FC Porto - FC Schalke 04: Wer ist heute der Schiedsrichter?

Schiedsrichter Ovidiu Haţegan wird Partie leiten. Assistiert wird er von Octavian Șovre und Sebastian Gheorghe. Als vierter Offizieller fungiert Radu Ghinguleac.

Weiteres Spiel mit deutscher Beteiligung

Nicht nur Schalke tritt an diesem Spieltag in der Champions League an, sondern auch der große Lokalrivale. Das Spiel Borussia Dortmund gegen FC Brügge ist live im TV und Live-Stream zu sehen.

FC Schalke 04 gegen Lokomotive Moskau: Champions League live im TV im Live-Stream

Am letzten Spieltag der Vorrunde empfängt der FC Schalke 04 in der Champions League Lokomotive Moskau. So sehen Sie die Partie am Dienstag live im TV und im Live-Stream. 

md

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Jadon Sancho: Youngster vom BVB suspendiert! Zorc spricht über Details
Jadon Sancho: Youngster vom BVB suspendiert! Zorc spricht über Details
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Transfer-Theater um Neymar - Messi packt aus: Darum platzte die Rückkehr nach Barcelona
Transfer-Theater um Neymar - Messi packt aus: Darum platzte die Rückkehr nach Barcelona
Bundesliga: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und Live-Stream
Bundesliga: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und Live-Stream

Kommentare