1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Video: Spieler foult sich mit der Hand des Gegners

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Der Chilene Bryan Carrasco foult sich selbst © Screenshot: YouTube

Arequipa - Ist das die dreisteste Schwalbe der Welt? In einer U20-Junioren-Partie hat sich ein Spieler die Hand seines Gegners wohl absichtlich selbst ins Gesicht geschlagen. Eine Tätlichkeit?

In einem Spiel der U20-Junioren hat sich der Chilene Bryan Carrasco am 13. Februar 

Hier geht es zum Video

die Hand seines Gegenspielers Edson Montano selbst ins Gesicht geschlagen - offenbar, um eine Rote Karte zu provozieren. Denn nach der Aktion sank er zu Boden. Was nun? Schwalbe oder Tätlichkeit?

Die "besten" Tätlichkeiten im Fußball

Bilder

Der Schiedsrichter behielt den Überblick und ersparte dem Mann mit der missbrauchten Hand den Platzverweis. Der Übeltäter blieb mit den Schmerzen über den Schlag ins eigene Gesicht zurück. Außerdem verlor Chile mit 0:1.

kim

Auch interessant

Kommentare