Der 28. Bundesliga-Spieltag

Felix Magath im Glück - Gomez furios

+
Glücklich mit den drei Punkten, unzufrieden mit dem Spiel: Wolfsburg-Coach Felix Magath

Der VfL Wolfsburg hat seine Tabellenführung in der Bundesliga verteidigt, auch Stuttgart und Dortmund setzen ihre Siegesserien fort: Der 28. Spieltag im Überblick.

Die Wölfe kamen gegen Bayer Leverkusen zu einem umkämpften 2:1 und liegen mit 57 Zählern weiter drei Punkte vor dem FC Bayern München, der am 28. Spieltag bei Arminia Bielefeld mit 1:0 gewann. Zumindest für einen Tag sprang der VfB Stuttgart (51) am Samstag durch das 3:0 beim 1. FC Köln auf Rang drei. Der Tabellen- 16. Borussia Mönchengladbach verlor mit 1:4 bei Eintracht Frankfurt, für Schlusslicht Karlsruher SC sieht die Lage nach dem 2:2 gegen 1899 Hoffenheim noch prekärer aus. Dagegen darf Borussia Dortmund dank des 2:0 beim VfL Bochum weiter auf die internationalen Plätze schielen.

Wolfsburg stellte mit dem 2:1 gegen Leverkusen die Bestmarke von Mönchengladbach aus dem Jahr 1987 von zehn Saison-Siegen in Serie ein und steuert dem ersten Meistertitel entgegen. Toptorjäger Grafite verwandelte einen an ihm selbst verschuldeten Foulelfmeter zum 1:0 (23.). Dann schien ausgerechnet der von den Münchnern ausgeliehene Toni Kroos (53.) den “Wölfen“ mit seinem Pieke-Schuss den Nachmittag zu verderben. Da aber Grafite (85.) seinen 22. Saisontreffer nachlegte, kam der VfL doch noch zu dem umkämpften Sieg. Der Dank der Wolfsburger musste am Ende auch an den Schiedsrichter gerichtet werden, der Leverkusen kurz vor Schluss einen klaren Handelfmeter verweigerte.

Eine Stunde musste Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann in Ostwestfalen um den fest eingeplanten Dreier zittern, dann brach Luca Toni (64.) mit seinem Kopfballtreffer den Bann. Danach vergaben die ohne Lukas Podolski und Zé Roberto angetretenen Bayern weitere Chancen, bleiben aber nach dem 1:0 dennoch an Wolfsburg dran.

Ausführlicher Spielbericht zum Bayern-Sieg

Mit einem Erfolg in Köln sprang Stuttgart zumindest für 26 Stunden auf den dritten Platz. Nationalstürmer Mario Gomez (16./55./71.) schoss die Gäste mit seinen Saisontreffern 16 bis 18 zum sechsten Auswärtssieg, mit dem der VfB Anschluss an das Spitzenduo wahrte.

Für Mönchengladbach wird es im Keller derweil immer enger. Die 1:4-Pleite in Frankfurt war für die Borussen bereits das vierte sieglose Spiel nacheinander. Alexander Meier per Kopf (40.), Nikos Liberopoulos (47.), Marco Russ (80.) und Michael Fink (88.) trafen für die Hausherren, die nun neun Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge haben. Das Tor für die Borussia erzielte Filip Daems (75.) per Foulelfmeter. Zehn Minuten zuvor hatte Eintracht-Keeper Markus Pröll einen Strafstoß von Michael Bradley pariert.

Im Duell der beiden schwächsten Rückrundenteams trennten sich der KSC und Hoffenheim in einem packenden Derby mit 2:2. Nachdem Sejad Salihovic (28.) für den abgestürzten Herbstmeister getroffen hatte, sorgte Sebastian Freis (33.) für das Ende der Karlsruher Torflaute von 752 Minuten. Im zweiten Durchgang brachte Selim Teber (48.) 1899 abermals in Front, durch Giovanni Federico (65.) glich der Tabellenletzte erneut aus. Dennoch muss der KSC allmählich mit dem Sturz in die Zweitklassigkeit planen. Hoffenheims Luiz Gustavo flog in der Schlussphase noch vom Platz.

