1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

BVB-Verteidiger führt plötzlich Transfer-Gespräche mit Manchester United

Erstellt:

Kommentare

Raphael Guerreiro (r.) und Dan-Axel Zagadou im BVB-Training.
Manchester United ist angeblich interessiert an einem BVB-Verteidiger. © David Inderlied/Kirchner-Media

Neuer BVB-Vertrag oder Transfer nach England? Newcastle United und Manchester United jagen ein Abwehr-Ass.

Dortmund - Sein Vertrag bei Borussia Dortmund läuft im Sommer 2022 aus. RUHR24 erfuhr: Ein BVB-Verteidiger führt jetzt Transfer-Gespräche mit Manchester United*.

Genauer gesagt soll der englische Rekordmeister den Berater des Spielers kontaktiert haben. Dort ist aktuell Ralf Rangnick Interimstrainer, er ist offenbar die treibende Kraft. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare