Thomas Helmer und der Fußball

Thomas Helmer: Alle Infos zum Doppelpass-Moderator und Ex-Profi – seine Karriere und Erfolge

Die Schauspielerin Yasmina Filali und Ex-Fußballprofi und Moderator Thomas Helmer. Das Paar ist seit 15 Jahren verheiratet
+
Thomas Helmer sieht man mit seiner Frau Yasmina Filali gerne mal auf verschiedenen Veranstaltungen

Thomas Helmer war als Fußballspieler sehr erfolgreich

– Hamburg ist die Heimat von Thomas Helmer und seiner Frau. Helmer engagiert sich stark und unterstützt unter anderem das UKE in Hamburg mit Benefizfußballspielen. –

Hamburg – Thomas Helmer (*21.04.1965) war lange selbst als Fußballprofi aktiv und blickt auf eine beeindruckende Zahl von Erfolgen zurück. Nach Ende seiner aktiven Karriere widmete Thomas Helmer sich dem Journalismus, kommentiert Fußballspiele und betrachtet diese im Nachhinein mit Experten. Er ist aber auch in anderen Formaten zu sehen. Privat ist Thomas Helmer verheiratet und hat insgesamt 4 Kinder, davon zwei mit seiner jetzigen Frau, der Schauspielerin Yasmina Filali (*03.09.1974). Die Familie lebt inzwischen in Hamburg.

Thomas Helmer – Seine Karriere und Erfolge auf dem Platz

Thomas Helmer spielte als Profi für verschiedene Vereine der deutschen Fußball Bundesliga und auch in England. Er begann seine Karriere im Fußball bei Arminia Bielefeld, konnte aber zunächst nicht die großen Erfolge feiern.

Über Borussia Dortmund, wo er als Spieler wuchs, wechselte er dann 1992 zum FC Bayern München und feierte mit München gleich drei deutsche Meistertitel. Zusätzlich gewann er auf Vereinsebene:

  • 1x UEFA-Pokal
  • 2x DFB-Pokal
  • 1x DFB-Ligapokal
  • 1x DFB-Supercup

Seinen größten Erfolg feierte Thomas Helmer aber mit der Nationalmannschaft, mit der er 1996 Europameister wurde, nachdem es vier Jahre zuvor schon für den Vize-Europameister-Titel gereicht hatte. Insgesamt spielte Thomas Helmer von 1990 bis 1998 für die A-Nationalmannschaft und der Libero wurde in der Zeit zu einer wichtigen Stütze der Mannschaft.

Thomas Helmer – Sein Weg nach dem Fußball

Nach seiner aktiven Karriere im Fußball kam Thomas Helmer zum Journalismus, auch wenn er diesen Weg so nicht geplant hatte. Als Journalist war Helmer insbesondere bei Großereignissen wie der WM 2002 immer wieder im Fernsehen zu sehen.

Als Moderator überzeugt er aber vor allem bei der Fußball-Talkshow Doppelpass, bei der Experten sich über aktuelle Geschehnisse im Fußball austauschen und Prognosen zu künftigen Spielen abgeben oder auch einzelne Spieler begutachten. Thomas Helmer wird ab 2021 seinen festen Platz am Doppelpass-Stammtisch räumen. Seinen Abschied gibt er, so der aktuelle Plan, bei der Europameisterschaft 2021. Ganz konnte er sich trotzdem nicht vom aktiven Fußball lösen und spielt immer noch regelmäßig für den guten Zweck. Der Sender Sport1 gibt außerdem an, dass er auch zukünftig mit Thomas Helmer zusammenarbeiten wolle.

Thomas Helmer – Wissenswertes um das Privatleben des Stars

Privat lebt Thomas Helmer in Hamburg, gemeinsam mit seiner Frau Yasmina Filali, die als Schauspielerin und Model bekannt wurde. Gemeinsam hat das Paar einen Sohn und eine Tochter. Außerdem hat Thomas Helmer zwei weitere Kinder aus seiner ersten Ehe. Das geschätzte Vermögen des ehemaligen Fußballers beläuft sich auf etwa acht Millionen Euro, wobei Thomas Helmer nicht von seinen Ersparnissen leben muss, sondern nach wie vor als Moderator und auch in der Werbung gefragt ist. Außerdem tritt er gelegentlich in Youtube-Videos seiner Frau auf.

Als Botschafter für die SOS-Kinderdörfer setzt Thomas Helmer sich außerdem gemeinsam mit seiner Frau für die Schwächsten der Gesellschaft ein und nutzt seine Prominenz, um Aufmerksamkeit zu erzeugen, was sich auch in seinem Engagement für den Verein Dunkelziffer e.V. zeigt. Dieser setzt sich für Kinder ein, die sexuell missbraucht wurden. Nach eigenen Aussagen liegt ihm sein Engagement besonders am Herzen, da er selbst Vater ist.

Auch interessant

Kommentare