Im kleinen Revier-Derby in Bochum kam der BVB mit dem 2:0 zu seinem vierten Sieg in Serie. In seinem 100. Bundesligaspiel traf Patrick Owomoyela zum 1:0 (11.), seinem ersten Liga-Tor seit Februar 2005. Nelson Valdez (54.) beseitigte alle Zweifel am Coup der Borussen, die weiter im Kampf um die internationalen Plätze mitmischen.

Zuvor hatte der FC Schalke 04 am Freitag seinen Marsch Richtung Euro-League-Plätze durch ein 4:0 gegen den Tabellenvorletzten Energie Cottbus fortgesetzt. Komplettiert wird der 28. Spieltag am Sonntag mit den Partien Hertha BSC - Werder Bremen und Hamburger - Hannover.

Nackte Tatsachen im Stadion: Von sexy bis kurios

In Fußballstadien und rund um große Events geht's heiß her! Da wird aber nicht nur scharf geschossen, geschubst und getreten, sondern auch mal blank gezogen. Ob Spieler oder Fans, ob auf oder neben dem Rasen, ob durch Absicht oder einen Textilunfall: Immer wieder gibt es nackte Haut zu sehen. Klicken Sie sich hier durch nackte Tatsachen aus den weltweiten Fußballstadien und von den Fanfesten drumherum. © dpa
Vor der WM 2010 in Südafrika zogen die ersten Fans bereits  blank.
Vor der WM 2010 in Südafrika zogen die ersten Fans bereits  blank. © AP
16_training
Ein Fan schaut den Brasilianern beim Training im Stadion zu. Und der Fotograf der Brasilianerin beim Zuschauen. © dpa
01_start_6
Einfach nur: sexy. © dpa
Diese Bilder stammen zwar nicht aus dem Fußball-, sondern aus dem Reitstadion. © Getty
Trotzdem wollen wir Sie Ihnen nicht vorenthalten © Getty
Eine 32-jährige Dame ... © Getty
... zog in der feinen Gesellschaft spontan blank. © Getty
Auch der Premierminister schaute zu © Getty
Geschmacklos oder erfrischend? Entscheiden Sie selbst! Als plötzlich Kameras auf sie gerichtet waren, zeigten 2006 diese beiden Fans beim WM-Spiel Ghana gegen USA in Nürnberg viel Haut. © Getty
Nicht nur in der Neuzeit kommen immer wieder Flitzer(innen) auf den Fußballrasen durch. © Getty
Auch anno dazumal war das schon so. Wobei die Sicherheitsleute 1976 mutmaßlich noch weniger Spaß verstanden haben als heute.  © Getty
Die Sache mit dem “Women‘s Cup“ hat diese junge Dame in Nottingham wohl etwas falsch verstanden - die Frauenfußballerin links nimmt es gelassen hin.  © Getty
Man will diesem Fan wünschen, dass sein Striptease auf dem Zaun ohne Hose nicht in die selbige geht. © Getty
Ein Abrutschen könnte sehr, sehr schmerzhaft werden. © Getty
„Im Fußballstadion“ ist bei diesen vier Bildern relativ. © dpa
Aber begeisterte Fans gibt es bei diesem Freundschaftsspiel in Wien allemal. © dpa
Kein Wunder. © dpa
Auch Jürgen Drews ist da nicht weit! © dpa
Was diese Frau dazu bringt, bei der Begegnung zwischen Manchester City und den Bolton Wanderers einen Strip-Tanz auf dem Rasen aufzuführen? © Getty
Sie will bestimmt gegen etwas protestieren. Gegen was? Weiß keiner. © Getty
Flitzer(innen) gibt es viele, aber nur wenige kommen zum Torschuss wie hier am Rande des Champions-League-Finales 2002. © AP
02_regen
Regen, na und? Fans feiern sich, den Regen und die Teams beim Frauenfußball-Pokalfinale 2007. © dpa
Der TSV Aspensen gibt für den FC Bayern sein letztes Hemd. © Getty
Als der FCB sein Hundertjähriges feierte, feierten die Kicker nackt mit. © Getty
04_rutsch
Eine Brasilianerin mit großem Mund und kleinem Bikinioberteil bejubelt ihr Team. © dpa
05_zizou
Fünf Fans huldigen auf der Tribüne ihrem Fußball-Idol Zinedine "Zizou" Zidane. Fragt sich nur: Was ist, wenn einer mal aufs Klo muss? © dpa
06_lincoln
Noch alles da? Lincoln will lieber mal sicher gehen © dpa
07_brasilien_1
Der Beweis: Am besten stehen Bikinioberteile den Brasillianerinnen. Und am schlechtesten ... © dpa
08_england
... den Engländern. © dpa
09_ecuador
Völkerverständigung mit wenig Kleidung beim WM-Spiel England gegen Ecuador. © dpa
03_bodypainting
Nun gut, diesen Anblick gab es nicht IN einem Stadion zu sehen, sondern am Rande der WM. Aber wäre doch schade um dieses schöne Foto. © dpa
10_kroatien
Da steht übrigens so etwas wie dass Kroatien gewinnen wird. Oder wo haben Sie jetzt hingeschaut? © dpa
11_cassano
Italiens Antonio Cassano jubelt in Unterhose - die Fans freuen sich mit ihm. © dpa
12_pantelic
Noch ein Zentimeter mehr, und man könnte nicht mehr sagen: "Marko Pantelic zeigt seine Bauchmuskulatur." So aber gerade noch. © dpa
13_kunst
