Bundesliga-Vorbereitung

Telekom Cup 2014: Alle Infos zum Turnier in Hamburg

+
Der FC Bayern muss beim Telekom Cup 2014 zuerst gegen Borussia Mönchengladbach ran.

Hamburg - Am Samstag und Sonntag findet der Telekom Cup 2014 statt. Alle Infos zum Turnier mit dem FC Bayern München, dem Hamburger SV, Borussia Mönchengladbach und dem VfL Wolfsburg. 

Update vom 11. Juli 2015: Der Sonntag wird ein wichtiger Tag für den FC Bayern. Im ersten Test für die neue Saison können die Münchner gleich ihren ersten Titel verteidigen - der Telekom Cup 2015 steht an. Wo Sie das Turnier verfolgen können, steht in unserem TV-Guide.

Telekom Cup: Das Turnier

Der Telekom-Cup ist ein Vorbereitungsturnier, an dem vier Bundesligisten vor Saisonstart teilnehmen. Das Turnier wird seit 2009 im Sommer vor Beginn der Hinrunde ausgetragen. Im ersten Jahr hieß es noch T-Home Cup, von 2010 bis 2012 Liga total! Cup und seit 2013 Telekom Cup.

Die bisherigen Sieger des Telekom Cups:

  • 2009: Hamburger SV
  • 2010 FC Schalke 04
  • 2011 Borussia Dortmund
  • 2012: Werder Bremen
  • 2013 FC Bayern München

Telekom Cup: Das Stadion

Der Telekom Cup 2014 wird in der Imtech Arena in Hamburg ausgetragen, dem Stadion des Hamburger SV. Diese hat schon mehrfach den Namen gewechselt: Bis 2001 hieß die Imtech Arena noch Volksparkstadion, dann bis 2007 AOL Arena und bis 2010 HSH Nordbank Arena. Seit 2010 heißt das Stadion in Hamburg Bahrenfeld Imtech Arena. Das Stadion, in dem der Telekom Cup 2014 ausgetragen wird, fasst 57.000 Zuschauer.

Telekom Cup: Die Teilnehmer

  • FC Bayern München: Wie schneidet der aktuell in Sachen Stars extrem ausgedünnte FC Bayern München beim Telekom Cup ab? Auf zehn Leistungsträger muss der Verein nach der WM 2014 verzichten: Neben den sechs deutschen Weltmeistern fehlen auch Arjen Robben, Dante, Xherdan Shaqiri und der verletzte Thiago Alcantara. Und so müssen zwei junge Nachwuchsspieler mit prominenten Nachnamen ran. "Es ist die Zeit, etwas zu probieren", kündigte Trainer Pep Guardiola an. "Wir haben nicht so viele Spieler und dann werden wir eben mit Gianluca Gaudino oder Lucas Scholl spielen." Kaum zu glauben: Da der FC Bayern beim Telekom Cup 2014 auf seine wichtigsten Stars verzichten muss - im Kader sind aber auch noch Franck Ribéry, Javi Martinez und Neuzugang Robert Lewandowski - fällt dem Rekordmeister einmal sogar nicht die Favoritenrolle zu. Jetzt merken auch mal die Bayern-Anhänger, wie sich Fans anderer Klubs im Normalfall fühlen.
  • Hamburger SV: Der HSV versucht nach der Horror-Saison 2013/2014 beim Telekom Cup 2014 in der heimischen Imtech Arena den Neuanfang. Mit Ach und Krach konnte der Hamburger SV in der Relegation gegen die SpVgg Greuther Fürth den Klassenerhalt sichern. Ein gutes Abschneiden beim Vorbereitungsturnier wäre für das Selbstvertrauen des gebeutelten Hamburger SV sicher bestens. "Es ist der erste richtige Härtetest. Und das in unserem Stadion", betont Abwehrspieler Heiko Westermann gegenüber der der "Bild"-Zeitung. Er warnt seine Mannschaft: "Wir sollten die Sache ernst nehmen." Aktuell hat sich der HSV mit Pierre-Michel Lasogga von der Hertha und Zoltán Stieber aus Fürth verstärkt.
  • VfL Wolfsburg: Top-Neuzugang Aaron Hunt (von Werder Bremen) hat sich schon in der Vorbereitung als Verstärkung für die "Wölfe" erwiesen: Er traf in jedem der ersten fünf Testspiele. Neben Hunt wurde noch Sebastian Jung von Eintracht Frankfurt verpflichtet.  In der vergangenen Saison schaffte es der Nord-Verein auf Rang Fünf der Tabelle. An diesen Erfolg will der VfL Wolfsburg beim Telekom Cup 2014 anknüpfen. Gegenüber dem Sender Sport1 betont Manager Klaus Allofs aktuell: "Dass es in den nächsten Jahren in Richtung Champions League gehen soll, daraus machen wir intern gar kein Geheimnis."
  • Borussia Mönchengladbach: Der Ex-Hoffenheimer Fabian Johnson wird beim Telekom Cup 2014 noch nicht sein Debüt für Borussia Mönchenglabdach feiern. Dafür wird aber vermutlich Neuzugang Yann Sommer (vom FC Basel) spielen. Auch dabei: die neuen Spieler Thorgan Hazard vom FC Chelsea, Andre Hahn (vormals FC Augsburg) und Ibrahima Traoré (vom VfB Stuttgart). Bei dem Vorbereitungsturnier in Hamburg will Gladbach auf der starken Saison 2013/2014 aufbauen, die der Verein auf dem sechsten Tabellenplatz beendete. 

Telekom Cup: Der Titelverteidiger

Titelverteidiger beim Telekom Cup 2014 ist der FC Bayern. Die Münchner gewannen das Finale des Turniers 2013 mit 5:1 gegen den letztjährigen Gastgeber Borussia Mönchengladbach. Für die Borussen besteht heuer die realistische Chance, es dem stark geschwächten FC Bayern heimzuzahlen.

Telekom Cup: Der Sender und die Spielzeiten

Traditionell wird der Telekom Cup vom Pivatsender Sat.1 übertragen. So auch heuer wieder: Live in Sat.1 und im kostenlosen Live-Stream auf ran.de kann man den Telekom Cup 2014, sehen. Das sind die Übertragungszeiten:

Samstag, 18:30 Uhr: Hamburger SV - VfL Wolfsburg

Samstag, 20:30 Uhr: FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach

Sonntag, 16:30 Uhr: Spiel um Platz 3

Sonntag, 18:15 Uhr: Finale

Telekom Cup: Die Spielzeiten

Auch beim Telekom Cup 2014 wird mit verkürzten Halbzeiten von je 30 Minuten gespielt. Bei einem Unentschieden nach insgesamt 60 Spielminuten gibt es keine Verlängerung. Dann geht es gleich ins Elfmeterschießen.

auch interessant

Meistgelesen

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
Brutale Szenen: Väter prügeln sich bei Jugendspiel
Brutale Szenen: Väter prügeln sich bei Jugendspiel
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
<center>Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)</center>

Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)

109,00 €
Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l …

26,95 €
Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel
<center>Bavaria-Omat: Schlüsselanhänger mit bayerischen Sprüchen</center>

Bavaria-Omat: Schlüsselanhänger mit bayerischen …

7,50 €
Bavaria-Omat: Schlüsselanhänger mit bayerischen Sprüchen
<center>Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017</center>

Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

8,99 €
Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

Kommentare