Torjäger verlässt Manchester United

Van Persie wechselt zu Fenerbahce

+
Robin Van Persie wechselt zu Fenerbahce Istanbul.

Istanbul - Der Transfer des niederländischen Nationalspielers Robin van Persie vom englischen Rekordmeister Manchester United zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul ist perfekt.

„Der Transfer ist abgeschlossen. Wir haben sehr hart dafür gearbeitet. Wir erhielten fünf Faxe, haben sechs gesendet. Schließlich war es fertig“, wird Fenerbahce-Präsident Aziz Yildirim in türkischen Medien zitiert.

Der 31-jährige van Persie wird am Sonntagabend in Istanbul erwartet. Laut Medienberichten soll die Ablösesumme für den Torjäger, dessen Vertrag in Manchester noch bis Juni 2016 lief, 4,7 Millionen Euro betragen. Fenerbahce hatte zu Beginn der Woche bereits den portugiesischen Nationalspieler Nani von ManUnited für sechs Millionen Euro bis 2018 unter Vertrag genommen. Nani war zuletzt an Sporting Lissabon ausgeliehen.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft
Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft
Bayer taumelt nach Pleite gegen Schalke in Richtung Tabellenkeller 
Bayer taumelt nach Pleite gegen Schalke in Richtung Tabellenkeller 
Foto aufgetaucht: So soll das neue BVB-Trikot aussehen
Foto aufgetaucht: So soll das neue BVB-Trikot aussehen
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)

29,90 €
Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (rot)
<center>Trachtentuch "Waldtiere" (blau)</center>

Trachtentuch "Waldtiere" (blau)

29,90 €
Trachtentuch "Waldtiere" (blau)
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grün)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grün)

29,90 €
Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grün)
<center>Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)</center>

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)

29,90 €
Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)

Kommentare