TV-Kritik zum Deutschland-Spiel

RTL dreht Bierhoff den Ton ab - Lehmann mit eigenwilligem Lob

+
Genervter Bierhoff: Zur Hölle, was quatscht der Lehmann da?

Fußball auf RTL ist noch immer gewöhnungsbedürftig. Das liegt auch ein bisschen an Jens Lehman. Eine Sache aber ist tatsächlich richtig gut. 

Sinsheim - Herzlich willkommen zur Inka-Sause ohne Inka Bause! Wenigstens seine notorische Bauern-Kupplerin ersparte RTL den Zuschauern beim Peru-Länderspiel. Ansonsten war das possierliche Personal des possierlichen Senders vollzählig angetreten – einschließlich Jens Lehmann, der aktuellen Fußball so kompetent analysiert wie ein Maulwurf die niederbayerische Meisterschaft im Kunstmalen.

Vielleicht interessiert Sie auch: Spiel gedreht! DFB-Team feiert gegen Peru hart erkämpften Sieg

RTL so insgesamt: Das Spiel war die erste von 28 Partien der DFB-Elf, die RTL in der neuen Rechteperiode bis 2022 überträgt. Und dabei wird extrem spannend, ob der Laienfußballsender seine Tonprobleme bereits beim 14. Spiel in den Griff bekommt, oder erst beim 24. Versuch. Wie letztens beim Schweini-Sayonara funktionierten die Mikros wieder nicht. „Ihr dreht mir ja immer wieder den Ton ab“, maulte Bierhoff ausnahmsweise zurecht, als er mehrfach so stumm blieb wie Mesut Özil, wenn Jogi anruft. „Das ist nicht Absicht“, versicherte ihm Moderator Florian König. Wir von der tz können das bestätigen. Das ging nicht gegen Bierhoff persönlich – das ist immer so, wenn RTL Fußball überträgt.

Wirrwarr-Jens und solider Hagemann

Jens Lehmann: „Jetzt nur ein Spott“, heißt es gern, wenn RTL seine Werbung manchmal mit Fußball unterbricht. Aber für Helikopter-Jens reicht ein Spott nie und nimmer, der Kerl ist unglaublich. Zur WM fiel ihm ein eigenwilliges Lob für die deutsche Elf ein: „Uns hat keine Mannschaft an die Wand gespielt.“ Wie super, wir waren gegen Südkorea nicht haushoch unterlegen! Zu Kimmich als Sechser meinte er: „Ich finde die Position besser, habe ihn da aber noch nicht so häufig gesehen.“ Und sein generelles Fazit in Sachen DFB: „Prinzipiell gefallen mir die meisten Nationalspieler, weil gut sind die schon.“ Fazit: Nicht gut ist der schon, der Wirrwarr-Jens von RTL.