Kunst: Diese beiden Nackten waren Teil einer Installation von Spencer Tunick im Ernst-Happel-Stadion zu Wien. © dpa
14_ghana
Frage 1: Was hat der da auf der Brust stehen? Frage 2: Was hat der da auf dem Kopf? Frage 3: Warum hat er blonde Haare in der Hand? © dpa
15_gazza
Da staunt sogar Paul Gascoigne (r.): Eine Flitzerin wünscht frohe Weihnachten. © dpa
17_otto
Otto Rehhagel? Da hat sich wohl jemand in der Identität getäuscht. © dpa
18_zampach
Na da freuen sich die Fans aber: Der Frankfurter Spieler Thomas Zampach zieht 1998 zur Feier der Zweitliga-Meisterschaft blank, um den Anhängern seine kaum verschwitzte Hose zu überlassen. © dpa
19_muetze
Die einen tragen Mütze - die anderen Fans einfach nichts. © dpa
20_fotograf
Der Fotograf konzentriert sich ganz und gar aufs Spiel. © dpa
21_elber
Giovanne Elber musste seine Hose diesem Fan überlassen, der aufs Spielfeld gestürmt war. Die Ordner fanden's weniger lustig. © dpa
22_kahn
Der berühmte Kahn-Flitzer. Wir haben aus Rücksicht auf Kinder und zart Besaitete einen Balken eingefügt. © dpa
22b_kuss
Ein Küsschen aus Portugal © dpa
23_butscher
"Guckt mal, meine Frau hat mir gestern neue Unterwäsche gekauft". Freiburgs Heiko Butscher geht sich an die Wäsche. © dpa
24_troete
Seien Sie Gentleman und schauen Sie dieser Lady nicht zu tief in die Tröte. © dpa
25_dfans
Deutsche Fans zeigen Flagge. © dpa
26_kuranyi
Kevin Kuranyi ist sein eigener Wasserträger: Falls es ihn auf dem Platz mal dürstet, hat er eine eigene Flasche Wasser in der Hose. © dpa
27_mo
Scherzkeks: Mo Idrissou (damals MSV Duisburg) zieht seinem Mannschaftskollegen Ivica Grlic die Hose herunter - zum Glück hat der Fotograf nicht eine Sekunde später abgedrückt. © dpa
28_verbands
In der Verbandsliga sind die Vereine klamm und sparen mitunter an den Gummibändern in den Textilien. © dpa
29_schaefer
Damals-Löwe Marcel Schäfer lüftet seine Spielkleidung. © dpa
30_italien
Ein italienischer Fan lässt tief blicken. © dpa
31_blau
Diese Schweden sind total blau. © dpa
32_griff
Dieser Griff tut schon beim Hinschauen weh. © dpa
33_stark
Stark! © dpa
34_aussie
Ein Aussie bekennt Farbe. © dpa
Dürfen wir Sie zum Ausgang begleiten, junger Mann? © Getty
Die Sicherheitsleute haben wenig Spaß an der Sache - der Nackedei dafür um so mehr - schauen Sie in sein Gesicht. © Getty
So ein Sommerspiel ist heiß - wenn man dann noch heißblütiger Spanier ist, dürfen gerne mal die Hüllen fallen. © Getty
Da beginnt man sogar, die fußballerisch eigentlich verhassten Briten ins Herz zu schließen. © Getty
Viel Stoff über dem Körper, kein Stoff am Körper: Eine Flitzerin beim WM-Spiel Deutschland - USA. © Getty
Von Mann zu Mann, von Oben-ohne-Fußballer zu Oben-ohne-Fußballer: Lothar Matthäus und Marko Rehmer unterhalten sich nach dem 3:3 gegen Kolumbien 1999. © Getty
Die portugiesischen Farben! © Getty
Oder wo haben Sie jetzt hingesehen? © Getty
Der rechte Herr ist Tore Andre, das Spiel ist die WM-Begegnung Brasilien gegen Norwegen 1998. Wer der Brasilianer links ist, lässt sich leider nicht mehr feststellen. Aber er scheint ein Problem mit seiner Garderobe zu haben. © Getty
Schaut her! Dieser Mann lebt etwas zu sehr seine exhibitionistische Ader aus. © Getty
Und bekommt die Quittung! © Getty
Das ist kein Six-Pack, das ist schon ein ganzer Kasten. Dahinter verbirgt sich Teddy Sheringham. © Getty
Ein Fan genießt das Bad in der Menge - ob die Menge auch den Fan genießt? © Getty
Busen-Blitzer! Ein weiblicher „Fan“ aus Gummi zeigt viel nackte Haut. Hoffentlich ist aus dem Spiel nicht bald die Luft raus. © Getty
Ins Entmüdungsbecken darf eigentlich keiner rein, außer die (zumeist nackten) Spieler nach dem Spiel. Die Meister-Mannschaft von Borussia Dortmund machte in den Neunzigern eine Ausnahme. © dpa
Okay, eigentlich heißt diese Fotostrecke „Nackte Tatsachen IM Fußballstadion“, aber für diese attraktive Dame VOR dem Stadion machen wir doch gerne eine Ausnahme. © dpa
Auch diese Fotos sind nicht im Stadion entstanden. © Getty
Aber natürlich im Fußball-Kontext. © Getty
Und solche gleichsam ästhetischen wie erotischen Fotos ... © Getty
... wollten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. © Getty
Hier noch die amerikanische Ausgabe. © Getty
40_abkuehl
Nach dem Stadionbesuch brauchen diese Fans erst mal eine Abkühlung. © dpa
Und nicht vergessen: Wichtig ist aufm Platz! © Getty

