Unter Tränen: May verkündet emotional Rücktritt - Schwere Folgen erwartet

Unter Tränen: May verkündet emotional Rücktritt - Schwere Folgen erwartet

6. Spieltag in der Fußball-Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig: So endete das Spiel

+
Hoffenheims Pavel Kaderabek (r.) bejubelt sein Tor zum 0:2 gegen Hannover 96 mit Leonardo Bittencourt.

Die TSG 1899 Hoffenheim empfängt RB Leipzig am 6. Bundesliga-Spieltag. Das Spiel endete mit einem Auswärtssieg für die Sachsen. 

Update vom 3. Oktober 2018: Nach Hoffenheim kommt für RB Leipzig die Europa League, in der es zum Auswärtsspiel nach Norwegen geht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Spiel Rosenborg Trondheim gegen RB Leipzig live sehen können.

Update, 29. September, 18 Uhr: Julian Nagelsmann hat mit der TSG 1899 Hoffenheim das Rasenschach gegen seinen künftigen Arbeitgeber RB Leipzig verloren. Die Kraichgauer mussten sich drei Tage vor dem Champions-League-Schlager gegen Manchester City mit 1:2 (0:0) dem Team von Ralf Rangnick geschlagen geben. 28 115 Zuschauer in der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena erlebten am Samstag eine schwache Bundesliga-Partie. Sie war sichtlich von den taktischen Vorgaben der beiden Trainer und den bevorstehenden internationalen Aufgaben beider Clubs geprägt. Yussuf Poulsen erzielte in der 53. und 73. Minute beide Tore für die Sachsen. Andrej Kramaric verkürzte in der Nachspielzeit (90.+3) per Foulelfmeter.

Vorbericht zum Spiel Hoffenheim gegen RB Leipzig:

Hoffenheim - Nach dem überzeugenden 3:1-Sieg über Hannover 96 befindet sich die TSG 1899 Hoffenheim wieder im Aufwind. Zuvor kam das Team von Trainer Julian Nagelsmann noch nicht so recht in Tritt, zu inkonstant waren die gezeigten Leistungen der Kraichgauer in dieser Saison. Gegen eigentliche schwache Dortmunder in Unterzahl ließ man sich im vergangenen Spiel noch spät im Spiel die Butter vom Brot steichen (1:1). Zuvor gab es Niederlagen beim Aufsteiger Düsseldorf (1:2) und bei den Bayern (1:3), immerhin konnte man gegen Freiburg gewinnen (3:1).  

Mit Gegner RB Leipzig wartet auf die TSG am Samstag die nächste komplizierte Aufgabe, die besondere Brisanz birgt. Immerhin steht bereits fest, dass Julian Nagelsmann zur kommenden Spielzeit den Trainerposten bei RB Leipzig übernimmt. Hinzu kommt, dass beide Teams tabellarisch nur ein Punkt trennt, sprich mehr oder minder den selben wellenartigen Saisonverlauf hinter sich haben. Leipzig steht mit ingesamt acht Punkten ein Platz über Hoffenheim auf dem achten Rang. 

Vor dem ersten Duell zwischen TSG 1899 Hoffenheim und RB Leipzig in der aktuellen Bundesliga-Saison 2018/19 will sich Nagelsmann jedoch auf das Sportliche konzentrieren und kann die Aufregung um seine Person nicht ganz nachvollziehen: „Momentan verdiene ich hier mein Geld und will auch hier erfolgreich sein.“ Der Mann auf der Gegenseite, Ralf Rangnick, hat eine etwas andere Sichtweise und meinte vor der Partie: „Das Spiel ist natürlich ein Spiel, in dem viel Brisanz steckt. Es kann schon sein, dass wir uns an der Seitenlinie fetzen werden.“ Die letzte Begegnung in der Saison 2017/18 endete mit einem deutlichen Sieg für Hoffenheim (5:2). 

Anpfiff des Bundesliga-Spiels zwischen dem TSG 1899 Hoffenheim und RB Leipzig ist am Samstag, 29. September 2018, um 15.30 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie die Begegnung live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig: Bundesliga live im Pay-TV bei Sky

  • Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das Spiel zwischen TSG 1899 Hoffenheim und RB Leipzig am Samstag live und exklusiv.
  • Die Vorberichterstattung startet bereits um 14 Uhr auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD mit Moderatorin  Esther Sedlaczek und ihren Experten Christoph Metzelder und Reiner Calmund.
  • Die Übertragung des Live-Spiels beginnt um 15.30 Uhr auf den Kanälen Sky Sport Bundesliga 5 beziehungsweise Sky Sport Bundesliga 5 HD.
  • Kommentiert wird die Partie von Kai Dittmann.

TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig: Bundesliga im Live-Stream via Sky Go

  • Sky-Kunden können den TSG 1899 Hoffenheim im Duell gegen RB Leipzig heute auch über das Online-Streamingportal Sky Go verfolgen.
  • Sky Go ist gebührenpflichtig. Man braucht ein Abonnement, in dem das Sky Bundesliga Paket enthalten ist.
  • Apps: Sky Go bei iTunes (für iOS), Sky Go im Google Play Store (für Android) 

Wichtig: Live-Streams verbrauchen Ihr Datenvolumen sehr schnell. Sie sollten daher auch heute wieder eine stabile WLAN-Verbindung nutzen. Ansonsten könnte das Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein.

TSG 1899 Hoffenheim im Duell gegen RB Leipzig: Bundesliga live bei Sky - hier Abo bestellen

Fußball-Fans ohne Sky-Abo haben heute keine legale Alternative um das Spiel TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig zu sehen.

Doch es gibt natürlich eine Lösung. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen Spiele der Bundesliga live? Hier können Sie das Sky Bundesliga Paket buchen (Partnerlink).

Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig: Bundesliga live bei Sky über Sky Ticket

In den ersten Saisonwochen hat Sky ein tolles Angebot für alle Sport-Fans: Bis Ende Oktober gibt es das Supersport-Monatsticket für nur 9,99 Euro (statt 29,99 Euro) zum testen. Dieses beinhaltet unter anderem die Bundesliga, die 2. Bundesliga, den DFB-Pokal und die Champions League live - sowohl Einzelspiele als auch die Konferenz.

Wichtiger Hinweis: Das Monatsticket muss aktiv gekündigt werden. Wenn Sie dies nicht bis sieben Tage vor Ablauf des Testangebots machen, verlängert sich der Vertrag automatisch jeweils um einen weiteren Monat.

Wollen Sie das komplette Live-Sport-Programm über das Sky Ticket für einen begrenzten Zeitraum ohne lange Abo-Bindung? Das Sky Ticket können Sie unter diesem Link buchen (Partnerlink).

TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig: Bundesliga live im kostenlosen Live-Stream? Vorsicht!

  • In den Weiten des Internets lassen sich auch für die Partie TSG Hoffenheim - RB Leipzig zahlreiche kostenlose Live-Stream-Angebot finden.
  • Allerdings ist die Bild- und Ton-Qualität dieser Live-Streams oft deutlich schlechter als bei offiziellen Live-Streaming-Portalen.
  • Laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist die Nutzung solcher Streaming-Dienste illegal.
  • Wir haben in einem Artikel legale und kostenlose Live-Streams aufgelistet.

TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Aufstellung TSG 1899 Hoffenheim: Baumann - Nordtveit, Vogt, Posch - Grillitsch - Kaderabek, N. Schulz - Bittencourt, Joelinton, Kramaric - Szalai. 

Aufstellung RB Leipzig: Gulacsi - Laimer, Upamecano, Orban, Saracchi - Kampl, Demme - Sabitzer, Forsberg - Poulsen, Werner. 

TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig: Wer ist der Schiedsrichter?

Schiedsrichter für das Spiel TSG 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig ist Deniz Aytekin - Christian Dietz und Eduard Beitinger untertsützen ihn als Linienrichter. Als vierter Offizieller ist Arno Blos im Einsatz. Die Videoschiedsrichter sind Günter Perl und Christof Günsch. 

TSG Hoffenheim - RB Leipzig: Der Direktvergleich aller bisherigen Duelle

TSG  1899 Hoffenheim

RB Leipzig

S / U / N

2 / 1 / 2

1 / 2 / 1

Tore

9:8

6:8

Gelbe Karten

11

8

Gelb-Rote Karten

0

0

Rote Karten

0

0

Bundesliga-Saisons

11

3

Meisten Tore

Ádám Szalai (3)

Jean-Kévin Augustin (2)

TSG Hoffenheim - RB Leipzig: Die letzten Duelle

Saison

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

2017/2018

21.04.2018

Bundesliga

RB Leipzig - TSG 1899 Hoffenheim

2:5 (0:3)

2017/2018

02.12.2017

Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim - RB Leipzig

4:0 (1:0)

2016/2017

28.01.2017

Bundesliga

RB Leipzig - TSG 1899 Hoffenheim

2:1 (1:1)

2016/2017

28.08.2016

Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim - RB Leipzig

2:2 (0:0)

kus

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesliga: So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund 
Bundesliga: So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund 
Nach Herzinfarkt von Iker Casillas: Auch Frau Sara schwer erkrankt
Nach Herzinfarkt von Iker Casillas: Auch Frau Sara schwer erkrankt
Union mit guter Ausgangslage - Stuttgarts Gomez trifft und ist sauer auf einige Fans
Union mit guter Ausgangslage - Stuttgarts Gomez trifft und ist sauer auf einige Fans
Darum gibt es keine Mega-WM 2022 - und so reagiert Katar jetzt darauf 
Darum gibt es keine Mega-WM 2022 - und so reagiert Katar jetzt darauf 

Kommentare