Nächster U19-Aufsteiger erhält Vertrag

Bei den Profis überzeugt: Unterhaching bindet Mittelfeld-Juwel Zimmermann

Tizian Zimmermann (r.) verlängert bis 2023 in Unterhaching.
+
Tizian Zimmermann (r.) verlängert bis 2023 in Unterhaching.

Tizian Zimmermann und die SpVgg Unterhaching binden sich. Der Youngster verlängert und unterschreibt bis 2023.

Unterhaching - Die Spielvereinigung baut auf ihre Jugend. Die A-Junioren haben mit dem Bundesliga-Aufstieg für Furore gesorgt. Und Unterhaching bindet nun den nächsten Youngster. Tizian Zimmermann verlängert seinen Vertrag bis 2023.

Der Mittelfeldspieler habe in den Relegationsspielen seine Führungsqualitäten bewiesen, teilt die SpVgg Unterhaching mit. Im Sommer 2018 war der heute 19-Jährige von der TSG Balingen in die Hachinger U17 gewechselt. Seitdem hat er offenbar überzeugt.

„Mein zweites Zuhause“: Tizian Zimmermann verlängert bei der SpVgg Unterhaching

„Haching ist für mich mein zweites Zuhause geworden“, sagt Zimmermann selbst“, das familiäre Vereinsumfeld und die sportliche Perspektive waren für mich ausschlaggebend, meinen Vertrag zu verlängern. Ich fühle mich hier sehr wohl.“

U19-Kollege Timon Obermeier bekam nach den erfolgreichen Relegationsspielen ebenfalls einen neuen Vertrag. Der 18-jährige Innenverteidiger steigt sogar zu den Profis unter Sandro Wagner auf. Zimmermann konnte aber auch schon erste Duftmarken bei den Profis setzen.

„Enorme Perspektive“: Zimmermann überzeugt auch im Profitrainingslager - UHG-Coach Kasparetti freut‘s

„Tizi hat in der U19 und im Profitrainingslager gezeigt, dass er eine enorme Perspektive hat“, sagt A-Jugend-Trainer Thomas Kasparetti, „es freut uns, dass ein weiteres Talent aus unserem eigenen Stall verlängert hat!“

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare