Sven Ulreich zum Hamburger SV

Sven Ulreich verlässt FC Bayern München: Hamburger SV holt Torhüter-Routinier

Sven Ulreich hält einen Ball vor der Brust und blickt konzentriert aufs Spielfeld.
+
Sven Ulreich könnte beim Spitzenspiel des Hamburger SV gegen Erzgebirge Aue schon als Transfer präsentiert werden.

Der Hamburger SV hat Torhüter Sven Ulreich vom FC Bayern München verpflichtet. Der 32-Jährige könnte schon beim Spitzenspiel gegen Erzgebirge Aue auf der Tribüne sitzen.

Hamburg – Am Samstag, 3. Oktober 2020, soll Torhüter Sven Ulreich (32) seinen Medizincheck beim Hamburger SV absolvieren. Dann könnte alles ganz schnell gehen, berichtet 24hamburg/HSV. Der Torhüter soll einen Dreijahresvertrag erhalten. Bei den Rothosen dürfte er Stammtorhüter werden. Rund zwei Millionen Euro soll den HSV-Verantwortlichen der Keeper wert sein*.

Vielleicht sitzt Sven Ulreich schon beim Spitzenspiel gegen Erzgebirge Aue auf der Tribüne des Volksparkstadions. Am Sonntag, 4. Oktober 2020, ist um 13:30 Uhr Anpfiff. Der HSV ist Tabellenführer und empfängt den Tabellenzweiten. Vielleicht ist es eines der letzten Spiele im Volksparkstadion, bevor die Spielstätte in Telekom-Arena* umbenannt wird. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare