Deutscher Star-Komponist ist tot! Seine Film-Musik kennt wirklich jeder

Deutscher Star-Komponist ist tot! Seine Film-Musik kennt wirklich jeder

Zwei deutsche Klubs noch dabei

Europa League: So sehen Sie die Achtelfinal-Auslosung heute live im TV und im Live-Stream

+
Am 23. Februar wird in Nyon das Achtelfinale der Europa-League-Saison 2017/2018 ausgelost.

Am 23. Februar werden die Achtelfinal-Partien der UEFA Europa League 2017/2018 ausgelost. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie die Ziehung heute live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 13. April 2018: An diesem Freitag werden die Halbfinal-Begegnungen der Europa League ausgelost. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Veranstaltung live verfolgen können

Update vom 15. März 2018: Acht Mannschaften haben sich im Achtelfinale der UEFA Europa League durchgesetzt und warten nun auf ihren nächsten Gegner. Wer auf wen trifft, entscheidet sich am 16. März in Nyon. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie die Auslosung für das Viertelfinale live im TV und im Live-Stream sehen können.

Nyon - Das Achtelfinale der UEFA Europa League wirft bereits seinen Schatten voraus. Doch wer tritt in der Runde der letzten 16 Teams überhaupt gegeneinander an? Die Auslosung wird die Antwort bringen.

Den beiden deutschen Teilnehmern Borussia Dortmund und RB Leipzig ist der Sprung in die nächste K.o.-Runde gelungen. Während sich der BVB gegen Atalanta Bergamo durchsetzte, reichte es für RB gegen den SSC Neapel aufgrund der drei Auswärtstore im Hinspiel fürs Weiterkommen. Beide Bundesliga-Klubs könnten im Achtelfinale der Europa League sogar aufeinander treffen. Schließlich gibt es nun keinen Länderschutz mehr.

Ebenfalls für das Achtelfinale der Europa League qualifiziert haben sich drei „Absteiger“ aus der Champions League: ZSKA Moskau, Atlético Madrid und Sporting Lissabon. Der russische Erstligist eliminierte Roter Stern Belgrad, das Team von Trainer Diego Simeone kam gegen den FC Kopenhagen eine Runde weiter und die Portugiesen nahmen die Hürde FC Astana.

Für den Celtic Glasgow, Spartak Moskau und den SSC Neapel (drei weitere CL-Teilnehmer aus dieser Saison, Anm. d. Red.) war in der Zwischenrunde hingegen Endstation.

Dennoch ist die Qualität im Achtelfinale der diesjährigen Europa-League-Saison enorm hoch. Mit dem FC Arsenal, dem AC Mailand, Atlético Madrid, Zenit St. Petersburg und Borussia Dortmund sind gleich mehrere Vereine noch im Wettbewerb vertreten, die normalerweise Stammgäste in der Königsklasse sind und nun zu den Favoriten auf den Titel in der Europa League zählen.

Bei der Auslosung am 23. Februar 2018 könnten sich nun einige spannende Paarungen ergeben.

Im Folgenden haben wir für Sie zusammengefasst, wann die Auslosung des Europa-League-Achtelfinals stattfindet und wo und wie Sie die Ziehung live im TV und im Live-Stream sehen können.

UEFA Europa League 2017/2018: Wann findet die Achtelfinal-Auslosung statt?

Die Auslosung für das Achtelfinale der Europa-League-Saison 2017/2018 findet am Freitag, 23. Februar 2018, statt. Der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD wird die Ziehung ab ca. 12.45 Uhr live übertragen. Richtig los geht es in Nyon um 13 Uhr.

UEFA Europa League 2017/2018: So läuft die Achtelfinal-Auslosung

Die Begegnungen des Europa-League-Achtelfinals 2017/2018 werden aus einem Lostopf gezogen, da es keine Setzliste mehr gibt. Der zuerst gezogene Klub eines jeden Duells hat im Hinspiel Heimrecht. Eine Ausnahme gibt es aber: In der Runde der letzten 16 Teams können aufgrund einer Entscheidung des UEFA-Exekutivkomitees Mannschaften aus Russland und der Ukraine nicht gegeneinander spielen.

UEFA Europa League 2017/2018: Wann finden die Achtelfinal-Partien statt?

Das Achtelfinale der Europa League wird im März 2018 ausgetragen. Das Hinspiel bestreiten die Teams am Donnerstag, 8. März. Die Entscheidung, wer sich für das Viertelfinale qualifiziert, fällt dann eine Woche später am Donnerstag, 15. März. Verlängerung und Elfmeterschießen sind in den Rückspielen durchaus möglich. Die genauen Anstoßzeiten werden erst nach der Auslosung bekannt gegeben. Doch die Spiele finden wie üblich entweder um 19 Uhr oder um 21.05 Uhr (MEZ) statt.

UEFA Europa League 2017/2018: Achtelfinal-Auslosung heute live im Free-TV bei Sky

Die Ziehung des Achtelfinals der Europa League wird am 23. Februar live im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Sky Sport News HD widmet sich ab 12.45 Uhr aus dem Studio in Unterföhring der Auslosung der Runde der letzten 16 Mannschaften. Moderator Thomas Fleischmann wird im Studio unterstützt von Sky-Reporter Hansi Küpper.

UEFA Europa League 2017/2018: Achtelfinal-Auslosung heute im Live-Stream von Sky

Auch auf Ihrem Laptop, PC, Smartphone oder Tablet können Sie am Freitag die Auslosung für das Achtelfinale der Europa-League-Saison 2017/2018 live verfolgen. Entweder nutzen Sie dafür den 24-Stunden-Live-Stream von Sky Sport News HD oder die offizielle App des Sportnachrichtensenders. Diese ist bei iTunes (für Apple-Nutzer) sowie im Google Play Store (für Android-Nutzer) gratis erhältlich und vereinfacht durch eine übersichtliche Bedienoberfläche die Nutzung auf den mobilen Endgeräten.

