1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Uzun löst Olaf Thon als jüngster Dreifachschütze ab

Kommentare

Can Uzun
Can Uzun traf im DFB-Pokal historisch dreifach. © Daniel Karmann/dpa

Der 17 Jahre alte Can Uzun hat sich am Samstag in die DFB-Pokal-Geschichte eingetragen.

Bremen - Das Top-Talent erzielte drei Tore beim 9:1 (6:0) des Zweitligisten 1. FC Nürnberg beim Fünftligisten FC Oberneuland und ist damit dem Datendienstleister Opta zufolge der jüngste Dreierpacker im Pokal seit Einführung der Bundesliga 1963. Mit 17 Jahren und 274 Tagen löst der Nürnberger den früheren Schalker Olaf Thon ab, der 1984 18 Jahre und einen Tag alt war, als er beim 6:6 nach Verlängerung im Pokal-Halbfinale gegen die Bayern dreimal traf. Das damals fällige Wiederholungsspiel gewannen die Münchner 3:2.

Bereits in der Bundesliga auffällig

„Es hat sich gut angefühlt. Wir haben ein gutes Spiel gemacht. Es war natürlich ein ganz anderes Niveau, als in der Liga“, sagte der zum Spieler des Spiels gewählte Uzun. „Wir freuen uns über den Sieg und ich freue mich über meine Tore. Jetzt gilt es weiterzumachen.“ Bereits am vergangenen Wochenende waren Uzun beim 2:2 in der 2. Bundesliga gegen Hannover 96 zwei Tore für den FCN gelungen. dpa

Auch interessant

Kommentare