Spannung in der Königsklasse

So endete Manchester United gegen FC Barcelona

+
Heute trifft der FC Barcelona in der Champions League auf Manchester United. 

Manchester United empfängt den FC Barcelona im Viertelfinale der Königsklasse. So sehen Sie die Champions League heute live im Stream und TV.

Update vom 7. Mai 2019: Gelingt den „Reds“ die Aufholjagd? Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Spiel FC Liverpool gegen FC Barcelona heute live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 16. April 2019: Die Hinspiele sind gespielt, wir zeigen Ihnen, wie Sie die Rückspiele der Champions League live verfolgen können. Neben dem Duell Barcelona gegen Manchester United trifft Stadtrivale Manchester City im englischen Duell auf Tottenham und Jürgen Klopps Liverpool muss zum FC Porto.

So endete Manchester United gegen FC Barcelona

Manchester United unterlag dem FC Barcelona im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals mit 0:1. Die Leistung macht aber Hoffnung auf ein Weiterkommen, trotz der Heim-Pleite. Den Spielbericht gibt es hier.

München - Die deutschen Teams sind raus aus der Champions League. Ein Mega-Duell in den Viertelfinals wird aber dennoch ganz besonders heiß erwartet: Manchester United trifft auf den FC Barcelona. Da Ajax Amsterdam den Titelverteidiger Real Madrid bereits aus der Champions League gekickt hat, kann sich der Gewinner dieser beiden Viertelfinal-Begegnungen durchaus Hoffnung auf den Henkelpott machen. Manchester United hat die Champions League dreimal gewonnen, der FC Barcelona wurde sogar schon fünf Mal Champions-League-Sieger.

Champions-League-Viertelfinale: FC Barcelona ist gegen Manchester United Favorit

Mit Blick auf die vergangenen Achtelfinal-Spiele in der Champions League kommt dem FC Barcelona die Favoriten-Rolle zu: Gegen Olympique Lyon erreichten die Spanier im Hinspiel auswärts zwar nur ein 0:0, waren aber drückend überlegen. Im Rückspiel überrannte der FC Barcelona Olympique Lyon dann regelrecht und fegten die Gäste - unter anderem dank eines Doppelpacks von Lionel Messi - mit 5:1 vom Platz.

Manchester United erreichte das Champions-League-Viertelfinale nur aufgrund der mehr erzielten Auswärtstreffer: Daheim unterlagen die Engländer gegen Paris St. Germain mit 0:2. In Frankreich gelang Manchester United trotz deutlicher Unterlegenheit ein 3:1-Erfolg - und damit der Sprung ins Champions-League-Viertelfinale. 

Video zur Champions League: Diese deutschen Spieler haben noch Chancen auf den Titel

FC Barcelona in der La Liga deutlich stärker als Manchester United in der Premier League

Und auch national läuft es für den FC Barcelona deutlich besser als für Manchester United: Der FC Barcelona hat 73 Punkte auf dem Konto - und liegt dadurch mit elf Punkten Vorsprung vor Atletico Madrid an der Tabellenspitze der spanischen La Liga.

Von solch einer komfortablen Situation kann Manchester United in der Premier League derzeit nur träumen: Das Team von Ole Gunnar Solskjær liegt nur auf Platz sechs. Rückstand auf den Tabellenführer FC Liverpool: ganze 21 Punkte!

Anpfiff für das Viertelfinal-Hinspiel zwischen Manchester United und dem FC Barcelona ist am Mittwoch, den 10. April 2019, um 21 Uhr im Old Trafford in Manchester. So sehen Sie die Champions-League-Partie live im TV und im Live-Stream.

Manchester United gegen FC Barcelona: Champions League heute live im Pay-TV bei Sky

◦ Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League Manchester United gegen FC Barcelona live und in voller Länge.

◦ Parallel können Sky-Kunden die Partie auch im Rahmen der Sky-Konferenz ist ab ca. 20.50 Uhr auf den Sendern Sky Sport 1 & HD sehen.

◦ Bereits ab 19.30 Uhr stimmen Moderator Michael Leopold und die Experten Lothar Matthäus und Erik Meijer mit der Vorberichterstattung auf Sky Sport 2 & Sky Sport 2 HD auf das Duell ein - ab 20.50 Uhr ist dort auch das Einzelspiel zu sehen.

