Premier-League-Kracher

So endete Liverpool gegen ManCity

+
Jürgen Klopp und seine Elf sind seit 23 Spielen an der Anfield Road ungeschlagen.

Liverpool - Heute kommt es in der Premier League zum Showdown zwischen dem FC Liverpool und Manchester City. So sehen Sie die Premier League im Live-Stream. 

Update vom 1.1.2017: Die punktlos-Serie von Pep Guardiola und Manchester City in der Premier League hält an: Im Spitzenspiel am Silvesterabend setzte sich der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp mit 1:0 durch.

Fans des gepflegten englischen Fußballs reiben sich bereits die Hände. Denn zum Jahresabschluss haben die Spielplan-Macher mit der Ansetzung zwischen dem FC Liverpool und Manchester City ein besonders gutes Händchen bewiesen. Zwar kommt es in Englands höchster Spielklasse nahezu jede Woche zu einem Kracher-Duell, das heutige Gastspiel von Pep Guardiolas „Citizens“ bei Jürgen Klopps „Reds“ verspricht dennoch die Erwartungen nochmal zu übertreffen. 

Gerade mal einen Punkt trennen beide Mannschaften vor dem Showdown im Anfield-Stadium (Anstoß ist heute um 18.30 Uhr). Für Klopp und Guardiola ist ein Punktgewinn Pflicht, will man den leicht enteilten Londonern (der FC Chelsea hat auf den Zweitplatzierten Manchester City bereits sechs Punkte Vorsprung) auf den Fersen bleiben. „Sechs Clubs kämpfen um die vorderen vier Plätze, da ist jedes Spiel wie ein Finale. Deshalb ist es ein sehr wichtiges Match für beide Vereine“, erklärte Klopp die Bedeutung des Duells. 

In beiden Fan-Lagern ist die Vorfreude auf das heutige Hinrunden-Finale daher riesig. Und auch Klopp, der immer für einen flotten Spruch zu haben ist, kann seine Anspannung kaum verbergen: „Wenn ich nicht auf der Bank sitzen würde, würde ich in jedem Fall ein Ticket für das Spiel kaufen.“

Natürlich erscheint das heutige Duell zwischen dem FC Liverpool und Manchester City auch aufgrund der Rivalität beider Trainer äußerst brisant. Klopp und Guardiola kennen sich noch aus Bundesliga-Tagen und treten nun zum ersten Mal auf der Insel gegeneinander an. So war es im Rahmen vor der Partie nicht verwunderlich, dass beide Übungsleiter sehr darum bemüht waren, den Fokus auf das Sportliche zu richten. „Es ist das Duell zwischen dem FC Liverpool und Manchester City und nicht das der beiden Trainer“, erklärte Klopp. Sein Gegenüber tat es ihm gleich und betonte: „Wir spielen mit komplett anderen Teams als seinerzeit in München oder Dortmund. Das kann man alles überhaupt nicht vergleichen.“

Der FC Liverpool befindet sich trotz Verletzungssorgen (Philippe Coutinho und der Ex-Schalker Joel Matip fehlen verletzt) aktuell in sehr guter Form und konnte zuletzt drei Siege in Serie einfahren. Ganz allgemein dürfte es für die Elf von Guardiola (ebenfalls drei Siege infolge) nicht einfach werden, konnten die „Reds“ doch seit 23 Spielen nicht mehr an der heimischen Anfield Road besiegt werden. 

Wir sagen Ihnen, wie Sie die heutige Partie zwischen dem FC Liverpool und Manchester City im Live-Stream sehen können. 

Premier League: FC Liverpool gegen Manchester City heute im Live-Stream bei Dazn

Konnten Sky-Abonnenten vergangenes Jahr noch die Spitzenspiele der Premier League genießen, schauen sie ab dieser Saison in die Röhre. Denn die Rechte liegen mittlerweile bei der Perform Group, die das Sport-Online-Streaming-Portal Dazn auf den Markt gebracht hat. 

Wer sich für ein Dazn-Abo entscheidet, kommt nicht nur in den Genuss, zahlreiche Sportarten wie Basketball und Darts live und auf Abruf sehen zu können - auch die Premier League ist auf dem Live-Stream-Portal vertreten. Insgesamt werden in der Saison 2016/2017 auf Dazn rund 200 Partien der Premier League gezeigt, darunter natürlich auch das Kracher-Duell zwischen dem FC Liverpool und Manchester City. Kurz vor Spielbeginn um 18.30 Uhr melden sich heute Kommentator Uli Hebel und Experte Ralph Gunesch und stimmen die Zuschauer mit Statistiken und Vorberichten auf die bevorstehende Spitzen-Partie ein. Allerdings ist die Nutzung von Dazn nicht kostenlos - wer ein Abo abschließt, muss monatlich 9,99 Euro abdrücken (der erste Monat ist gratis). Das Abo ist jederzeit kündbar. 

Dazn kann auf PC und Laptop im jeweiligen Internetbrowser und auf dem TV (zum Beispiel über SmartTV oder Amazon Fire TV) empfangen werden. Wer heute Tablet oder Smartphone nuten will, um das Duell zwischen dem FC Liverpool und Manchester City zu sehen, der benötigt die Dazn-App. Apple-User können die App im iTunes-Store, Android-Nutzer im Google-Play-Store kostenlos herunterladen. 

Hinweis: Achten Sie bei der Nutzung von Live-Streams auf eine stabile WLAN-Verbindung. Andernfalls kann das Datenvolumen ihres Mobilfunkvertrags schnell aufgebraucht sein und somit hohe Kosten anfallen.

Premier League: FC Liverpool gegen Manchester City heute im Live-Stream ohne Dazn

Wer nicht bereit ist, einen monatlichen Beitrag für Live-Streams der Premier League zu zahlen, der kann sich heute im Internat nach Alternativen umsehen. Auf diversen Streaming-Portalen lassen sich vor allem für die Partie zwischen dem FC Liverpool und Manchester City zahlreiche Live-Stream-Angebote finden. Allerdings ist die Bild- und Tonqualität in der Regel deutlich schlechter als bei Dazn - zudem wird sehr viel Werbung geschaltet. Desweiteren gilt es zu beachten, dass es große

Zweifel an der Legalität solcher Live-Stream-Angebote gibt. Wer daher auf Nummer sicher gehen will, der kann sich an unserer Liste an legalen und kostenlosen Live-Streams orientieren.

FC Liverpool gegen Manchester City: Die letzten zehn Duelle

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

25.08.2014

Premier League

Manchester City - FC Liverpool 

3:1

01.03.2015

Premier League

FC Liverpool - Manchester City

2:1

21.11.2015

Premier League

Manchester City - FC Liverpool 

1:4

28.02.2016

Capital One Cup

FC Liverpool - Manchester City

1:2 (1:1 n.V.)

02.03.2016

Premier League

FC Liverpool - Manchester City

3:0

kus

Auch interessant

Meistgelesen

UEFA Supercup: Pechvogel Adrián wird zum Helden im Elfmeterschießen 
UEFA Supercup: Pechvogel Adrián wird zum Helden im Elfmeterschießen 
Kostenlos-Hammer bei Amazon: Alle Bundesliga-und DFB-Pokal-Spiele live
Kostenlos-Hammer bei Amazon: Alle Bundesliga-und DFB-Pokal-Spiele live
DFB-Pokal: Zwei Bundesligisten scheitern in der ersten Runde - Elfer-Krimi in Würzburg
DFB-Pokal: Zwei Bundesligisten scheitern in der ersten Runde - Elfer-Krimi in Würzburg
Neuer Fußball-Chef in Deutschland: Dieser Mann soll bald DFB-Präsident werden
Neuer Fußball-Chef in Deutschland: Dieser Mann soll bald DFB-Präsident werden

Kommentare