Wichtig: Live-Streams verbrauchen eine sehr hohe Datenmenge. Nutzen Sie daher beim Streamen eine stabile WLAN-Verbindung, andernfalls könnte das Daten-Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein. Sie surfen dann für den Rest des Monats mit gedrosselter Geschwindigkeit im Internet. Im schlimmsten Fall könnten sogar zusätzliche Kosten entstehen.

UEFA Europa League 2017/2018: Achtelfinal-Auslosung heute im Live-Stream auf uefa.com

Als Alternative zum Live-Stream von SSNHD gibt es am Freitag auch einen kostenlosen Stream auf der offiziellen Homepage des europäischen Fußball-Verbandes UEFA, auf uefa.com. Dieser wird freigeschaltet, sobald Moderator Pedro Pinto und UEFA-Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti den Raum in Nyon betreten. Allerdings wird es hier keinen deutschsprachigen Kommentator geben.

UEFA Europa League 2017/2018: Achtelfinal-Auslosung heute bei uns im Live-Ticker

Die Auslosung des Europa-League-Achtelfinals 2017/2018 begleitet unsere Online-Redaktion am Freitag in einem Live-Ticker. Dort verpassen Sie garantiert kein einziges Los! Darüber hinaus erhalten Sie auf unserem Portal tz.de oder der Europa-League-Themenseite alle Informationen zum internationalen Wettbewerb.

UEFA Europa League 2017/2018: Diese Teams stehen im Achtelfinale

  • ZSKA Moskau (Russland)
  • Sporting Lissabon (Portugal)
  • Borussia Dortmund (Deutschland)
  • Lokomotive Moskau (Russland)
  • Athletic Bilbao (Spanien)
  • FC Salzburg (Österreich)
  • AC Mailand (Italien)
  • FC Arsenal (England)
  • Olympique Marseille (Frankreich)
  • Atlético Madrid (Spanien)
  • Dynamo Kiew (Ukraine)
  • Zenit St. Petersburg (Russland)
  • RB Leipzig (Deutschland)
  • Olympique Lyon (Frankreich)
  • Viktoria Pilsen (Tschechien)
  • Lazio Rom (Italien)

UEFA Europa League 2017/2018: So endete das Sechzehntelfinale

Begegnung

Hinspiel

Ergebnis

Rückspiel

Ergebnis

Roter Stern Belgrad - ZSKA Moskau

13.02.2018

0:0 (0:0)

21.02.2018

0:1 (0:1)

FC Astana - Sporting Lissabon

15.02.2018

1:3 (1:0)

22.02.2018

3:3 (1:1)

Borussia Dortmund - Atalanta Bergamo

15.02.2018

3:2 (1:0)

22.02.2018

1:1 (1:0)

OGC Nizza - Lokomotive Moskau

15.02.2018

2:3 (2:1)

22.02.2018

0:1 (0:1)

Spartak Moskau - Athletic Bilbao

15.02.2018

1:3 (0:3)

22.02.2018

2:1 (1:0)

Real Sociedad - FC Salzburg

15.02.2018

2:2 (0:1)

22.02.2018

1:2 (1:1)

Ludogorez Rasgrad - AC Mailand

15.02.2018

0:3 (0:1)

22.02.2018

0:1 (0:1)

Östersunds FK - FC Arsenal

15.02.2018

0:3 (0:2)

22.02.2018

2:1 (2:0)

Olympique Marseille - Sporting Braga

15.02.2018

3:0 (1:0)

22.02.2018

0:1 (0:1)

FC Kopenhagen - Atlético Madrid

15.02.2018

1:4 (1:2)

22.02.2018

0:1 (0:1)

AEK Athen - Dynamo Kiew

15.02.2018

1:1 (0:1)

22.02.2018

0:0 (0:0)

Celtic Glasgow - Zenit St. Petersburg

15.02.2018

1:0 (0:0)

22.02.2018

0:3 (0:2)

SSC Neapel - RB Leipzig

15.02.2018

1:3 (0:0)

22.02.2018

2:0 (1:0)

Olympique Lyon - FC Villarreal

15.02.2018

3:1 (0:0)

22.02.2018

1:0 (0:0)

Partizan Belgrad - Viktoria Pilsen

15.02.2018

1:1 (0:0)

22.02.2018

0:2 (0:0)

FCSB Bukarest - Lazio Rom

15.02.2018

1:0 (1:0)

22.02.2018

1:5 (0:3)

Die in der Tabelle erstgenannten Teams hatten im Hinspiel Heimrecht.

sk

Auch interessant

Meistgelesen

ZDF-Sportstudio-Eklat: Nach Absage von Bundesliga-Größe gibt es einen Seitenhieb von Moderatorin
ZDF-Sportstudio-Eklat: Nach Absage von Bundesliga-Größe gibt es einen Seitenhieb von Moderatorin
So endete FC Schalke 04 gegen TSG 1899 Hoffenheim
So endete FC Schalke 04 gegen TSG 1899 Hoffenheim
Kurioser Augsburg-Fluch trifft auch Weinzierl  - Stuttgarts neuer Trainer steht fest
Kurioser Augsburg-Fluch trifft auch Weinzierl  - Stuttgarts neuer Trainer steht fest
Eintracht Frankfurt steht im Europa-League-Halbfinale - Heimspiel gegen Chelsea bereits ausverkauft
Eintracht Frankfurt steht im Europa-League-Halbfinale - Heimspiel gegen Chelsea bereits ausverkauft

Kommentare