◦ Kommentiert wird das Spiel United - Barça von Wolff Fuss.

Manchester United gegen FC Barcelona: Champions League heute im Live-Stream via Sky Go

◦ Sky-Kunden können die Partie auch im Live-Stream via Sky Go ansehen - dafür braucht es jedoch ein aktuelles Sky-Abonnement inklusive Sky Sport Paket. 

◦ Der Streaming-Dienst Sky Go kann über die Desktop-Anwendung auf PC, Laptop und über die App auf dem Tablet und Smartphone empfangen werden. 

Apps: Sky Go bei iTunes (für iOS) Sky Go im Google Play Store (für Android)

Hinweis: Live-Streams verbrauchen eine sehr hohe Datenmenge. Nutzen Sie daher beim Streamen eine stabile WLAN-Verbindung, andernfalls könnte das Daten-Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein. Sie surfen dann für den Rest des Monats mit gedrosselter Geschwindigkeit im Internet. Im schlimmsten Fall könnten sogar zusätzliche Kosten entstehen.

Manchester United gegen FC Barcelona: Champions League live bei Sky – hier Abo bestellen

Da die Champions-League-Spiele seit der aktuellen Saison nicht mehr im Free TV zu sehen sind, schauen Fans ohne Sky-Abo in die Röhre. Doch es gibt rasche Abhilfe. Sie sind noch kein Sky-Abonnent, wollen die wichtigsten K.o.-Partien der Königsklasse aber live verfolgen? Hier können Sie das Paket Sky Sport buchen (Partnerlink).

Das Beste: Sie können das Spiel Manchester United gegen Paris St. Germain direkt nach Abo-Abschluss über Sky Go sehen.

Manchester United gegen FC Barcelona: Champions League heute im kostenlosen Live-Stream

• Im Internet werden sich für die Begegnung Manchester United gegen FC Barcelona mit Sicherheit wieder zahlreiche kostenlose Live-Stream-Angebote finden. 

• Bei diesen Live-Streams sind die Bild- und Ton-Qualität jedoch deutlich schlechter als bei offiziellen Live-Streaming-Diensten. 

Achtung: Einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zufolge ist die Nutzung solcher Streaming-Dienste illegal. 

• Hier finden Sie eine Übersicht mit legalen und kostenlosen Live-Streams.

Manchester United gegen FC Barcelona: Champions League heute im Live-Ticker

Wir begleiten das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Manchester United und dem FC Barcelona im Live-Ticker. Damit verpassen Sie garantiert keine wichtige Szene - und erst recht kein Tor.

Manchester United gegen FC Barcelona: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Manchester United: de Gea - Young, Smalling, Lindelöf, Shaw - Herrera, Fred, Pogba, Lingard - Rashford, Martial

FC Barcelona: ter Stegen - Roberto, Pique, Lenglet, Alba - Busquets, Rakitic, Arthur - Messi, Suarez, Dembele

Manchester United gegen FC Barcelona: Die vergangenen fünf Duelle

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

28. Mai 2011

Champions League, Finale

FC Barcelona - Manchester United

3:1

27. Mai 2009

Champions League, Finale

FC Barcelona - Manchester United

2:0

29. April 2008

Champions League, Halbfinale

Manchester United - FC Barcelona

1:0

23. April 2008

Champions League, Halbfinale

FC Barcelona - Manchester United

0:0

25. November 1998

Champions League, Gruppenphase

FC Barcelona - Manchester United

3:3

hag

Auch interessant

Meistgelesen

Torwart rastet in der B-Klasse München aus - Trainer: „Diese Gewalt in 20 Jahren nie erlebt“
Torwart rastet in der B-Klasse München aus - Trainer: „Diese Gewalt in 20 Jahren nie erlebt“
Wieder Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Wieder Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Premier-League-Kracher im Ticker: Meisterschaft schon klar? Eiskaltes Liverpool besiegt Manchester City
Premier-League-Kracher im Ticker: Meisterschaft schon klar? Eiskaltes Liverpool besiegt Manchester City
Nach Debakel gegen FCB: BVB könnte im Sturm nachlegen - mit einem Ex-Bayern
Nach Debakel gegen FCB: BVB könnte im Sturm nachlegen - mit einem Ex-Bayern

Kommentare