VfL Bochum

Stürmer Zoller: Corona-Lockdown hat uns zusammengeschweißt

Simon Zoller
+
Bochums Simon Zoller spielt den Ball.

Der Corona-Lockdown hat nach Meinung von Stürmer Simon Zoller entscheidenden Anteil am Aufstieg des Fußball-Bundesligisten VfL Bochum gehabt.

[Bochum - ]„Ich glaube, dass uns diese Zeit, in der auf einmal nicht mehr gespielt werden konnte, auf eine gewisse Weise zusammengeschweißt hat“, sagte Zoller der Zeitung „Die Welt“ und erklärte: „Dann, als es mit den Geisterspielen weiterging, haben wir als Mannschaft viel Zeit im Hotel verbracht, viel und hart trainiert.“

So schaffte der VfL in der Saison 2019/20 souverän den Zweitliga-Klassenerhalt und schließlich in der vergangenen Spielzeit den Aufstieg. Die vielen und teilweise speziellen Charaktere hätten sich zu einer Einheit zusammengefunden, erklärte der 30-Jährige. Zoller ist dabei zuversichtlich, dass der Klassenerhalt in der Bundesliga gelingt: „Wir sind, gerade im Zusammenspiel mit unseren Fans, keine Laufkundschaft.“ [dpa]

Auch interessant

Kommentare