In der ersten Halbzeit

"Super-Hattrick": PSG-Star Cavani trifft viermal

+
Gewinner des Abends: Edinson Cavani. 

Caen - Grund zum Feiern: Edinson Cavani gelang am Freitagabend quasi ein "Super-Hattrick". Er schoss vor der Halbzeit ganze vier Tore. Paris St- Germain ist zumindest bis Samstag Tabellenführer. 

Seltenes Kunststück durch Edinson Cavani: Beim 6:0 (4:0)-Erfolg von Paris St. Germain am Freitagabend bei SM Caen erzielte der Stürmerstar aus Uruguay einen Viererpack vor der Pause und damit quasi einen "Super-Hattrick". Der 29-Jährige war in der 12., 23., 38. und 45. Minute erfolgreich und wurde nach der ersten Halbzeit leicht angeschlagen ausgewechselt.

Somit verpasste Cavani die Chance, den Torrekord der League 1 anzugreifen. Die Bestmarke halten mit sieben Treffern in einem Spiel André Abegglen (Sochaux) und Rouens Jean Nicolas, die 1935 bzw. 1938 jeweils siebenmal gegen Valenciennes getroffen hatten.

Meister PSG übernahm durch den Kantersieg zumindest bis Samstag die Tabellenspitze.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tuchel-Nachfolger: Simeone und Favre bei Borussia Dortmund im Gespräch
Tuchel-Nachfolger: Simeone und Favre bei Borussia Dortmund im Gespräch
Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel
Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel
Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz
Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz
Bericht: Aubameyang bat die BVB-Bosse um Freigabe
Bericht: Aubameyang bat die BVB-Bosse um Freigabe

Kommentare