Sechster Dreier in Folge – Hasenhüttl warnt: „Haben noch schwere Aufgaben vor uns!“

Haching auf Kurs 2. Liga

+
Ralph Hasenhüttl tritt auf die Euphoriebremse.

Die SpVgg Unterhaching stürmt weiter in Richtung zweite Liga.

Das Team von Ralph Hasenhüttl setzte seinen Siegeszug mit dem 1:0 beim Tabellenführer Union Berlin fort (sechster Dreier in Serie) und verbesserte sich auf den direkten Aufstiegsplatz zwei. Dabei wollten die „Eisernen“ eigentlich die Aufstiegsfeier abhalten. Doch die Hachinger entpuppten sich als Spielverderber und profitierten von den Ausrutschern der Konkurrenz aus Paderborn (0:2 in Braunschweig) und Düsseldorf (0:0 in Wuppertal). Zwei Punkte Vorsprung haben die Hachinger auf Paderborn, vier auf Düsseldorf. Doch die Aufstiegseuphorie bremste Hasenhüttl ganz schnell: „Wir haben noch schwere Aufgaben vor uns, gehen aber konsquent unseren Weg, ohne auf die Konkurrenz zu schauen.“ Die Spiele bis Saisonende: Wuppertal (H.), Dresden (A.), Braunschweig (H.), Jena (A.) und Aalen (H.).

Im Spiel bei Union glänzten diesmal die Oldies. Darius Kampa (32) zeigte tolle Paraden, Roman Tyce (31) erzielte den Treffer des Tages (20.). So konnten die 150 Haching-Fans unter den 11.000 Fans im Jahn-Stadion jubeln. Hasenhüttl: „Wir wussten, dass Union gewinnen muss, um die Aufstiegsparty zu feiern. Das machte uns stark.“

Auch bei Union, das die erste Niederlage nach 18 Spielen (0:1 in Haching) kassierte, waren sie alle voll des Lobes über die SpVgg. „Unterhaching hat Kampfgeist bewiesen“, fand Trainer Uwe Neuhaus. Dass sich die Teams im nächsten Jahr eine Klasse höher wiedersehen, daran zweifelt Sportdirektor Christian Beeck nicht: „Ab nächster Saison sind wir wieder in unserem Heimatstadion Alte Försterei, dann kann Unterhaching kommen…“

Die kleinen Bayern verloren nach zuletzt zwei Siegen mit 2:3 gegen Aue. Nach 0:3-Rückstand trafen Viktor Bopp (56.) und Holger Badstuber (72.).

ki, mh

Auch interessant

Meistgelesen

„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held

Kommentare