1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Südafrikas Jali zu Herzspezialisten in den USA

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Andile Jali © Getty

Johannesburg - Südafrikas Fußball-Nationalspieler Andile Jali bangt wegen eines kleinen Herzfehlers um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft.

Bei dem Mittelfeldspieler von den Orlando Pirates wurden bei einer Routine-Untersuchung Abweichungen festgestellt, die von einem zweiten Arzt bestätigt wurden.

Um auf Nummer sicher zu gehen wurde der 21-Jährige nun vom Südafrikanischen Fußball-Verband (SAFA) zu einem Herzspezialisten in die USA geschickt. Danach soll entschieden werden, ob Jali wirklich ernsthaft erkrankt ist oder ob er ins Trainingslager der "Bafana Bafana" nach Johannesburg zurückkehrt. Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira muss aus seinem derzeit 29 Spieler umfassenden Kader bis zum 1. Juni noch sechs Akteure streichen.

Südafrika 2010: Die WM-Stadien

Seit Freitagabend ist das vorläufige Team des WM-Gastgebers komplett. Als letzter Spieler stieß der Ex-Dortmunder Steven Pienaar zur Mannschaft. Der beim FC Everton in der englischen Premier League unter Vertrag stehende Mittelfeldspieler hatte von Parreira noch Sonderurlaub erhalten.

Die "Bafana Bafana" trifft am kommenden Montag (20.35 Uhr) im Orlando Stadium in Soweto auf Bulgarien. Im letzten Test hatten die Südafrikaner gegen Thailand mit 4:0 gewonnen.

dpa

Auch interessant

Kommentare