Die Ergebnisse

Freitag, 17.04.2009:
FC Schalke 04 - Energie Cottbus 4:0 (2:0)

Samstag, 18.04.2009:
VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen 2:1 (1:0)
Karlsruher SC - 1899 Hoffenheim 2:2 (1:1)
Eintracht Frankfurt - Bor. Mönchengladbach 4:1 (1:0)
Arminia Bielefeld - Bayern München 0:1 (0:0)
1. FC Köln - VfB Stuttgart 0:3 (0:1)
VfL Bochum - Borussia Dortmund 0:2 (0:1)

Sonntag, 19.04.2009:
Hertha BSC - Werder Bremen 17.00
Hamburger SV - Hannover 96 17.00

Tabelle

1. VfL Wolfsburg 28 17 6 5 +28 62:34 57
2. Bayern München 28 16 6 6 +23 59:36 54
3. VfB Stuttgart 28 15 6 7 +13 50:37 51
4. Hamburger SV 27 16 3 8 +3 40:37 51
5. Hertha BSC 27 15 4 8 +6 40:34 49
6. FC Schalke 04 28 13 7 8 +15 42:27 46
7. Borussia Dortmund 28 11 13 4 +12 45:33 46
8. 1899 Hoffenheim 28 12 9 7 +14 54:40 45
9. Bayer Leverkusen 28 12 6 10 +14 50:36 42
10. Werder Bremen 27 9 9 9 +14 51:37 36
11. Eintracht Frankfurt 28 8 8 12 -9 36:45 32
12. 1. FC Köln 28 9 5 14 -13 30:43 32
13. Hannover 96 27 7 8 12 -18 38:56 29
14. VfL Bochum 28 6 10 12 -11 33:44 28
15. Arminia Bielefeld 28 4 12 12 -19 22:41 24
16. Bor. Mönchengladbach 28 6 5 17 -19 34:53 23
17. Energie Cottbus 28 6 5 17 -27 24:51 23
18. Karlsruher SC 28 5 4 19 -26 20:46 19

