1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Sturm ist komplett: FC Augsburg holt Mölders

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Sascha Mölders
Sascha Mölders wechselt zum FC Augsburg © Getty

Augsburg - Neuzugang Nummer sechs ist da! Der FC Augsburg hat sich für die kommende Saison mit Stürmer Sascha Mölders vom FSV Frankfurt verstärkt. Noch vor wenigen Wochen hat er den FCA geärgert.

Der 26-Jährige unterschrieb am Dienstag einen Vertrag bis zum Sommer 2013. „Ich freue mich, dass es mit meinem Wechsel nach Augsburg geklappt hat, und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir den Klassenerhalt in der Bundesliga packen“, sagte Mölders nach der Vertragsunterschrift.

36 Bundesliga-Trainer: Das waren für sie die Stars der Saison

Auch Augsburgs Geschäftsführer Andreas Rettig freute sich über den Wechsel des Frankfurter Top-Torjägers, der in der abgelaufenen Spielzeit 15 Treffer erzielte: „Wir sind glücklich, dass wir unseren letzten Kaderplatz im Angriff mit Sascha Mölders besetzen können, da er exakt in unser Anforderungsprofil passt.“

Noch vor wenigen Wochen hat Mölders den FCA mächtig geärgert.  Beim aufstiegsentscheidenden 2:1-Sieg der Schwaben hatte der Stürmer in der dritten Minute einen Elfmeter herausgeholt, der zum frühen 1:0 für die Gäste führte. Doch der FCA drehte die Partie, sodass Mölders letzlich mitaufsteigt.

Frankfurts Geschäftsführer Sport, Uwe Stöver, bedankte sich bei Mölders für dessen Einsatz für den FSV: „Sascha hat sich in seiner Zeit beim FSV Frankfurt gut entwickelt, daher bedauern wir seinen Weggang sehr. Wir danken ihm für seine Leistungen im FSV-Trikot und wünschen für seinen weiteren Weg alles Gute.“ 

sid 

Auch interessant

Kommentare