1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Transfergerüchte: Rüdiger will sich bei Spekulationen raushalten

Erstellt:

Kommentare

Training Nationalmannschaft vor dem WM-Qualifikationsspiel
Antonio Rüdiger beim Training. © Marcus Brandt/dpa

Nationalspieler Antonio Rüdiger vom FC Chelsea will sich aus den Transferspekulationen um seine Person raushalten.

London - Nationalspieler Antonio Rüdiger vom FC Chelsea will sich aus den Transferspekulationen um seine Person raushalten. «Bei Transfergerüchten ist es ja bekannt, dass Medien gerne immer noch etwas mehr Salz und Pfeffer dazugeben, um die Schlagzeile noch etwas brisanter und größer zu bekommen», sagte der 28-Jährige der «Sport Bild» (Mittwoch). «Entsprechend wird man von mir auch bis zum Tag der finalen Entscheidung nichts mehr dazu hören.» Sein Fokus liege komplett auf der Saison bei dem englischen Premier-League-Club, um alles andere kümmere sich sein Berater. Rüdigers Vertrag endet im Sommer. Als Interessent gilt unter anderen der FC Bayern München. (dpa)

Auch interessant

Kommentare