Fans verließen die Arena

Fehlalarm: Stadion vor Spiel BVB gegen Wolfsburg geräumt

Wolfsburg - Ein offenbar fälschlich ausgelöster Räumungsalarm im Stadion des VfL Wolfsburg hat kurz vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund für Aufregung gesorgt.

Mehr als eine Stunde vor dem Anpfiff am Dienstagabend ertönte wiederholt eine Durchsage, welche die Besucher zum Verlassen der Arena aufforderte. Die Fans reagierten entsprechend, wenige Minuten später folgte jedoch die offizielle Entwarnung.

"Die derzeit in und um das Stadion erfolgte Durchsage einer Räumung ist ein Fehlalarm", teilte die Polizei Braunschweig via Twitter mit. Kurz darauf hieß es: "Das Stadion füllt sich langsam mit den Gästen. Der Fehlalarm ist behoben worden." Offenbar hatte ein technischer Fehler die Durchsagen ausgelöst.

mm/sid

Rubriklistenbild: © Polizei Braunschweig

Auch interessant

Meistgelesen

EM-Qualifikation im Ticker: Bayern-Duo führt Deutschland zum Gruppensieg
EM-Qualifikation im Ticker: Bayern-Duo führt Deutschland zum Gruppensieg
EM 2020: Austragungsort für DFB-Gruppenspiele fix: Deutschland jubelt - „Richtig cool“
EM 2020: Austragungsort für DFB-Gruppenspiele fix: Deutschland jubelt - „Richtig cool“
Wieder Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Wieder Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
DFB-Einsatz endet mit Fiasko - Üble Diagnose bei Toptalent Waldschmidt
DFB-Einsatz endet mit Fiasko - Üble Diagnose bei Toptalent Waldschmidt

Kommentare