Fußball-Talkrunde Sport1-Doppelpass

Sport1-Doppelpass: Alle Infos zur Kult-Fußball-Sendung

Doppelpass-Experte Marcel Reif (l-r) Daniel Berg, Thomas Helmer, Michael Ballack, Christian Falk und Ivo Hrstic sitzen am 05.11.2017 bei der Fußball-Talkrunde CHECK24 Doppelpass im Hilton Munich Airport Hotel in München
+
Die Fußball-Talkrunde Sport1-Doppelpass im Hilton Munich Airport Hotel, 2019

Sport1-Doppelpass ist eine sehr beliebte Fußball-Talkshow

  • Die Sendung wird seit 1995 ausgestrahlt und live übertragen.
  • Zuschauer können interaktiv über verschiedene Kanäle mitdiskutieren.
  • In jeder Sendung gibt es spannende Gäste zu entdecken.

Bei dem Format „Check24 Doppelpass (kurz: DoPa)“ handelt es sich um eine Fußball-Talkshow, die auf dem deutschen Privatsender Sport1 ausgestrahlt wird. Die Erstausstrahlung von Sport1-Doppelpass fand am 3. September 1995 auf dem Sender DSF statt. Seitdem wird die Talkrunde während der Bundesliga-Saison jeden Sonntag ab 11 Uhr bei Sport1 gesendet. Journalisten, Experten und Fußballfunktionäre diskutieren live in der Sendung die Fußball-Highlights der vergangenen Woche. Von 2013 bis 2017 wurde Sport1-Doppelpass parallel beim Sportradio Sport1.FM übertragen.

Sport1-Doppelpass – Das Konzept der Sendung

Der deutsche Medienmanager Kai Blasberg (*25.01.1965) gilt als Erfinder von Sport1-Doppelpass. In der als Stammtisch konzipierten Sendung werden die Fußball-Ereignisse der vergangenen Woche besprochen. Dabei werden die Bundesligaspiele wie auch Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft sowie Spiele der Europa League und der Champions League analysiert. Die Themen stehen vor jeder Sendung fest und werden in einer Talkrunde mit Gästen und Experten diskutiert. Aufgrund der großen Beliebtheit des Formats wurde die Sendezeit in den letzten Jahren von ehemals einer Stunde auf mittlerweile zweieinhalb Stunden verlängert.

Der Sport1-Doppelpass wird durch Sponsoren unterstützt:

  • Der erste Sponsor war die Warsteiner Brauerei.
  • Mitte 2002 wurde die Brauerei Krombacher der neue Sponsor.
  • Die Automarke Kia war der Nachfolger für die Saison 2011/2012.
  • Das Sonderspecial zur WM 2010 sponsorte funny-frisch.
  • Die Hasseröder Brauerei sponserte die Sendung während der EM 2012.
  • Volkswagen übernahm das Sponsoring ab der Saison 2012/2013.
  • Seit 2017 ist Check24 der offizielle Sponsor.

Sport1-Doppelpass – Live Übertragung und Moderation

Der Sport1-Doppelpass wird jede Woche live im Fernsehen übertragen. Ort der Übertragung ist in den meisten Fällen das Hilton Munich Airport Hotel. Andere Übertragungsorte waren bislang das Autoforum in Ingolstadt und Neckarsulm sowie die Autostadt in Wolfsburg. Rudolph Brückner (*22.07.1955) moderierte die Sendung von September 1995 bis zum 22. Februar 2004. Nach Brückners Abschied übernahm Jörg Wontorra (*29.11.1948) im März 2004 die Leitung der Talkrunde. Am 16. August 2015 übergab Wontorra nach elf Jahren und 419 Sendungen die Moderation an Thomas Helmer (*21.04.1965). Ab der Bundesliga Saison 2021/22 wird Florian König (14.09.1967) die Sendung übernehmen.

Mit Ruth Hofmann (23.05.1986) als Co-Moderatorin bekam Helmer im August 2016 weibliche Verstärkung. 2019 trat zudem die Moderatorin Laura Papendick (*21.01.1989) dem Team bei. Papendick und Hofmann sind seitdem im Wechsel an Helmers Seite aktiv.

– Das Hilton Munich Aiport Hotel befindet sich in Terminalstraße Mitte 20 in München –

Sport1-Doppelpass – Besonderheiten der Sendung

Sport1-Doppelpass bietet Fußball-Fans durch sein Konzept ein besonderes Fernseherlebnis. Fester Bestandteil der Sendung ist die Frage der Woche, die die Zuschauer interaktiv und telefonisch über das DoPaFon beantworten können. Auch in den sozialen Medien ist ein direkter Kontakt möglich. Auf Facebook wird unter den aktuellen Beiträgen aktiv kommentiert und auf Twitter können sich Fans durch Nutzung des Hashtags #dopa an den Diskussionen beteiligen. Einige der Antworten werden während der Sendung eingespielt oder zitiert.

Eine weitere Besonderheit beim Sport1-Doppelpass ist das sogenannte Phrasenschwein. Hierbei handelt es sich um ein Sparschwein, in das die Gäste während der Talkrunde Geld hineinwerfen. Jedes Mal, wenn ein Gast eine abgedroschene Phrase verwendet und damit auffällt, wird eine Strafe von drei Euro fällig. Am Ende der Saison wird der Erlös für einen guten Zweck gespendet.

Sport1-Doppelpass – Die Gäste und das Expertenteam

Die Gäste der ersten Sendung Sport1-Doppelpass waren Wolfgang Golz von SPORT BILD, Rainer Holzschuh (*17.06.1944) vom Magazin kicker und Wilfried Wittke (07.01.1945) von den Westfälischen Nachrichten. Fußballtrainer Udo Lattek (*16.01.1935, † 31.05.2015) unterstützte die Talkrunde als Experte. Heute nehmen neben dem Moderator meist fünf Gäste an der Show teil. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Medienvertreter und Fußballfunktionäre. Von Zeit zu Zeit werden auch prominente Gäste eingeladen, die nicht im Fußballgeschäft tätig sind. Der Sender zahlt den Gästen von Sport1-Doppelpass für ihren Auftritt eine Gage in Höhe von 500 Euro.

Zum Konzept von Sport1-Doppelpass gehört mittlerweile auch ein festes Expertenteam. Dieses setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

  • Marcel Reif (*27.11.1949), Sportjournalist und Kommentator
  • Mario Basler (*18.12.1968), Fußballtrainer und Berater
  • Stefan Effenberg (*02.08.1968), ehemaliger Fußballspieler und heutiger Berater
  • Alfred Draxler (*25.01.1953), Journalist

Die Experten sind in der Sendung meist wöchentlich im Wechsel zu sehen. 

Auch interessant

Kommentare