Strafe für Messi wegen falschen Torjubels

Messi muss zahlen, weil er sein Tor auf verbotene Weise bejubelt hat.

Madrid - Wegen seines ausgefallenen Torjubels im Spiel gegen Racing Santander am vergangenen Wochenende wird Weltfußballer Lionel Messi zur Kasse gebeten.

Der Argentinier hatte seinen Treffer beim 3:0-Sieg des FC Barcelona zu einem Geburtstagsgruß an die Mutter genutzt und unter seinem Trikot ein Hemd mit der Aufschrift: “Feliz cumple Mami“ (Herzlichen Glückwunsch, Mami) enthüllt.

Alle Weltfußballer seit 1982

2013: Cristiano Ronaldo (Portugal) © AFP
2012 Lionel Messi (Argentinien)
2012 Lionel Messi (Argentinien) © AP
2011 Lionel Messi (Argentinien)
2011 Lionel Messi (Argentinien) © dpa
2010 Lionel Messi (Argentinien)
2010 Lionel Messi (Argentinien) © Getty
2009 Lionel Messi (Argentinien) © Getty
2008 Cristiano Ronaldo (Portugal) © Getty
2007 Kaka (Brasilien) © Getty
2006 Fabio Cannavaro (Italien) © Getty
2005 Ronaldinho (Brasilien) © Getty
2004 Ronaldinho (Brasilien) © Getty
2003 Ronaldo (Brasilien) © Getty
2002 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
2001 Luis Figo (Portugal) © Getty
2000 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
1999 Rivaldo (Brasilien) © Getty
1998 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
1997 Ronaldo (Brasilien) © Getty
1996 Ronaldo (Braslien) © Getty
1995 George Weah (Liberia) © Getty
1994 Romario (Brasilien) © Getty
1993 Roberto Baggio (Italien) © Getty
1992 Marco van Basten (Niederlande) © Getty
1991 Lothar Matthäus (Deutschland) © Getty
1990 Lothar Matthäus (Deutschland) © Getty
1989 Ruud Gullit (Niederlande) © Getty
1988 Marco van Basten (Niederlande) © Getty
1987 Ruud Gullit (Niederlande) © Getty
1986 Michel Platini (Frankreich) © Getty
1985 Michel Platini (Frankreich) © Getty
1984 Diego Maradona (Argentinien) © Getty
1983 Zico (Brasilien) © Getty
1982 Paolo Rossi (Italien) © Getty

Der Schiedsrichter hatte Messi für diese Aktion zwar nicht verwarnt, sie aber im Spielbericht festgehalten. Dies gab der Disziplinarkommission des spanischen Verbandes die Möglichkeit zu einer nachträglichen Bestrafung. Neben einer Geldbuße in noch unbekannter Höhe wird der Argentinier die Gelbe Karte erhalten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Fitnesstest-Drama: Schiri des Jahres fällt wochenlang aus
Nach Fitnesstest-Drama: Schiri des Jahres fällt wochenlang aus
Hammer-Transfer deutet sich an: Sami Khedira vor Rückkehr in die Bundesliga
Hammer-Transfer deutet sich an: Sami Khedira vor Rückkehr in die Bundesliga
Juventus Turin heißt in FIFA 20 komplett anders - Bekommt auch der FC Bayern neuen Namen?
Juventus Turin heißt in FIFA 20 komplett anders - Bekommt auch der FC Bayern neuen Namen?
Neymar flirtet mit FC Bayern! Angeblich Plan B, wenn es mit Barcelona nicht klappt
Neymar flirtet mit FC Bayern! Angeblich Plan B, wenn es mit Barcelona nicht klappt

Kommentare