1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Turbine Potsdam gegen VfL Wolfsburg fällt aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Karl-Liebknecht-Stadion
Der Eingang zum Karl-Liebknecht-Stadion im Stadtteil Babelsberg. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB

Das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga der Frauen zwischen Turbine Potsdam und dem VfL Wolfsburg ist ausgefallen.

Potsdam - Bei den Gastgeberinnen gibt es mehrere Corona-Fälle, wie Turbine auf Twitter mitteilte. Ursprünglich sollte die Partie um 16.00 Uhr im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion angepfiffen werden.

Der VfL Wolfsburg wollte am ersten Spieltag der Rückrunde wieder an die Tabellenspitze zurückkehren, bleibt aber mit insgesamt 26 Zählern und einem Spiel weniger hinter dem FC Bayern und der TSG Hoffenheim. Die Münchnerinnen siegten 2:0 (1:0) bei Werder Bremen und haben nun 28 Punkte. Hoffenheim folgt mit 27 Zählern aus zwölf Partien. Potsdam weist nach elf Spielen 21 Punkte auf. dpa

Auch interessant

Kommentare