Selecao siegt in Lyon verdient

Neymar trifft und vergibt: Superstars ballern Brasilien zu Sieg über Japan

+
Superstar Neymar traf und scheiterte in Lille vom Punkt.

Superstar Neymar hat Brasilien im Test gegen Japan zum Sieg geführt. Außerdem trafen Marcelo (Real Madrid) und Gabriel Jesus (ManCity) für die Selecao.

Der Rekord-Weltmeister Brasilien hat den Test gegen Japan zum 3:1 (3:0) gewonnen. Im französischen Lille verwandelte Neymar von Paris St. Germain einen Foulelfmeter nach Videobeweis zur Führung (10.). Real Madrids Marcelo (17.) mit einem sehenswerten Distanzschuss aus rund 20 Metern und Gabriel Jesus (36.) von Manchester City erzielten die weiteren Treffer. Für die Japaner traf Abwehrspieler Tomoaki Makino (63.). Zwischenzeitlich war Neymar (17.) mit seinem zweiten Strafstoß an Japans Torwart Eiji Kawashima gescheitert

Bei den Japanern spielten Kölns Yuya Osako, Herthas Genki Haraguchi und Frankfurts Makoto Hasebe von Beginn an. Stürmer Takuma Asano vom VfB Stuttgart wurde zur Pause eingewechselt. Brasilien hatte sich als Sieger der südamerikanischen Eliminatorias frühzeitig für die WM 2018 in Russland qualifiziert. Japan hatte sich ebenfalls als Gruppensieger seinen Platz für die Endrunde gesichert.

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FA-Cup-Finale: So endete Manchester United gegen FC Chelsea
FA-Cup-Finale: So endete Manchester United gegen FC Chelsea
Ticker: Das Spiel ist aus - Wolfsburg bezwingt Holstein Kiel in der Relegation
Ticker: Das Spiel ist aus - Wolfsburg bezwingt Holstein Kiel in der Relegation
Ralph Hasenhüttl nicht mehr Trainer von RB Leipzig - auf eigenen Wunsch
Ralph Hasenhüttl nicht mehr Trainer von RB Leipzig - auf eigenen Wunsch
DFB-Team: Erster Wirbel im WM-Camp
DFB-Team: Erster Wirbel im WM-Camp

Kommentare