Zweiter Sieg in der Champions League

Doppelschlag genügt: FC Bayern tanzt in Athen Sirtaki

+
Drei Punkte in Athen: Serge Gnabry (r.) und der FC Bayern setzen sich gegen AEK (hier: Michalis Bakakis) durch.

Der FC Bayern hat auch in der Champions League zurück in die Erfolgsspur gefunden. Bei AEK Athen reicht den Münchnern ein Doppelschlag nach der Pause.

Athen - Bayern München ist auch in der Champions League in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Der deutsche Fußball-Rekordmeister feierte mit dem 2:0 (0:0) in der Champions League bei AEK Athen den zweiten Sieg im dritten Spiel und übernahm zumindest vorübergehend Platz eins in Gruppe E.

Javi Martinez (61.) und Robert Lewandowski (63.) brachten den Bayern mit ihren Toren den auf dem Weg ins Achtelfinale fest eingeplanten Dreier beim griechischen Champion. Vorausgegangen war allerdings ein einstündiges Geduldspiel, in dem die Münchner manche Schwäche offenbarten.

Am 7. November empfängt die Mannschaft von Trainer Niko Kovac Athen zum Rückspiel.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Richtig cool für uns“
DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Richtig cool für uns“
Barcas Dembélé geht unter Tränen vom Feld: BVB-Fans reagieren mit Schmähgesängen - „Es ist eine Schande“
Barcas Dembélé geht unter Tränen vom Feld: BVB-Fans reagieren mit Schmähgesängen - „Es ist eine Schande“
Wegen Video-Beweis: UEFA diskutiert Abseits-Regel-Revolution
Wegen Video-Beweis: UEFA diskutiert Abseits-Regel-Revolution
WM 2022: Terminschock! Nur wenige Tage trennen Bundesliga-Ende und Eröffnungsspiel
WM 2022: Terminschock! Nur wenige Tage trennen Bundesliga-Ende und Eröffnungsspiel

Kommentare