Alle Infos zur Ziehung

Europa League: So sehen Sie heute die Auslosung für das Viertelfinale live im TV und im Live-Stream

+
Das Objekt der Begierde: Diese Trophäe wird am 16. Mai in Lyon vergeben.

Heute wird in Nyon das Viertelfinale der UEFA Europa League ausgelost. Hier erfahren Sie, wie Sie die Ziehung live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 15. Mai 2018: Kann Atletico Madrid endlich die Europa-Misere beenden und sich nach den gescheiterten Anläufen in der Champions League mit dem Titel in der Europa League belohnen? Oder macht Olympique Marseille den Spaniern einen Strich durch die Rechung? Am Mittwoch erfahren wir es - so können Sie das Finale der Europa League zwischen Olympique Marseille und Atletico Madrid live im TV und im Live-Stream verfolgen.

Nyon - UEFA Europa League 2017/2018: Da waren es nur noch Acht. Wenn heute in Nyon die Loskugeln wieder rollen, befinden sich nur noch lediglich acht Teams im Lostopf. Dabei befindet sich nach den Achtelfinal-Rückspielen vom Donnerstag nur noch eine deutsche Mannschaft im Teilnehmerfeld. 

Nach der 1:2-Niederlage von Borussia Dortmund im Hinspiel daheim gegen den FC Red Bull Salzburg reichte es auch im Rückspiel nicht für einen Sieg - 0:0 hieß es am Ende eines trostlosen Kicks in Salzburg. RB Leipzig machte es dagegen besser. Bereits im Hinspiel besiegte RB den russischen Vertreter Zenit St. Petersburg mit 2:1 und sicherte mit einem 1:1 den Einzug ins Viertelfinale. 

Außerdem qualifiziert haben sich neben RB Leipzig und dem FC Red Bull Salzburg: FC Arsenal, ZSKA Moskau, Lazio Rom, Atletico Madrid, Olympique Marseille und Sporting Lissabon um den Einzug ins Viertelfinale der Europa League.

Der Wettbewerb heißt im übrigen erst seit der Saison 2009/2010 UEFA Europa League. Zuvor kämpften die europäischen Teams um den UEFA-Pokal.

Viertelfinale der Europa League 2017/2018: Wann findet heute die Auslosung statt? 

Gelost wird heute in Nyon. Ab 13 Uhr rollen in der Schweiz die Loskugeln. Das Achtelfinale wurde im Februar von Éric Abidal ausgelost - wer nun die Auslosung heute vollziehen wird, war bislang noch nicht bekannt.

Es handelt sich um eine offene Auslosung. Es gibt also weder gesetzte Mannschaften, noch ist ein Länderschutz vorhanden. Es könnte also zu einem deutsch-deutschen Duell kommen, sollten sich Borussia Dortmund und RB Leipzig für das Viertelfinale der Europa League qualifizieren.

Die Prozedur findet im Anschluss an die Auslosung des Viertelfinals der UEFA Champions League (12 Uhr) statt.

Europa League 2017/2018: Viertelfinal-Auslosung heute live im TV bei Sky Sport News HD 

Für alle Fans, die es kaum erwarten können, wer im Europa-League-Viertelfinale aufeinander trifft, denen sei gesagt, dass die Ziehung der Partien sowohl im Internet, als auch im TV bestens verfolgt werden kann.

Im TV können Sie die Auslosung beim Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD verfolgen. Die Sendung beginnt 15 Minuten vor Beginn der Auslosung, also um 12.45 Uhr. In der Vergangenheit war bei Sky Sport News HD immer ein Experte geladen, zuletzt gab Sky-Kommentator Kai Dittman seine Expertise zum Besten. Das Programm von Sky Sport News ist frei empfangbar.

Europa League 2017/2018: Viertelfinal-Auslosung heute im Live-Stream von Sky Sport News HD und uefa.com

Wer zur Zeit der Auslosung unterwegs ist, kann auch das Live-Stream-Angebot von Sky Sport News HD nutzen. Der Live-Stream kann in jedem beliebigen Internet-Browser empfangen werden.