Die schönsten Spielerfrauen der Welt

01_rund
Erfolg macht sexy. Und Geld macht sexy. Fußballer haben beides - vielleicht auch ein Grund, wieso sie einige der schönsten Frauen der Welt abbekommen. Klicken Sie sich hier durch die heißesten Spielerfrauen des Fußballzirkus - wie etwa Alena Seredova, tschechisches Model und First Lady des italianischen Torhüters Gianluigi Buffon. © dpa
Das ist Tim Wiese mit seiner Grit. Die beiden lieben sich so sehr, dass der Keeper sie sich auf den Arm tätowieren ließ. © Getty
Und zwar nackt! © dpa
Hier sehen Sie das Tattoo. © dpa
Und hier sehen Sie es groß. © dpa
Hier noch mal zum Vergleich. © Getty
Nach der WM 2010 gab es gleich mehrere Traumhochzeiten von Fußball-Weltstars: Philipp Lahm heiratete seine Claudia © dpa
Die beiden gaben sich in Aying bei München das Ja-Wort © dpa
Wesley Sneijder heiratete Yolanthe Cabau van Kasbergen © dpa
In einer Kirche in Castelnuovo­Berardenga/Toskana gaben sich die beiden das Jawort. Es war eine Märchen-Hochzeit: Die ­Kutsche ­wurde von sechs weißen Pferden gezogen, nach der Zeremonie ließ das Paar weiße Tauben steigen. So hatte auch ­Jessey (3), Sohn aus Sneijders erster Ehe, ­seinen ersten großen Auftritt © dpa
Der teuerste Fußballer der Welt mit seiner Teuersten: Cristiano Ronaldo und Irina Shayk. © dpa
Der Fußballer von Real Madrid ist mit dem Top Model seit Anfang 2010 liiert. © dpa
Lange wurde getuschelt, doch längst ist es offiziell: Gerard Piqué und Shakira waren ein Paar. Sie sind zwar inzwischen getrennt, aber Shakiras Bilder wollen wir Ihnen trotzdem nicht vorenthalten. © dpa
Shakira im Video zu "She wolf" © Sony
Glücklicher Gerard Piqué! © Jaume de la Iguana's / Sony
Shakira am Strand © Jaume de la Iguana's / Sony
So posierte der Latin-Pop-Star in einem Fotoshooting © Jaume de la Iguana's / Sony
Wow! © Jaume de la Iguana's / Sony
2010 erschien ihr Album "Sale el sol" © Jaume de la Iguana's / Sony
Auch Gerard Piqué dürfte Fan ihres knackigen Latin-Pops sein. © Jaume de la Iguana's / Sony
Sara Carbonero ist die Verlobte des spanischen Nationalkeepers Iker Casillas. © AP
Sie ist nicht nur schön. © AP
Sie ist auch erfolgreich. Und zwar als Field Reporterin für den spanischen TV-Sender Tele 5. In der FHM wurde sie zur sexiesten Reporerin der Welt gewählt. © AP
Kein Wunder. © AP
Sara mit Iker Casillas beim Tennisturnier in Madrid im Mai 2011. © dpa
Ein schönes Paar. © dpa
Was für ein Poser-Foto! Ashley Cole zeigt seine schöne Cheryl. Die beiden haben sich allerdings im Februar 2010 getrennt. Schade. © Getty
Die Fußballer-Ehefrau hat ihr eigenes Standbein: Mit Girls Aloud und als Solokünstlerin machte sie Gesangskarriere. © Getty
Hier ein neueres Foto von Cheryl Cole © Universal
06_sylvie
Die Hamburger weinen ihr so manche Träne nach: Als Rafael van der Vaart (r.) vom HSV zu Real Madrid gewechselt ist, verlor Hamburg seine Glamour-Spielerfrau schlechthin - denn Sylvie van der Vaart wechselte auch den Wohnort. © dpa
09_heisser
Heiß, heißer, Sylvie! © dpa
10_rives
Elen Rives ist spanisches Model und Verlobte des englischen Mittelfeldfighters Frank Lampard. © dpa
