1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Strafe für Rooney-Club: Derby County hat nun Minuspunkte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wayne Rooney
Trainiert den englischen Fußball-Zweitligisten Derby County: Wayne Rooney. © Nick Potts/PA Wire/dpa

Zum zweiten Mal innerhalb einer Saison wird der englische Fußball-Zweitligist Derby County mit einem drastischen Punkteabzug bestraft.

London - Wie der von Ex-Nationalspieler Wayne Rooney trainierte Verein bekanntgab, akzeptierte er einen Abzug von neun Zählern wegen eines Verstoßes gegen die Regeln der EFL (English Football Liga) für „Rentabilität und Nachhaltigkeit“.

Wegen Insolvenzanmeldung waren dem ehemaligen Fußball-Meister schon im September zwölf Punkte abgezogen worden. Der Einspruch dagegen wurde abgewiesen. Nach dem Abzug von insgesamt 21 Zählern hat Derby County jetzt drei Minuspunkte, belegt abgeschlagen den letzten Platz der Championship-Tabelle.

Am Ende der Saison könnten dem Rooney-Club sogar noch drei weitere Punkte abgezogen werden, wenn sich Derby County nicht an finanzielle Rahmenbedingungen hält, die mit der EFL für den Rest der laufenden Spielzeit vereinbart wurden. Die Möglichkeit zu einem weiteren Einspruch hat der Verein laut eigener Aussage nicht. dpa

Auch interessant

Kommentare