Für mobile Endgeräte steht Ihnen die Sky Sport-App bei iTunes (für Apple-Nutzer) und im Google Play Store (für Android-Nutzer) zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Wichtig: Live-Streams verbrauchen eine sehr hohe Datenmenge. Nutzen Sie daher beim Streamen eine stabile WLAN-Verbindung, andernfalls könnte das Daten-Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein. Sie surfen dann für den Rest des Monats mit gedrosselter Geschwindigkeit im Internet. Im schlimmsten Fall könnten sogar zusätzliche Kosten entstehen.

Europa League 2017/2018: Viertelfinal-Auslosung heute im Live-Stream auf uefa.com

Neben dem Angebot von Sky Sport News HD können Sie die Auslosung auch im Live-Stream auf uefa.com verfolgen. Der Stream wird ab circa 13 Uhr freigeschaltet.

Viertelfinale der Europa League 2017/2018: Die Auslosung heute bei uns im Live-Ticker

Die Auslosung des Europa-League-Viertelfinals 2017/2018 begleitet zudem unsere Online-Redaktion heute in einem Live-Ticker. Dort verpassen Sie garantiert kein einziges Los und bekommen auf unserem Portal tz.de und der Europa-League-Themenseite alle Informationen zum internationalen Wettbewerb.

Übrigens: Auch bei der Viertelfinal-Auslosung der Champions League sind wir heute mit einem Live-Ticker am Start. 

Viertelfinale der Europa League 2017/2018: Wann finden die Partien statt?

Grundsätzlich finden die Partien in der Europa League immer donnerstags statt. Die Hinspiele des Viertelfinals werden am 5. April 2018 ausgetragen, die Rückspiele dann am 12. April 2018. 

Das Team, das zuerst gezogen wird, hat am 5. April als zunächst Heimrecht und muss dann im Rückspiel eine Woche später im fremden Stadion ran.   

Viertelfinale der Europa League 2017/2018: Wann finden die weiteren K.o.-Spiele statt?

Am 13. April 2018 werden die Halbfinals der Europa League ausgelost, die am 26. April (Hinspiel) und 03. Mai (Rückspiel) stattfinden. 

Das Finale wird am 16. Mai 2018 in Lyon ausgetragen.

Hinspiel

Rückspiel

Viertelfinale

5. April

12. April

Halbfinale

26. April

3. Mai

Finale (Stade de Lyon)

16. Mai

Die letzten acht Gewinner der Europa League

Aktueller Titelverteidiger ist Manchester United. Die Truppe von Jose Mourinho besiegte am 24. Mai 2017 im schwedischen Solna Ajax Amsterdam mit 2:0. Die Treffer für die Red Devils erzielten damals Paul Pogba (18.) und Henrikh Mkhitaryan (48.). 

Rekord-Champion der Europa League aber ist der FC Sevilla. Die Andalusier gewannen den Wettbewerb zwischen 2014 und 2016 dreimal in Folge. 

Saison

Sieger der UEFA Europa League

2009/10

Atletico Madrid

2010/11

FC Porto

2011/12

Atletico Madrid

2012/13

FC Chelsea

2013/14

FC Sevilla

2014/15

FC Sevilla

2015/16

FC Sevilla

2016/17

Manchester United

2017/18

-

fs

Auch interessant

Meistgelesen

Manfred Burgsmüller ist tot: BVB-Bosse Watzke und Rauball erinnern sich - nur eine Sache fehlte ihm
Manfred Burgsmüller ist tot: BVB-Bosse Watzke und Rauball erinnern sich - nur eine Sache fehlte ihm
Bundesliga: So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund 
Bundesliga: So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund 
Nach Herzinfarkt von Iker Casillas: Auch Frau Sara schwer erkrankt
Nach Herzinfarkt von Iker Casillas: Auch Frau Sara schwer erkrankt
VfB Stuttgart - 1. FC Union Berlin: So sehen Sie die Bundesliga-Relegation live im TV und im Live-Stream
VfB Stuttgart - 1. FC Union Berlin: So sehen Sie die Bundesliga-Relegation live im TV und im Live-Stream

Kommentare