Unterhaching feiert Heimsieg

Haching-Trainer Klaus Augenthaler sah einen Sieg seines Teams.

Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching hat am zehnten Spieltag der 3. Liga ihren dritten Saisonerfolg gefeiert. Am Freitagabend setzten sich die Hachinger zu Hause gegen Aufsteiger SV Babelsberg 03.

Sie gewannen mit 1:0 (0:0). Vor 1700 Zuschauern sorgte Mijo Tunjic in der 65. Minute für das entscheidende Tor des Abends. Sein Mitspieler Andreas Brysch sah in der 74. Minute Gelb-Rot. Damit blieb die SpVgg zum vierten Mal nacheinander ungeschlagen und rückte weiter ins Tabellenmittelfeld vor. Für die Brandenburger war es die vierte Niederlage in den letzten fünf Partien und die sechste insgesamt. SpVgg-Coach Klaus Augenthaler fing zum dritten Mal in Serie mit der gleichen Starformation.

Und auch Babelsbergs Trainer Dietmar Demuth veränderte nach dem 2:0-Sieg gegen die Werder Bremen II seine Anfangself nicht. Gegen defensiv eingestellte Potsdamer waren die Gastgeber zwar spielbestimmend, aber erfolglos. Nach der Pause wurde das Spiel bei nun strömendem Regen immer schwieriger. Doch Tunjic sorgte mit seinem vierten Saisontreffer für die verdiente Führung. Danach nahm das Duell an Fahrt auf, Haching rettete den Vorsprung jedoch über die Zeit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen die deutschen Champions-League-Spiele live?
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen die deutschen Champions-League-Spiele live?
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
EM 2020: Das ist der offizielle Spielplan - DFB-Elf erwischt Todes-Gruppe
EM 2020: Das ist der offizielle Spielplan - DFB-Elf erwischt Todes-Gruppe
Champions-League-Rechte: Rummenigge über größten Verlierer Sky - „Jetzt stehen sie nackt da“
Champions-League-Rechte: Rummenigge über größten Verlierer Sky - „Jetzt stehen sie nackt da“

Kommentare