11_rives_mutti
Spielerfrau und Spielermutti: Rechts sehen Sie noch einmal Rives. Links im roten Shirt: David Beckhams Mutter. © dpa
12_vic
Und das ist die Schwiegertochter von Mutti Beckham: Victoria bildet mit ihrem David eines der Fußball-Glamour-Paare schlechthin. © dpa
12a_vic
Immer nah am Trend: Victoria Beckham © dpa
15_coleen
Bei Coleen McLoughlin (l.) fährt das Herz des englischen Nationalstürmers Wayne Rooney Achterbahn. © dpa
16_coleen
Fit werden mit der Rooney-Ehefrau: Coleen sorgte in England mit der Fitness-DVD "Coleen McLoughlin's Brand New Body Workout" für einen Kassenschlager. © dpa
Eine Ex-Spielerfrau, die wir Ihnen trotzdem nicht vorenthalten wollen: Noémie Lenoir und Claude Makelele trennten sich 2009 © dpa
Noch einmal Cheryl Cole - diesmal auf dem Laufsteg © dpa
Cheryl hält Händchen mit ihrem Ashley. Damals waren sie noch ein Paar. © Getty
Nives Celsius beschäftigte lange die Boulevardmedien in Karlsruhe und Umgebung - Dino Drpic brachte sie mit nach Deutschland © dpa
Wow! An Gigi Buffons Alena Seredova ... © Getty
... kann man sich einfach nicht satt sehen. © Getty
Dessousmodel Vanessa Perroncel sorgte in England für eine Menge Aufregung. Als Freundin von Wayne Bridge ging sie mit John Terry fremd. © Getty
Eva Gonzalez war mit Spaniens Nationaltorwart Iker Casillas liiert © Getty
Der italienische Ex-Spieler Alessandro Costacurta darf sich an Martina Colombari erfreuen. © dpa
Schöne Star-Kinder sollen alle sehen dürfen, findet Sylvie van der Vaart. © Getty
Also stolziert sie ... © Getty
... mit ihrem Damian übers Spielfeld. © Getty
Zurück nach Deutschland: Martin Demichelis ist mit Evangelina liiert © Getty
Lukas Podolski mit seiner Monika Puchalski © Getty
Noch mal Gigi Buffons Alena Seredova - von ihr kriegt man halt nicht genug. © Getty
Wesley Sneijder mit Yolanthe Cabau Van Kasbergen © Getty
Man weiß gar nicht, wer da mehr zu beneiden ist. © Getty
Was für ein Lächeln, Yolanthe © Getty
Helena Seger ist mit Zlatan Ibrahimovic zusammen © Getty
Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. © Getty
Wow! Helen Svedin, Ehefrau von Luis Figo, hat sich fein gemacht © Getty
Aaron Hunt mit Freundin Semra Polatgil © Getty
Mesut Özil und Anna Maria Lagerblom waren knapp ein Jahr ein Paar. © Getty
Kurz nach Özils wechsel zu Real Madrid ging die Beziehung aber in die Brüche. © Getty
Cagliari-Spieler Alessandro Matri kennen in Deutschland nicht viele. Seine Federica Nargi ... © Getty
... ist trotzdem sehr schön anzusehen. © Getty
Maria Jose Lopez kuschelt sich an ihren Jimenez (FC Parma) © Getty
Vier blaue Augen auf einmal: Francesco Totti und  Ilary Blasi. © dpa
Alex Curran ist Ehefrau von Steven Gerrard © Getty
Hier wurde sie beim Shoppen in Baden-Baden ertappt © Getty
Nicola McLean ist mit Tom Williams verheiratet. © Getty
Sie war auch bei der englischen Ausgabe des Dschungelcamps mit dabei. © Getty
20_roque_jantz
Den großen Durchbruch feierte Roque Santa Cruz erst nach seinem Weggang vom FC Bayern auf die britische Insel. Doch den Durchbruch bei seiner Giselle schaffte er schon sehr früh. Sie ist die Schwester seines einstigen Mitspielers Ricardo Tavarelli . © Jantz
