Serie A

Trainer Mancini und Inter Mailand trennen sich

+
Roberto Mancini verlässt Inter Mailand.

Mailand - Roberto Mancini ist nicht mehr Trainer von Inter Mailand. Wie der Fußballclub aus der italienischen Serie A bekanntgab, haben sich die Vereinsführung und der Coach auf eine einvernehmliche Trennung geeinigt.

Mancinis Nachfolger bei Inter soll Frank de Boer werden, berichteten italienische Medien. Der Niederländer hatte Ajax Amsterdam nach verpasster Meisterschaft vorzeitig verlassen.

Mancinis Vertrag bei Inter Mailand lief offiziell noch bis Juni 2017. Seit der Übernahme des Clubs durch einen chinesischen Investor galt seine Zukunft in Mailand als ungewiss.

Mitteilung Inter Mailand

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

„The Best FIFA Football Awards 2016“: So sehen Sie die Gala heute live im TV und im Live-Stream
„The Best FIFA Football Awards 2016“: So sehen Sie die Gala heute live im TV und im Live-Stream
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
Heinrich heute: Bundestrainer Pereira und Altstar Müller
Heinrich heute: Bundestrainer Pereira und Altstar Müller

Kommentare