Deutschland gegen Peru: Die Bilder und Noten zum Spiel - dreimal die 2

Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Daniel Maurer
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Daniel Maurer
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Daniel Maurer
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Daniel Maurer
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Uwe Anspach
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Uwe Anspach
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Daniel Maurer
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Hier gibt‘s die besten Bilder zur Partie Deutschland gegen Peru: Im Anschluss finden Sie die Noten der DFB-Kicker. © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Ruhiger Abend für den Barcelona-Keeper. Beim 0:1 ließ er sich den Ball aber von Cueva ins kurze Eck hauen und machte eine unglückliche Figur. Note: 4 © dpa / Daniel Maurer
Deutschland - Peru
Matthias Ginter: In seiner neuen Rolle als Rechtsverteidiger hat der Gladbacher Freude daran gefunden, sich ins deutsche Offensivspiel einzuschalten. Gegen Peru machte er immer wieder den Weg nach vorne, seine Flanken waren zu ungenau. Ginter hatte nach einer Ecke die Großchance zur Führung, scheiterte aber aus kurzer Distanz am gegnerischen Keeper. Note: 3 © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Niklas Süle: Süle liefert in seiner alten Wirkungsstätte eine solide Partie ab. Verlor nach einem Solo am gegnerischen Strafraum den Ball und hatte beim Peru-Konter Glück, dass kein Tor fiel. Note: 3 © dpa / Daniel Maurer
Deutschland - Peru
Jerome Boateng: Mit zwei ungenauen Zuspielen hintereinander startete der Bayern-Star in die Partie. Danach steigerte sich Boateng in Sachen Konzentration, präsentierte sich gewohnt stark im Zweikampf und im Stellungsspiel. Note: 3 © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Nico Schulz: Feierte sein DFB-Debüt im eigenen Stadion. Schulz wirkte motiviert, teilweise in Zweikämpfen übermotiviert. So richtig nahtlos fügte er sich (noch) nicht ins Spiel ein. Trotz seines Siegtores. Note: 4 © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Joshua Kimmich: Zweites Spiel nach dem Neuanfang, zweites Mal auf der Sechs: Auch gegen Peru durfte der Bayern-Youngster wieder als Abräumer vor der Abwehr ran. Im Gegensatz zum Frankreich-Spiel stopfte Kimmich nicht nur die Löcher, sondern schaltete sich auch häufig ins Spiel nach vorne ein. Note: 2 © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Toni Kroos: Von Kimmichs Umpositionierung auf die Sechs profitiert Kroos am meisten. Wie in Madrid hat der Mittelfeld-Stratege nun jemanden, der ihm den Rücken frei hält. Somit konnte sich der Fußballer des Jahres auf seine größte Stärke konzentrieren: Perus Hintermannschaft mit cleveren Zuspielen auseinanderreißen. Note: 3 © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Peru
Ilkay Gündogan: Der DFB-Knoten scheint geplatzt. In Sinsheim überzeugte Gündogan mit seiner feinen Technik, harmonierte und kombinierte auf der rechten Halbposition mit Julian Brandt. Leitete einige Chancen mit klugen Pässen ein. Note: 2 © dpa / Uli Deck
Deutschland - Peru
Timo Werner: Ebenfalls viel unterwegs und auch mit Torabschlüssen – ein Treffer bliebt dem RB-Angreifer aber auch am Sonntag verwehrt. Note: 4 © dpa / Uwe Anspach
Deutschland - Peru
Marco Reus: Die Hauptaufgabe des Dortmunders als Sturmspitze: Tore schießen! Daran haperte es am Sonntagaber. Der BVB-Star war zwar viel unterwegs, wenn es aber darauf ankam, versagten ihm die Nerven. Note: 4 © dpa / Uwe Anspach
Deutschland - Peru
ab 46. Antonio Rüdiger: Fügte sich, bis auf eine missglückte Kopfball-Abwehr, problemlos ein. Note: 3 © dpa / Uwe Anspach
Training der Nationalmannschaft
ab 46. Julian Draxler: Unauffälliger Auftritt nach seiner Einwechslung. Note: 4 © dpa / Angelika Warmuth
Deutschland - Peru
ab 70. Nils Petersen: ohne Bewertung © dpa / Uwe Anspach
Deutschland - Peru
ab 73. Thilo Kehrer: ohne Bewertung © dpa / Arne Dedert
Deutschland - Frankreich
ab 84. Minute Thomas Müller: ohne Bewertung © dpa / Federico Gambarini
Deutschland - Peru
ab 88. Kai Havertz: ohne Bewertung © dpa / Uwe Anspach

Marco Hagemann: Beschwerte sich letztens via Twitter beim tz-Fernsehheinrich. „Sie warten ja bei mir eh immer auf Fehler, wenn ich für RTL kommentiere.“ Stimmt zwar nicht, weil Hagemann im Grunde kein übler Kommentator ist. Aber gestern haben wir ganz genau hingehört, und wurden trotzdem nicht fündig. Solide Leistung. Der Mann ist das Beste am RTL-Fußball. Auch wenn das ungefähr so viel wert ist wie die Auszeichnung als „Das schönste Lied vom DJ Ötzi“. Weil richtig schwer ist das nicht.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesen

Total überfordert! Ex-Bayern-Star weiß nicht, wo er Bundesliga schauen kann
Total überfordert! Ex-Bayern-Star weiß nicht, wo er Bundesliga schauen kann
Live-Ticker: Irres Hoffenheim-Debüt bei Donezk - kalte Dusche kurz vor Schluss
Live-Ticker: Irres Hoffenheim-Debüt bei Donezk - kalte Dusche kurz vor Schluss
Champions League: So endete FC Liverpool gegen Paris Saint-Germain
Champions League: So endete FC Liverpool gegen Paris Saint-Germain
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream

Kommentare