21_roque_hochzeit
Die beiden heirateten 2004 und haben zwei gemeinsame Kinder. © dpa
25_diaz_weissfuss
Seien wir ehrlich: Manuel Neira, chilenischer Nationalspieler, ist nicht gerade die ganz große Nummer im Fußballzirkus. Seine Frau Pamela Diaz hingegen ist ein bekanntes Model. © Weißfuß
26_diaz
Insofern ist wohl Diaz weniger Spielerfrau, sondern eher Manuel Neira ein Modelmann. © dpa
27_deco
Deco-rativ: Daciara (l.) ist Ehefrau des portugiesischen Mittelfeldspielers Deco - und sicher noch schöner, wenn sie nicht weint. © dpa
30_kaka
Brasilien-Star Kaka ist im Sommer 2008 Vater geworden und zeigt mit seiner Frau Caroline Celico stolz das Neugeborene. © dpa
31_kaka
Der Kleine heißt Lucas - schießt er Brasilien im Jahr 2026 zum WM-Titel? © dpa
40_robben
Holland-Dribbler Arjen Robben ist mit Bernadien Eillert verheiratet. © dpa
45_laursen
Ihre blauen Augen machen ihn so sentimental: Der dänische Nationalspieler Martin Laursen ist mit Marianna verheiratet. © dpa
50_ahn
Traumhochzeit auf Südkoreanisch: Die asiatische Fußball-Legende Ahn Jung-Hwan küsst seine Lee Hae-Won. © dpa
60_hedvika
Hedvika (r.) steht auf große Männer - sie ist mit dem 2,02m großen Ex-Nürnberger Jan Koller verheiratet. © dpa
70_ballack
Michael Ballack ehelichte seine Simone im Juli 2008 in Starnberg. © dpa
71_ballack
Es war DIE Traumhochzeit des deutschen Fußballs im Jahr 2008. © dpa
80_voronin
Blond hoch drei: Der ukrainische Nationalspieler Andrej Woronin mit Ehefrau Yulia und Sohn Andrej. © dpa
82_odo
Das ist die Maus von David Odonkor, dem "Speedy Gonzales" an der Außenlinie. © dpa
83_odo
Suzan und David heirateten Ende 2006. © dpa
85_naldo
Dieser Herr ist Werders Abwehrrecke Naldo. Für seinen Sohnemann hat er sich den eher bedingt originellen Namen Naldinho ausgesucht. Wie, Sie schauen nur auf die Blonde links? Das ist seine Ehefrau Carla. © dpa
87_ismael
Tierisch schön: Karolina Brylka ist Freundin von Ex-Bayern-Verteidiger Valerien Ismael und hier mit ihrem Partner auf Zoo-Besuch. © dpa
88_katta
Es sind übrigens Katta-Äffchen - aber Karolina fanden Sie vermutlich interessanter. © dpa
92_ailton
Der große Erfolg ist bei Ailton längst passé, doch für seine Rosalie ist er nach wie vor ein Star. © dpa
Zum Schluss noch ein Traumlächeln: Natalie Olic kam mit ihrem Ivica nach Deutschland © Getty

Auch interessant

Meistgelesen

DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Richtig cool für uns“
DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Richtig cool für uns“
Barcas Dembélé geht unter Tränen vom Feld: BVB-Fans reagieren mit Schmähgesängen - „Es ist eine Schande“
Barcas Dembélé geht unter Tränen vom Feld: BVB-Fans reagieren mit Schmähgesängen - „Es ist eine Schande“
Wegen Video-Beweis: UEFA diskutiert Abseits-Regel-Revolution
Wegen Video-Beweis: UEFA diskutiert Abseits-Regel-Revolution
WM 2022: Terminschock! Nur wenige Tage trennen Bundesliga-Ende und Eröffnungsspiel
WM 2022: Terminschock! Nur wenige Tage trennen Bundesliga-Ende und Eröffnungsspiel

Kommentare