User-Diskussion zum Streit Klopp gegen Reif

"Was Klopp sich geleistet hat ist unterste Schublade"

+
Geht der Zoff zwischen Kommentator Marcel Reif und BVB-Trainer Jürgen Klopp in die nächste Runde?

München - Kommentator Marcel Reif und Trainer Jürgen Klopp sind wegen Ausschreitungen von Fans aneinander geraten. Bei unseren Usern hat dieser Streit für einige Diskussionen gesorgt.

Was halten unsere User vom Streit zwischen Jürgen Klopp und Marcel Reif? Zwar ist der Zoff zwischen dem Kommentator und dem Dortmunder Trainer zumindest kilometermäßig weit entfernt, doch für hitzige Diskussionen sorgt das Thema trotzdem. Wir haben auf unserer Facebook-Seite "FC Bayern News" nach Ihrer Meinung gefragt, das sind die Ergebnisse:

Unsere User sind gespalten. Einige sind zwar nicht unbedingt Anhänger von Marcel Reif, in der Sache jedoch auf seiner Seite:

Werner N.: "Bei Reif schalte ich schon seit Jahren den Ton ab und zu Klopp sage ich nichts bzw. einfach nur peinlich!"

Alexander G.: "Auf keiner. Bin weder Reif noch Klopp Sympathisant, aber das, was rund um Sportsfreund Reif seit Samstag passiert ist ekelhaft."

Andreas M.: "Auch wenn ich den Reif nicht mag... Aber der Klopp wird immer schlimmer. Er ist langsam der Typ der im Mittelpunkt mit blöden Reden steht...statt einfach mal die F***** zu halten und seinen Job zu machen... Ätzend geworden der Typ... Dabei war er mal sympathisch"

Pro Reif: "Das geht zu weit"

Andere unserer User sind ganz klar auf der Seite des Kommentators, der nun schon zwei Mal angegriffen wurde:

Thomas T.: "Natürlich Reif, ich kann die ständige und völlig überzogene Kritik an ihm sowieso nicht verstehen."

Ralf S.: "H. Reif hat doch Recht, H. Klopp meint langsam er könne sich alles erlauben, nur um von der Situation bei Borussia abzulenken... Ansonsten ist ja der Rasen schuld oder der Schiri."

Martin S.: "Reif hat recht. Klopp verharmlost die Sache. Ich mag Reif auch nicht als Kommentator, aber was hier abgeht das geht zu weit."

Einige User sehen das Problem dagegen nicht bei den beiden Streitenden, sondern eher bei denen, die sie überhaupt erst in diese Situation gebracht haben: Den Krawall machenden Zuschauern in und vor den Stadien.

Steffi S.: "Ich finde die Kommentare bei den Spielen von Marcel Reif auch nicht prickelnd, Klopp kann ich überhaupt nicht ab. Diesen Extrem-Choleriker, der in der freien Wirtschaft gar keinen Job mehr hätte bei dem Verhalten. Aber dass Marcel Reif von "Fans" so angegangen wird zeigt mal wieder, dass viele nicht wegen des Fußballs ins Stadion gehen, sondern nur um Krawall zu machen und das ist mehr als Schade. Erstens nehmen sie den wirklich Interessierten die Plätze weg und zweitens werden richtige Fans ins falsche Licht gerückt und das sollte nicht passieren. Ist eh schon schade, dass vor und in manchen Stadien mehr Polizei zu sehen ist als bei manchem Staatsbesuch!!!"

Pro Klopp: "Einer der besten Trainer"

Auch eine Pro-Jürgen-Klopp-Fraktion findet sich bei unseren Usern. Manche schießen aber womöglich im Eifer des Gefechts etwas über das Ziel hinaus.

Christina S.: "Reif gehört in Rente, seine Kommentare katastrophal, nennt Spieler in einem Livespiel, die gar nicht spielen. Und zu Klopp, er ist einer der besten Trainer, sagt doch schon sehr viel aus, dass er immer noch in Dortmund ist, sie ihn nicht gefeuert haben! Bei jedem anderen Verein hätte er seinen Hut nehmen müssen! Zum Beispiel beim FC Bayern! Ich bin Bayern-Fan soviel dazu!"

Paul G.: "Ganz klar pro Klopp: Beste Aussage in seinem Leben hahaha Recht hat er!"

Patrick S.: "In diesem Sinne auf der Seite von Klopp! Ich kann den Reif nicht hören bzw. sehen!"

Ein User stellt sich die Frage, ob die Bayern-Fans die Streitfrage überhaupt objektiv beantworten können.

Dietmar S.: "Ich glaube kaum, dass man von Bayern Fans eine neutrale und unabhängige Meinung erwarten kann! Sie mögen Klopp nicht und würden sich deshalb nie auf seine Seite stellen. Übrigens ist das nicht böse gemeint!!!"

Der BVB-Trainer hat sich übrigens am Donnerstag bei Reif für seine Angriffe entschuldigt.

bix

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit
Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit
So endete Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
So endete Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
Guardiola selbstkritisch: "Vielleicht bin ich nicht gut genug"
Guardiola selbstkritisch: "Vielleicht bin ich nicht gut genug"

Kommentare