1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Stammtorwart Trapp und Kostic wieder im Eintracht-Training

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kevin Trapp
Steht Eintracht Frankfurt wieder zur Verfügung: Torwart Kevin Trapp. © Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurt kann im Bundesligaspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gegen Arminia Bielefeld voraussichtlich wieder mit Torwart Kevin Trapp und Außenstürmer Filip Kostic antreten.

Frankfurt/Main - Die beiden Stammspieler des hessischen Fußballclubs mussten wegen einer Corona-Infektion zuletzt pausieren und sind ins Training zurückgekehrt. „Dann entscheiden wir, ob es für Bielefeld reicht“, sagte Cheftrainer Oliver Glasner. Nach zwei wegen einer Corona-Infektion verpassten Spielen gehe es auch Rechtsverteidiger Danny da Costa gut. Er ist ebenfalls ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Fraglich ist der Einsatz von Abwehrchef Martin Hinteregger. Der Österreicher habe „eine Problematik in der Schambeinregion“, teilte der Coach mit. Über einen Einsatz werde am Spieltag entschieden. dpa

Auch interessant

Kommentare